This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
E-Gitarre und Kopfhörer
Verfasser Nachricht
elvis57 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Mar 2017
Beitrag #1
E-Gitarre und Kopfhörer
Guten Morgen zusammen.
Ich habe mal eine Frage, weil ich das gestern Abend ganz faszinierend fand. Ich war zu Besuch bei einer befreundetet Familie. Die haben einen kleinen Jungen, der in seinem Zimmer Klavierstücke geübt hat. Bei einem E-Piano oder sowas. Man hat davon aber nebenan gar nichts gehört. Er hatte Kopfhörer an dem E-Piano angeschlossen und quasi darüber die Musik gehört. Jetzt habe ich da die Frage, kann man das mit der E-Gitarre auch so machen? Und gibt es auch die Möglichkeit sowas kabellos zu machen? Ich meine, es gibt ja eine Menge Bluetooth-Kopfhörer, damit könnte man beim Gitarrenspiel ungehinderter spielen. Geht sowas?
20-02-2019 08:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dreiklang Offline
Moderator
********

Beiträge: 1,515
Registriert seit: Nov 2002
FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß
Beitrag #2
RE: E-Gitarre und Kopfhörer
Kabellos weiß ich nicht, aber die meisten Gitarrenverstärker-Simulatoren haben einen Kopfhörerausgang, z.B. der hier
20-02-2019 09:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Croircred Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 6
Registriert seit: Aug 2017
Beitrag #3
RE: E-Gitarre und Kopfhörer
Hey, Dreiklang hat dir ja ein Link bereits für einen Verstärker geschickt, der über einen Kopfhörerausgang verfügt. Wenn das ein Klinkenanschluss ist (was ich einfach mal annehmen muss) dann ist es klar möglich. Suche einfach mal unter "Kopfhöreranschluss Bluetooth" auf Google. Da werden dir einige Transmitter angezeigt. Wie gut die Qualität ist, kann ich leider nicht sagen. Habe das in der Konstellation bisher noch nie ausprobiert. Aber eigentlich sollten da keine Probleme sein. Dann kannst du mit einem Bluetoothkopfhörer deine eigene Musik hören, ohne noch ein lästiges Kabel am Kopf zu haben. Ich bin ja eigentlich kein Fan von Bluetooth. Aber das mit dem fehlenden Kabel hat seine Vorzüge. Aber das ständige Laden würde mich einfach aufregen.
20-02-2019 10:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AndiBar Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,434
Registriert seit: Mar 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #4
RE: E-Gitarre und Kopfhörer
Ich habe einen Vox Amplug, einen kleinen feinen Verstärker rein für den Gebrauch mit Kopfhörern. Ich nutz den, um auf der Arbeit in der Mittagspause zu üben. Tolle Sache!

Quasi ne kleine Streichholzschachtel, die du in die Gitarrre stöpselst und wo du einen Kopfhörer einsteckst (kein Bluetooth).

Es gibt die in diversen Varianten, von Clean bis Metal bietet Vox verschiedene an. Muss man leider separat erwerben Sad . Mein Blues hat aber z.B. drei Verschiedene Zerrstufen, ein schöner cleansound, leichter Crunch bis hin zu Rockverzerrung ist mit dem möglich. Ich find den Sound für den Preis echt geil.

Viele Grüße,
Andi

\"Ich möchte gerne sterben wie mein Großvater: Friedlich und im Schlaf und nicht in schreiender Panik wie sein Beifahrer\"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20-02-2019 10:26 von AndiBar.)
20-02-2019 10:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nolanadelia Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 10
Registriert seit: Mar 2017
Beitrag #5
RE: E-Gitarre und Kopfhörer
Also möglich ist das sicher. Warum sollte das beim E-Piano gehen und bei der E-Gitarre nicht. Aber so gut kenne ich mich da nicht aus. Ich benutzt meine Bluetooth Kopfhörer nur im Training und da sind die super. Das Kabel stört einen echt total. Vor allem wenn man es einmal gewohnt ist ohne Kabel, dann ist umso schlimmer mit. Falls du auf der Suche nach Kopfhörern bist kann ich dir die empfehlen:https://www.sir-apfelot.de/taotronics-bl...rer-23125/. Das sind die die ich auch für den Sport benutze. Die sind günstig und super vom Sound. Ist ja grad als Musiker wichtig, das der Sound gut ist.
20-02-2019 12:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings