This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Saiten reissen !
Verfasser Nachricht
Firebolt Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 39
Registriert seit: Dec 2006
Beitrag #1
Saiten reissen !
Hallo !

Bei meiner 7 Jahre jungen Ramirez Konzertgitarre (LaBella Saiten) reissen
unvermittelt entweder die D oder die A-Saite.

Vor 2 Wochen ne neue A-Saite drauf gemacht; war dann in Urlaub; hab also nur 3 oder 4 x für 30 Minuten gespielt. Heute plötzlich komme ich in mein Büro und ohne Fremdeinwirkung wieder die A-Saite gerissen.

Die Saite reisst immer an derselben Stelle und zwar hinten an dem weißen Steg. Kann es sein, das dieser Steg eine Macke hat und getauscht werden sollte ?

So sieht das aus:

[Bild: steg.jpg]

Würde mich über Tipps sehr freuen !

Vielen Dank !

Gerd

Viele Grüße
Gerd

PS: das ist nicht mein Bauch... Wink
30-07-2017 20:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,448
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #2
RE: Saiten reissen !
Kann es sein, dass sich der "weiße" Steg (das ist einfach der Steg) an der Stelle, wo die A-Saite und die D-Saite normalerweise liegen, rauer anfühlt als an anderen Stellen oder vielleicht gar eine scharfe Kante hat? Das wäre ein Grund wieso die Saiten an der Stelle so schnell reißen.

Auf dem Bild sehe ich im Bereich der A- und D-Saite einen schmalen dunklen Strich durch den Steg gehen. Ist der Steg dort vielleicht gerissen oder gespalten?

Im ersten Fall ist die Lösung, die raue oder scharfe Stelle mit feinem Schmirgelpapier zu glätten. Im zweiten Fall ist der Steg kaputt, du kannst ihn nur ersetzen.

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
30-07-2017 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firebolt Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 39
Registriert seit: Dec 2006
Beitrag #3
RE: Saiten reissen !
ja; sowas dachte ich mir auch schon. Habe den Steg jetzt vorsichtig geglättet und eine andere A aufgezogen.
Mal schauen, was in den nächsten Tagen passiert.

Hatte die Ramirez vor 7 Jahren bei Thomann gekauft; dort sollte ich doch auch eigentlich einen passenden Steg bekommen oder
kann ich das irgendwo "online" ordern ?

Viele Grüße
Gerd

PS: das ist nicht mein Bauch... Wink
30-07-2017 22:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,448
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #4
RE: Saiten reissen !
"Einfach so" auf der Webseite findest du genau diesen Steg bei Thomann sicher nicht. Bei Thomann arbeiten aber Spezialisten, d.h. du müsstest einen Mitarbeiter der Gitarrenabteilung kontaktieren - am besten telefonisch.

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
30-07-2017 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firebolt Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 39
Registriert seit: Dec 2006
Beitrag #5
RE: Saiten reissen !
Vielen Dank !!

Viele Grüße
Gerd

PS: das ist nicht mein Bauch... Wink
31-07-2017 13:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jemflower Offline
Moderator
********

Beiträge: 5,133
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #6
RE: Saiten reissen !
Rock'n'Roll Sexgott ist ein Song von Ohrenfeind ;-)

http://www.raggle-taggle-gypsies.de/
http://www.rottenfaenger.de
01-08-2017 10:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mormirid Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 3
Registriert seit: Aug 2017
Beitrag #7
RE: Saiten reissen !
Konntest du dein Problem schon lösen?
Haben die sich gemeldet?
10-08-2017 06:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firebolt Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 39
Registriert seit: Dec 2006
Beitrag #8
RE: Saiten reissen !
(01-08-2017 10:46)Jemflower schrieb:  Rock'n'Roll Sexgott ist ein Song von Ohrenfeind ;-)

Ja Wink , gute Musik mit witzigem Text Smile

Zum Problem:

Von Thomann erhielt ich nur die Info, das man mir lediglich ein
Stegrohling zur Verfügung stellen könnte.

Für mich persönlich ein schlechter Service; ich hätte mir gewünscht, das man passend zur Gitarre einen fertigen Steg anbieten würde.


Ich habe jetzt den Steg mit sehr feinem Schleifpapier vorsichtig bearbeitet,um evtl. Grate zu entfernen und eine neuen Saite aufgezogen.
Seither war keine Beeinträchtigung festzustellen.

Die Zeit wird jetzt zeigen, ob das Problem damit gelöst ist oder ich mir evtl.
woanders einen neuen Steg besorgen muss.
Dazu würde ich vielleicht sogar direkt Ramirez anschreiben und schauen, was man dort anbieten kann.

Vorerst bleibt also erst mal alles so wie es ist in der Hoffnung das die Saite hält Wink

Viele Grüße
Gerd

PS: das ist nicht mein Bauch... Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10-08-2017 18:40 von Firebolt.)
10-08-2017 18:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
reliewsche Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,281
Registriert seit: Aug 2006
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #9
RE: Saiten reissen !
(10-08-2017 18:38)Firebolt schrieb:  ...Für mich persönlich ein schlechter Service; ich hätte mir gewünscht, das man passend zur Gitarre einen fertigen Steg anbieten würde.

Ein Steg ist bei jeder Gitarre anders, daher macht es auch keinen Sinn, welche auf Lager zu haben, das wäre doch zu viel Auswahl.. (Wenn man es kann) ist das auch recht schnell gemacht.
Noch einen tip zum Thema Schleifpapier: nach und nach auf so fein wie möglich gehen, z.B. 3200er Lackschleifpapier oder so. Alternativ geht auch 4er Stahlwolle. Bei der feinen Schleifung dann Nass schleifen.

Viel Erfolg
Stefan

Es gibt zwei Arten von Menschen: Die einen kennen mich und die andern können mich (Adenauer)
14-08-2017 13:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firebolt Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 39
Registriert seit: Dec 2006
Beitrag #10
RE: Saiten reissen !
Hallo !

Also die Saite scheint zu halten; das leichte glätten des Stegs hat das Problem wohl gelöst Wink

Viele Grüße
Gerd

PS: das ist nicht mein Bauch... Wink
04-11-2017 09:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hoggabogges Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,198
Registriert seit: Dec 2002
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #11
RE: Saiten reissen !
Fein!

...noch einmal jung sein und der frischen Liebe Leid erdulden...
A.D.
04-11-2017 14:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings