This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bemerkenswerte Stimmen
Verfasser Nachricht
Jemflower Offline
Moderator
********

Beiträge: 5,141
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #1
RE: Bemerkenswerte Stimmen
Wie ich bereits in einem anderen Thread angedroht habe, soll es in diesem Thread um bemerkenswerte Stimmen gehen.

Wichtig ist mir aber, dass ihr auch ein bißchen versucht zu erklären, was an der Stimme besonders ist. Dass man als Fan das Besondere an der Stimme seines Idols für unüberhörbar hält ist nicht ungewöhnlich, aber oftmals ist es für andere Menschen nicht der Fall, besonders wenn das Empfinden mit der Oberweite der Sängerin oder den breiten Schultern des Sängers verknüpft ist :-D

Es würde mich freuen, wenn hier im Laufe der Zeit eine kleine Liste von interessanten Tipps zusammen käme, damit ich mir auch mal wieder was Neues anhören kann :look:
--
\"...different eyes see different things, different hearts beat on different strings!\"

http://www.raggle-taggle-gypsies.de/
http://www.rottenfaenger.de
20-12-2003 16:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jemflower Offline
Moderator
********

Beiträge: 5,141
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #2
 
So ich mach mal den Anfang:

Sandy Denny

Sandy Danny war die Sängerin der Folkrockgruppe Fairport Convention. Leider ist sie schon vor über 20 Jahren verstorben, aber dank der modernen Technik bleiben uns Aufnahmen ihrer Stimme erhalten.

Was ich sehr faszinierend finde ist, dass ihre eigentlich klare Stimme gelegentlich ins Rauhe abkippen konnte. Sie war gleichzeitig sehr kraftvoll, was auch in rockigen Stücken wie \"Tam Lin\" total gut rüberkam.




--
\"...different eyes see different things, different hearts beat on different strings!\"

http://www.raggle-taggle-gypsies.de/
http://www.rottenfaenger.de
20-12-2003 16:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jemflower Offline
Moderator
********

Beiträge: 5,141
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #3
 
OOOOps, da war jemand schneller :-D

Schön, dass du so schnell einen Beitrag verfasst hast Vauge.
Mir persönlich ist da zum Beispiel eher die Melancholie in der Stimme von Juliane Werding aufgefallen. Als klar empfinde ich die nicht.
Da zeigt sich schon der subjektive Faktor.

Als klare Stimmen empfinde ich zum Beispiel Maggie Reilly, die für Mike Oldfield (Moonlight Shadow) gesungen hat und Annie Haslam, die Sängerin von Rennaissance (Northern Lights).
--
\"...different eyes see different things, different hearts beat on different strings!\"

http://www.raggle-taggle-gypsies.de/
http://www.rottenfaenger.de
20-12-2003 16:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuzzel Offline
Fingerpicker
****

Beiträge: 281
Registriert seit: Jun 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #4
 
Aretha Franklin

Für mich hat die „Queen of Soul“ , Aretha Franklin die genialste Stimme überhaupt.
Mit ihrer unnachahmlichen Stimme prägte sie den Soul wie keine andere. Die Power, die sie in ihrer Stimme hat ist unglaublich.
Hits wie \"Respect“ zeigten dazu noch ihr improvisatorisches Talent.

Die Frau hat meiner Meinung nach die emotionsreichste, aber auch kraftvollste Stimme, die ich je gehört habe.

Lieben Gruß fuzzelchen

--
Das Leben hat mich mehr gelehrt als die Schule,
denn das Leben kennt keine Zensuren...

:littleangel:

[Bild: 225.png]

German Hopes
20-12-2003 17:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spakomat Offline
Klampfer
***

Beiträge: 106
Registriert seit: Mar 2003
Beitrag #5
 
Die Stimme, die ich am faszinierensten finde, ist die von Roy Orbison. Sie ist unheimlich sanft und weich, nicht aufdringlich und dennoch sehr kraftvoll. Hinzu kommt noch sein Stimmumfang von 3 1/2 Oktaven. Die Stimme hat einen sehr hohen Wiedererkennungswert. Einfach unvergleichlich. Ich kenne zumindest keinen Sänger, der eine ähnliche Stimme hat.

Beeindruckend finde ich auch die Stimme von Ray Peterson. Sie ist wie die von Roy Orbison sehr sanft und kraftvoll, nur das er etwas höher singt und sein Stimmumfang um eine Oktave größer ist. Durch das Zittern in seiner Stimme bringt er den Liedern zudem eine unglaubliche Dramaturgie und Melancholie bei. Gefällt mir sehr gut.
20-12-2003 17:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
levthan Offline
Leadgitarrist
******

Beiträge: 357
Registriert seit: Jun 2003
Beitrag #6
 
die stimme von taja turunen (nightwish) find ich einfach der hammer, da sie sehr gut ausgebildet ist. sie ist sehr klar und deutlich! (vielleicht finde ich sie auch nur so gut wegen dem kontrast zwischn metalsound und operngesang...)

ziemlich krass find ich auch die stimme von chris barnes (cannibal corpse, six feet under). die is so derbe tief, dass es mich ziemlich beeindruckt.

die stimme vom frontmann von coldplay (ich weiß grad nich wie der heißt) is so schön melancholisch, dass ich die auch sehr gerne höre und mag...
--
mAnchMal sItze icH nur dA uNd denKe naCh...

mAnchMal sItze icH nur dA uNd denKe naCh...
20-12-2003 19:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DonFlippo Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 605
Registriert seit: Oct 2003
Beitrag #7
 
bin erst 18 jahre auf diesme Planeten kenne daher nciht soviele Sänger/innen vor 80.
spobntan fällt mir der Sänger von Creed ein. sehr raue aber trotzdemschöne stimme!

noch nefrage was haltet ihr von Kurt cobains Gesang? (ich mein jetzt nicht den hier ausm Forum;D )
--
Meine Worte voller Weisheit
fließen aus den Tiefen meines Seins

Signatur gibts heute nicht!
20-12-2003 20:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
das_flenst Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 685
Registriert seit: Sep 2003
Beitrag #8
 
Also ich finde die Stimme von Eric Adams(Manowar) bemerkenswert! Der Mann hat einfach nur eine super kreftvolle Stimmt! Ob nun Metal oder Oper! Er kann alles singen! Als Beweis braucht Ihr euch nur mal ein Album anzuhören! Und live singt er genau so! Hab es selbst gehört! Als Tipp: Nessun Dorma vom letzten Album!
--
Wer Fehler findet, darf sie behalten!
21-12-2003 03:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Uglyboy Offline
Leadgitarrist
******

Beiträge: 375
Registriert seit: Jul 2003
Beitrag #9
 
also mir is in wesel eine stimme aufgefallen die ich besonders
ungewöhnlich klasse fand...eine frau- sehr auffallend tief rau aussergewönlich schmutzig ...genau mein ding..bei dem ganzen perfekten kram heut zu tage ....und genau das hat mir gefallen..
wünschte es gäbe mehr solche charakterstimmen dieser art
- egal ob diese stimmen blaue gitarren spielen oder nichtI)
--
Es ist nie zu spät das zu werden was man will...

Es ist nie zu spät das zu werden was man will...

http://www.diearmenschweine.net.tc

http://www.frankyboy.de.gg
21-12-2003 09:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Uglyboy Offline
Leadgitarrist
******

Beiträge: 375
Registriert seit: Jul 2003
Beitrag #10
 
meine lieblings mänliche stimme is die von paul stanleyDrink
--
Es ist nie zu spät das zu werden was man will...

Es ist nie zu spät das zu werden was man will...

http://www.diearmenschweine.net.tc

http://www.frankyboy.de.gg
21-12-2003 09:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Uglyboy Offline
Leadgitarrist
******

Beiträge: 375
Registriert seit: Jul 2003
Beitrag #11
 
ach ja da is noch meine stimme die is auch voll aussergewönlich....


lollllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllDrink gg
--
Es ist nie zu spät das zu werden was man will...

Es ist nie zu spät das zu werden was man will...

http://www.diearmenschweine.net.tc

http://www.frankyboy.de.gg
21-12-2003 09:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
-karen- Offline
Solist
********

Beiträge: 762
Registriert seit: Apr 2003
Beitrag #12
 
hm,also ich hab da 4 stimmen,die mir verdammt gut gefallen-
das wäre zum einen TommyS.,den hier wohl keiner kennt,er war auf unsrer schule,einer der besten sänger,die ich bis jetzt gehört habe...der kann vom tiefsten bass bis ewig weit den tenor rauf singen,und hat einfach ne stimme,die sich hören lassen kann (riesen respekt,tommy!!!)
dann wäre da chap,dessen stimme sich schon sehr mit tommys vergleichen lässt...ist sehr ruhig und man hat nach dem tausendsten mal von einem lied noch nicht genug....
dann 2 stimmen,die cih zusammenfasse,da sie wirklich absolut gleich klingen,das sind die von Wildthing und StefanB.,dieser hat bei nem musical,das wir von der schule her aufgeführt haben die hauptrolle als \"joseph\" gehabt...tja,ich kann nicht wirklich sagen,was genau ich daran so toll finde,aber ist einfach so,genauso bei wildthings stimme...hört euch 500miles von wildthing an,und ihr wisst auch wie stefans stimme klingt...Wink
dann last but not least die stimme von Johnny Cash,eine richtige western stimme,mal was,das nicht abgeschabt glatt klingt,sondern so richtig schön rau=)
--
:)greetz,
karen

:)greetz,
karen
21-12-2003 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ralfi Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,424
Registriert seit: Nov 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2007 in Bergneustadt
Beitrag #13
 
Mich beeindruckt ganz besonders Mariza, die sich mehr und mehr zur Stimme Portugals entwickelt. Mit ihrer feinen und kraftvollen Stimme drückt sie in traditionellen und modernen Fados das Gefühl eines ganzen Volkes auf unvergleichliche Weise aus.

Übrigens, die Musik ist unterlegt mit dem Spiel einzigartiger portugiesicher Akustikgitarre.

Fado - das heisst Schicksal - beschreibt Sehnsüchte, Heimweh (Saudade) und ist recht sentimental angelegt. Also nichts für alle Tage. Aus Respekt vor dieser Volkskunst werde ich selbst mit Sicherheit niemals Fado spielen.

Sehen lassen kann sich Mariza übrigens auch.

Wink

[img]www.ritmoartists.com/Images/Mariza/Mariza001a.jpg[/img]

--
Viele Grüße

Ralfi

Ralfi

Life is not measured by the breaths you take,
but by the moments that take your breath away
http://www.myspace.com/ralfi4711
21-12-2003 11:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hippi Offline
Klampfer
***

Beiträge: 114
Registriert seit: Dec 2002
Beitrag #14
 
Oh, hier kann ich auch bißchen beitragen, bin nämlich selber \"Stimmenjäger\"

ohne Sortierung:

Chris Martin (Coldplay): gefühlsvolle Stimme, perfekte Technik auch in den obersten Tönen auch bei leiser Lautstärke. (Hörtipp: Coldplay - Warning Sign so etwa die letzte Minute) Mitsingen verursacht bei mir immer Rachenschmerzen Smile

Sänger von Counting Crows: Für mich die größte männliche Stimmgewalt. Auch er beherrscht perfekt seeehr hohe Töne. Improvisatorisch top! (Hörtipp: Counting Crows - Mr. Jones am besten die Akkustikversion)

Otis Redding: ein Unikat, zweifellos! Ist schwer zu beschreiben, aber ziemlich rau, aber dennoch sehr gefühlvoll.
(Hörtipp: Otis Redding - These Arms of mine)

Shakira: Nein, ich mein nicht die weichgespülten Radiosongs! Perfekte Stimmbeherrschung schon seit jungen Jahren. Jeder der mir hier widersprechen will höre sich bitte den Hörtipp an!!!
Ich frag mich noch heute, wo sie die Luft hernimmt!?
(Hörtipp: Shakira MTV Unplugged - Estoy Aqui so die letzten 1,5 Minuten)

Norah Jones: Bezaubernde, melodische Jazzballadenstimme. Ein Muss für jeden Träumer. Soviel Wärme in einer Stimme hab ich selten erlebt. Unbedingt anhören!
(Hörtipp: Norah Jones - Dont know why)

BB King: sehr raue Stimme, aber einfach mitreißend. Lässt sich am besten mit \"Bär\" beschreiben Wink
(Hörtipp: B.B. King & Tracy Chapman - The Thrill is gone)

Weitere Sänger(innen), die nicht so wichtig sind, aber erwähnt werden sollten:
Tracy Chapman
Mark Knopfler
Carla Bruni
Al Green (Aint no sunshine)
Michael Jackson
Sinead OConnor (Nothing Compares To You)
Celine Dion
Aretha Franklin
Louis Armstrong Wink
Fred Durst (Stained - Outside)


Würd mich über Feedback freuen :x
21-12-2003 13:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
triangel Offline
Administrator
********

Beiträge: 2,533
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #15
 
Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass bei mir die Stimme in einem Lied sehr wichtig ist. Gefällt sie mir nicht, gefällt mir oftmals auch das ganze Lied nicht Sad I)

Meine Favouriten sind dabei:

Norbert Leisegang von Keimzeit .... die Stimme weckt bei mir sofort positive Gefühle und mir geht es sofort wieder gut. Deswegen hör ich wohl jetzt auch schon die ganze Zeit ein Weihnachtslied, welches CITY und Keimzeit zusammen gemacht haben .... herrlich Thumbs

BoBo in white wooden houses ... diese klare Stimme hat mich auch sofort überzeugt und ich höre sie noch heute wahnsinnig gern, auch wenn von ihr nicht mehr wirklich viel im Moment erscheint

Subway To Sally ... diese geile Quäkestimme ist einfach herrlich ... Die bekommt man nicht mehr aus dem Ohr und ich liebe sie einfach Wink

Aber den allergrößten Respekt hab ich vor einer Stimme von einer Band aus meiner Heimatgegend, welche sich EMMA (früher YOGA) nennt. Die Stimme von EMMA ist absolut geil ... auch wenn ich lang schon nicht mehr bei ihren Auftritten war .... die Stimme weckt heute noch bei mir absolute Gänsehaut ... Thumbs

triangel

...
21-12-2003 15:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings