This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Solo
Ivory_87 Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 3
Themen: 2
Registriert seit: Apr 2008
#1
RE: Solo
Hi,
vielleicht kann mir mal jemand weiterhelfen!?!?!?!
Also es geht ums Solo spielen:

Wenn ein Bandkollege zB die Akkordfolge A G F spielt, kann darauf ein solo in A gepielt werden da dieses Lied mit dem Akkord A anfängt?

Wenn ja gilt dies als allgemien????

Schonmal danke für Eure hilfe

Chris
27-04-2008, 21:02
Suchen Zitieren
Quickfinger Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 69
Themen: 7
Registriert seit: Mar 2009
#2
 
Hi
Die Töne deines Solos müssen zu den von deinem Kollegen gespielten Harmonien passen.
Wenn er also A spielt kannst du alle Töne nehmen die mit A harmonieren, Wenn er G spielt Alle die mit G harmonieren und so weiter. Quasi alle Töne die in den jeweiligen Akkorden in allen Tonhöhen vorkommen und dann teilweise noch ne Terz oder Quinte usw. drüber und drunter. Das klingt auch meistens.
Hat also nichts damit zu tun womit er anfängt sondern immer damit was er gerade gleichzeitig mit dir spielt.
26-03-2009, 17:05
Suchen Zitieren
Oslo Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,106
Themen: 182
Registriert seit: Nov 2002
FT 2015 in der AhrhütteFT 2010 in Wolfshausen
#3
 
Der beste Thread-Titel ever! ;D

Ergänzend zu Quickfinger - btw: willkommen im Forum, ihr beiden! - möchte ich noch anmerken, dass sich A aufgrund seiner Tonleiter als ausschlaggebende Harmonie dieser Akkordfolge für Soli eher nicht eignet:

A H C# D E F# G# A

Sehr offensichtlich wirds wenn statt dem A ein Am gespielt wird - dann würde nämlich (natürlich) Am passen:

A H C D E F G
26-03-2009, 17:52
Suchen Zitieren
Mitchel-Summer Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 187
Themen: 15
Registriert seit: Jan 2009
#4
 
Moimoin!

Mehr Infos über Grundlagen Musiktheorie und Tonleiter gibs hier . Diese sind Grundlage für das Solospiel. Wink


Bis denne
Mitchel Summer
http://mitchelsummer.forumieren.com/
Mitchel Summer jetzt auch auf Facebook und Twitter!
Vote für Mitchel Summer: http://www.austriapop40.at/
29-03-2009, 14:37
Homepage Suchen Zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,554
Themen: 183
Registriert seit: Feb 2003
FT 2019 in BliensbachFT 2017 in KastellaunFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2014 in BliensbachFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2006 in NeuerburgFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#5
 
Alles Antworten, die der Fragende nicht mehr braucht. Die Frage stammt vom 27.04.2008 und das ist schon 11 Monate her. Ivory_87 hat sich auch schon seit Oktober nicht mehr im Forum blicken lassen.

Gruß,


[Bild: ghetto.png]
29-03-2009, 16:18
Suchen Zitieren
Oslo Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,106
Themen: 182
Registriert seit: Nov 2002
FT 2015 in der AhrhütteFT 2010 in Wolfshausen
#6
 
@ ghetto:

1. Das Thema ist zeitlos.
2. Unbeantwortete Themen aufzugreifen ist nicht nur in der Songsuche ein ehrenwertes Unterfangen

Wink
29-03-2009, 17:04
Suchen Zitieren
Gruselgitarre Offline
Solist
********

Beiträge: 928
Themen: 24
Registriert seit: Oct 2006
#7
 
Ihr habt ja alle Recht ;D

Aber zu dem Thema wurde hier wirklich schon viel geschrieben.

Grüße von Grusel
29-03-2009, 23:23
Homepage Suchen Zitieren
startom Offline
Administrator
********

Beiträge: 4,142
Themen: 258
Registriert seit: Sep 2002
FT 2018 in SonsbeckFT 2017 in KastellaunFT 2015 in der AhrhütteFT 2014 in BliensbachFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2007 in BergneustadtFT 2006 in Neuerburg
#8
 
Zitat: Original von Ivory_87:Hi,
Wenn ein Bandkollege zB die Akkordfolge A G F spielt,
Na, was spielt dein Bandkollege denn? Powerchords ohne Terzen?

Wären das aufgelösterweise evtl. die Akkorde A Moll, G Dur und F Dur (etwas anderes kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen)? Dann passt natürlich A-Moll in all seinen Variationen, aber auf keinen Fall die A-Dur Tonleiter, denn da wirst du spätestens beim F-Dur Zitronengesichter im Bandraum erblicken.

Ivory_87 wirds zwar nicht mehr interessieren, da er uns wahrscheinlich schon lange vergessen hat, aber vielleicht hilfts ja dem einen oder anderen trotzdem.
Liebe Kinder, versucht das selber schön artig in euren Proberäumen und geht Sonntag Abends immer mindestens zwei Stunden früher zu Bett, als auf dem Zeitstempel meines Posts zu sehen ist....scheiss Insomnia.


If you think you are too old to rock then you are!

Tom
[Bild: flag11.gif]
www.mk-schule.ch
30-03-2009, 00:17
Homepage Suchen Zitieren
Mjchael Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#9
 
@Startom *rechtgeb* war auch mein erster Gedanke. Fehlt eigentlich nur noch das E-Dur am Ende
Am G F E
oder wieder zurück zum G
Am G F G
macht für mich mehr Sinn.

oder

G G Am ---- G G Am ------- F F G ------- G G Am

Gruß Mjchael
02-04-2009, 23:40
Homepage Suchen Zitieren
Mitchel-Summer Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 187
Themen: 15
Registriert seit: Jan 2009
#10
 
Zitat: G G Am ---- G G Am ------- F F G ------- G G Am
Looooool, Child in time - Deep purple lassen grüßen.

Vom F kann man auch in seine Parallele gehen und die Spannungskurve zu erweitern: a G F d (F G E7...).

Wer das Intro von Proud Mary in D-Dur kennt, weis auch dass auch A-Dur G und F möglich ist:

Intro: C A C A C A G F G
Strophe: D.....

wenn man da nicht zu bluesig werden will, kommt man aber hier um einen Lagenwechsel nicht herum.


Bis denne
Mitchel Summer
http://mitchelsummer.forumieren.com/
Mitchel Summer jetzt auch auf Facebook und Twitter!
Vote für Mitchel Summer: http://www.austriapop40.at/
19-04-2009, 15:47
Homepage Suchen Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | gitarrenboard.de | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation