This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Save the date: 14./15. Okt 2022 in Wiedenbrück
jayminor Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,053
Themen: 251
Registriert seit: Oct 2006
FT 2021 in BrakelFT 2019 in BliensbachFT 2018 in SonsbeckFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2013 in HattingenFT 2009 in WolfshausenFT 2007 in Bergneustadt
#1
Save the date: 14./15. Okt 2022 in Wiedenbrück
Hi Leute,

ich will schon mal frühzeitig darauf aufmerksam machen, dass es im nächsten Jahr ein kleines aber feines Festival mit Schwerpunkt Saiteninstrumente in Rheda-Wiedenbrück geben wird. 
Nachdem ja der Wegfall des Rietberger Tommy Emmanuel Festivals seit Jahren eine Lücke in der Region hinterlassen hat, dachten wir uns, es wäre eine gute Idee, diese Lücke endlich zu schließen.
Wir sind der Verein "vit-ART e.V." und ich. sowie dann jetzt auch die Betreiber der Location, die gemeinnützige Genossenschaft Kloster Wiedenbrück.

Wir haben nach einer geeigneten Location gesucht und sind fündig geworden. Das ehemalige Franziskanerkloster in Wiedenbrück mit der angrenzenden Marienkirche wird an zwei Tagen für das Festival zur Verfügung stehen. 
Dabei sind die Konzerte und eine Offene Bühne in der Marienkirche geplant und alle weiteren Aktivitäten (Ausstellung, Workshops, Essen/Trinken, plaudern, etc. und sogar auch Übernachtungsmöglichkeit) im ehemaligen Kloster. 

Ein Teil des Line-ups steht auch bereits
Am Freitag, 14.10., wird Claire Besson als Headliner spielen
Am Samstag, 15.10., freuen wir uns auf Adam Rafferty. 
Vor den Headlinern werden jeweils zwei weitere Acts spielen, die wir derzeit noch klären. 

Am Samstag wird es Workshops von Claire und von Adam geben; die Themen geben wir bei Zeiten noch bekannt.

Außerdem wird es am Samstag eine Offene Bühne geben, für die man sich vor Ort durch Eintrag in eine Liste anmelden kann. 
Wie beim Programm sollte ein Saiteninstrument zum Einsatz kommen, gerne auch mit Ergänzung durch andere Instrumente oder Gesang.

Begleitend wird es eine kleine Ausstellung geben, in der Saiteninstrumente und andere Musikalien - natürlich auch CDs und Merch der auftretenden Künstler*innen präsentiert werden. 
Die Aussteller klären wir auch gerade noch; es wird aber sicher einige hochwertige Instrumente von den Instrumentenbauern zu sehen und anzuspielen geben. 

Absolut cool ist, dass man im Kloster auch Übernachtung und Essen buchen kann (es dient u.a. auch als Schulungs- Tagungsstätte. Man muss sich also nicht in der Gegend noch nach Unterkünften umsehen. 
Vom Kloster gibt es zudem einen direkten Zugang zur Marienkirche über den sogenannten Patersbogen, so dass man selbst bei Regen trockenen Fußes zu den Konzerten kommt. 

Ich dachte mir, es macht Sinn, Euch frühzeitig zu informieren, so dass Ihr das schon mal mit Bleistift in den Kalender schreiben könnt. 
Einen Vorverkauf gibt es allerdings noch nicht; wenn es so weit ist, werde ich das hier mit allen erforderlichen Infos (Ticket-Preise, Übernachtungspreise, Verkaufsstellen, etc.) rechtzeitig posten. 

LG


Jay Minor y.a.p. (yet another picker) --> https://jay-minor.jimdosite.com/
21-11-2021, 14:10
Homepage Suchen Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | gitarrenboard.de | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation