This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie habt ihr angefangen gitarre zu zocken??
Verfasser Nachricht
Eifeljanes Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,582
Registriert seit: Dec 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck FT 2019 in Bliensbach
Beitrag #31
 
interessanter thread....

idee: eigentlich schon immer & PURER NEID auf leute, dies konnten.

auslöser: LIEBESKUMMER (also der kauf einer klampfe)

ziel: für mich alleine bei bedarf NOTHING COMPARES 2 U & fürs kommende pfadfinderlager (ich bin dort leiter) COUNTRY ROADS schrammlen zu können

stand der dinge: ziel erreicht & sogar überschritten
(nur leider nach wie vor musiktheoretisch vollkommen UNBEGABT - dafür aber ungemein MOTIVIERT...)

eifeljanes Tongue
--
\"I was born in a crossfire-hurricane...\"
http://www.eifeljanes.de/akkorde/akkorde.html

Justin Bieber: "God sent me to sing." Keith Richards: "No, I did not."
17-12-2003 00:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ragman Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 10
Registriert seit: Dec 2003
Beitrag #32
 
Angefangen hat alles vor 21 Jahren, damals sollte ich unbedingt
ein Instrument erlernen, Orgel, wer die Teile nochkennt, war zu teuer, also blieb nur die Gitarre. (zum Glück)
Da die Faulheit mich immer wieder überkam, konnte ich
erst nach einem Jahr Akkorde einigermaßen wechseln, :-D
durch einen neuen Lehrer, der dann ordentlich Druck machte, ging es voran.
Mußte zu meinen Glück gezwungen werden.;D
28-12-2003 00:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ty Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 34
Registriert seit: Jul 2003
Beitrag #33
 
Ich habe vor einem halben jahr angefangen weil ich wusste das ich für die nächsten 2 jahre viel zeit haben werde.

Konzertgitarre gekauft ohne viel ahnung zu haben.
Glück gehabt die würde ich mir jetzt noch kaufen. Dann ne e-gitarre wieder glück gehabt - genausowenig ahnung.

Gelernt habe ich es irgendwie nie - Griffbilder, Tabs. Alles an technik habe ich mir selbst \"beigebracht\" - eher wie es am besten passt. Ich spiele bis heute einfach fast jedes Lied was so an mir vorbeirennt bis ich es perfekt kann.
Nach dem motto ein es kann nie zu schwer sein ich muss nur mehr lernen.
Ich glaube so lernt man am besten da es immer wieder motiviert wenn man was geschafft hat.

Ansonsten spiel ich eigentlich sehr viel also mit Stunden am Tag muss man auf jeden fall rechnen und oft auch mehr als 2.

Ich bin Schüler ich hab die zeit ja. Die ganzen nachmittage , abends mal kurz ins fernsehprogramm reingeschaut , aufgeregt, weitergespielt bis tief in die nacht - immer zuwenig schlaf, natürlich.
29-12-2003 05:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
startom Offline
Administrator
********

Beiträge: 4,120
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #34
 
Vor 3 Jahren war ich mal 2 Monate lang (gewollt) arbeitslos. Na ja, da war der Zeitpunkt doch recht günstig, um in das Mysterium Musik und Gitarre einzusteigen.

Habe dann fast 2 Jahre Gitarrenunterricht bei einem professionellen Musiklehrer genossen (inkl. Harmonielehre).
Ich würd auch sofort jedem empfehlen, wenigstens ein paar Stunden Unterricht zu nehmen, auch wenn mir hier die Autodidakten natürlich sofort widersprechen werden.
Man lernt einfach effizienter und - wichtig - man gewöhnt sich keine kleinen Fehler an, die man dann nachher mühsam wieder sich abgewöhnen muss.

Seit einem Jahr spiele ich ab und zu in einer Band, aber nur als Studio-Aushilfe. Zum richtigen Bandeinstieg fehlt einfach die Zeit.





--
Gruss aus der Schweiz
Tom Drink

If you think you are too old to rock then you are!

Tom
[Bild: flag11.gif]
http://www.mk-schule.ch
29-12-2003 09:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Der_Klassiker Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 556
Registriert seit: Dec 2003
Beitrag #35
 
Ich habe mit 8 Jahren angefangen die Guitarre zu zupfen! ;D

Damals war ich bei der musikalischen Grundausbildung (irgendwat für Kinder) und danach wollte ich ein Instrument spielen. Dann begann für mich die Frage,w as ich spielen soll:
Klavier fand ich irgendwie dämlich und dann schoss mir die Gitarre durch den Kopf, ja un seitdem spiele ich Gitarre! Mein halbes Leben lang! ( Rechnung: 16/2 = 8 )

Thumbs
--
Wo Sprache aufhört, fängt die Musik an. - E.T.A. Hoffmann

Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an. - E.T.A. Hoffmann
30-12-2003 23:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maev Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 10
Registriert seit: Jun 2004
Beitrag #36
 
ich fand es immer so schön, wenn mein vater gespielt hab, also hab ich mir gedacht, fang ich doch auch einfach damit an. dann hab ich mir ein grifftabellenbuch geschnappt, ein paar stücke runtergeladen und dann geübt, bis ich es meinem vater irgendwann vorgespielt hab. nya, war vor so ungefähr nem halben jahr^^
17-06-2004 14:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Little_Mama Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,655
Registriert seit: Apr 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck FT 2019 in Bliensbach
Beitrag #37
 
Ich wollte eigentlich auch schon immer ein Instrument lernen, aber es hat sich nie ergeben.
Als ich dann vor ca. 4 1/2 Jahren meine Cousine besuchte und die mir erklärte, sie würde gerade Gitarre lernen, da hats mich gepackt. Ich dachte, was die kann kannste auch.
Ich bin also in den Laden gegangen, hab mir eine Gitarre gekauft und das Gitarrenbuch 1 von Peter Bursch und hab angefangen zu spielen. Seither lässt es mich nicht mehr los.
Aber wie das im Leben so ist, mal spielt man mehr, mal weniger.

Gruß Karin

--
Keep on playing guitar!!!!!! It is never to late to start again!

Never judge a book by its cover. Take your time and look inside.

Es ist selten zu früh und niemals zu spät .... oder so ^^
17-06-2004 21:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
crane06 Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 8
Registriert seit: Jul 2006
Beitrag #38
 
Ich hab vor ca. ner Woche angefangen, Gitarre zu spielen Wink

Eigentlich komme ich ja ursprüngilich aus der Schlagezuger Fraktion. Da ich aber leider vor einiger Zeit umgezogen bin (von nem Haus bei den Eltern in ne Wohnung) und ich in der Wohnung keine Möglichkeit habe, Schlagzeug zu spielen, ich aber trotzdem weiterhin Musik machen möchste habe ich mich nun für die Gitarre entschieden.

Ich habe bisher noch kein Buch zum anfang, aber evtl werde ich mir in nächster Zeit eins zulegen.
Habe hier im Forum und auf anderen Seiten schon einiges über den Peter Bursch gelesen.
Sind die Bücher von optimal zum Einstieg?

Im Moment habe ich mir nur einige Tabs besorgt und versuche nun, so gut wie möglich die nachzuspielen., was auch eieltich von Tag zu Tag besser wird.

Aber vielleicht könntet ihr mir ja außer der Sache mit dem Buch noch einige wertvolle Tips zum einstieg geben?
Ich wäre euch sehr dankbar.

Bis neulich denn
Gruss
07-08-2006 07:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fisch Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,110
Registriert seit: Jun 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #39
 
Ich fang am achten neunten zweitausendsechs an.....hihihihi

der fisch
--
Blubb.....Blubb °

Blubb.....Blubb °

http://www.myspace.com/fisch58

\"\"\" AL aus Überzeugung \"\"\"
07-08-2006 07:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
drbest Offline
Crew-Mitglied
****

Beiträge: 233
Registriert seit: Aug 2006
Beitrag #40
 
Im Zeltlager in Taizé wollte ich unbedingt Nirvanas \"Polly\" lernen. Aber ich kanns immer noch nicht. Irgendwas mach ich falsch. Tongue Irre

\"Ja, es war besser, selber zu steuern und dabei in Scherben zu gehen, als immer von einem andern gefahren und gelenkt zu werden. \"
09-08-2006 13:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mjchael Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,662
Registriert seit: Aug 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #41
 
Mein Bruder bekam eine Spielzeug-Gitarre und ich habe das erste Liedchen drauf geträllert... (Alle meine Entchen und Amazing Grace)

In einer Jugendbegegnungsstätte die ersten Akkorde gelernt. Später bei den Pfadfindern hier und da was aufgeschnappt.

Schul-AG (alles durch andere Jugendliche)

Das meiste: Autodikakt. Ein paar Bücher (auch aus der Stadt-Bibliotek)...

Ansonsten: Sammler und Jäger... Tongue

Gruß Mjchael
--
Forumstreffen 08.-10. September 2006 in Neuerburg/Eifel

Mein Gitarrenkurs bei den Wikibooks und die besten Lern-Threads
09-08-2006 14:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #42
 
Moin,

alles fing ganz \"harmlos\" an. Zuhause standen 2 Gitarren. Eine Wanderklampfe und eine schöne Hoyer Jazz-Gitarre. Mit ersterer bin ich eines Abends zur Volkshochschule gegangen und habe die Kurse dort 2 Jahre lang (bis zum Fingerpickerkurs) besucht. Danach nur noch autodidaktisch.
Auslöser war damals mein Englischlehrer, der freitags Gitarre und Liederbücher mitbrachte. Zu dieser Zeit beging ich meinen ersten Copyright-Bruch (Beatles Complete).
Nach gut 2 Jahren gab es dann zur Konfirmation meine zweitbeste Gitarre (hinter der, die irgendwann einmal kommen wird) und seitdem ist Gitarre spielen ein Ausgleich in allen Lebenslagen.

Gruß, Jens
--
Gibson - Inspiring cries of \"turn-that-damn-thing-down\" since 1952
What do you get when you throw a piano down a mine shaft?
A flat minor!

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
09-08-2006 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Guitarcracky Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 22
Registriert seit: Aug 2006
Beitrag #43
 
Ich hab angefangen mit acht Jahren (1999).
--
Im busy • Youre ugly • Have a nice day! Smile
03-09-2006 15:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Guitarcracky Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 22
Registriert seit: Aug 2006
Beitrag #44
 
Ich hatte meinen Eltern gezwungen mir ne noname von quelle zu bestellen aber die waren der ansicht nach, dass das nur ne phase wär... un jetz isset meine leidenschaft. Wink

(sry, sollte eign ein eintrag werden, bin auch posten gekommen... Confused)
--
Im busy • Youre ugly • Have a nice day! Smile
03-09-2006 15:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
t-deo Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 44
Registriert seit: May 2006
Beitrag #45
 
Also fürs Gitarrespielen hab ich mich schon ewig interessiert, um genau zu sein seit mein lieber onkel aus Australien das letzte mal hier war. Das muss so um die 5 jahre her sein. Mein Vater hatte noch ne alte Gitarre von sich hier mit der mein onkel mir immer vorgespielt hat.:-D
Ja und dieses Jahr hab ich mir dann gedacht \"das wär doch auf was für dich\" jou und dann hab ich die gitarre von meinem vater im geschäft in ordnung bringen lassen und meine eltern haben mir zu nicolaus \"peter bursch 1\" geschenkt ;D .
Das heißt ich lern jetzt seit einem 3/4 jahr autodidaktisch gitarre spielen: :-)
--
~~Übung macht den Meister~~
03-09-2006 16:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings