This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zur Metronomangabe im 9/8-Takt
Verfasser Nachricht
Blues-Ricardo Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 22
Registriert seit: Oct 2016
Beitrag #1
Frage zur Metronomangabe im 9/8-Takt
Hallo Forumteilnehmer,
ich muss ein kleines Stück mit Akkorden auf der Gitarre begleiten. Es ist im 9/8-Takt gesetzt. Die Metronom-Angabe lautet: 1/4Note mit Punkt = 62.
Die letzten 4 Takte sind 6/8-Takte. Ich würde zupfen. Da das Stück in Eb-Dur steht würde ich gerne den Kapo auf dem III. Bd. verwenden.
Vielleicht ist jemand freundlicherweise bereit mir zu helfen. Beim Zählen stehe ich irgendwie auf dem Schlauch.
Im Voraus vielen Dank für eine gelegentliche Hilfe.
Viele Grüße
Blues Ricardo
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08-09-2018 23:31 von Blues-Ricardo.)
08-09-2018 18:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,454
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #2
RE: Frage zur Metronomangabe im 9/8-Takt
Entweder
  • du stellst einen 3/4 Takt mit Tempo 62 ein und das Metronom gibt dir aus jedem Takt jeweils die 1, die 4 und die 7 (1 2 3 4 5 6 7 8 9),
oder
  • du stellst einen 9/8 Takt und das Tempo 186 (3x62) ein.
Wenn das Metronom keinen 9/8 Takt kennt kannst du auch
  • einen 3/4 Takt einstellen und bekommst dann halt jeden einzelnen Schlag, nur die 1 klingt gleich wie die 4 und die 7. Der unklare Einser hat den Vorteil, dass das Metronom im 9/8 Takt genauso gut (oder schlecht) funktioniert wie später im 6/8 Takt.

Ich hoffe, dass diese Angaben dir helfen.

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
08-09-2018 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings