This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zusammenspiel Gitarre Mundharmonika
Verfasser Nachricht
Isser Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 1
Registriert seit: Nov 2015
Beitrag #1
Information Zusammenspiel Gitarre Mundharmonika
Hallo.Wenn ich ein Lied in D Dur auf der Gitarre spiele und mit meiner D Blues Mund begleiten möchte, klingt das nicht gerade sauber.Gibt es da genaue Tonmuster oder muss ich das mit dem Kapotaster ausprobieren ? Wer hat damit Erfahrungen ?Danke.
26-11-2015 18:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,448
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #2
RE: Zusammenspiel Gitarre Mundharmonika
Dann brauchst du eine G-"Harp".

Eine recht gute Erläuterung zu diesem Thema, das vielen Leuten bissl Schwierigkeiten bereitet, findest du
hier.

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26-11-2015 20:49 von ghetto.)
26-11-2015 20:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Heavy_Malte Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Mar 2007
FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2014 in Bliensbach
Beitrag #3
RE: Zusammenspiel Gitarre Mundharmonika
Braucht man nicht unbedingt. Wenn du wirklich Blues drüber spielen willst dann brauchst du eine G (und auch dann nicht zwangsläufig) da du dann, vereinfacht gesagt, deinen schwerpunkt auf Ziehtöne legst, die Bluesharp wird nicht durch den Aufdruck zur Bluesharp sondern durch die Blues-Tonleiter die auch Bendings erfordert.

Wenn du einfach die vorgegebenen Töne auf Mundharmonika nutzen willst ist D schon richtig. Allerdings kommt nicht jeder Ton richtig intoniert rüber wenn man falsch atmet bzw. Mundharmonikas können auch verstimmt sein.

Malte und der Wolf-Folk und Bluegrass
https://www.youtube.com/channel/UCiwbEfb...Sh8jgh6Tpw
06-12-2015 21:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings