This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Thomann Classic Guitar S 4/4 Empfelung
Verfasser Nachricht
MatzeP Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 0
Registriert seit: Aug 2013
Beitrag #1
Thomann Classic Guitar S 4/4 Empfelung
Guten Abend

Ich bin derzeit wieder auf der Suche nach einer günstigen Konzertgitarre und da ist mir das Angebot von Thomann aufgefallen.

Thomann Classica

Nun wollte ich mal Fragen wie der Preis zustande kommt bei dieser vollmassiven Gitarre? Taugt die etwas?

Bislang dachte ich unter ~500 Euro geht keine Vollmassive Gitarre über den Tisch.

LG
09-10-2016 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AndiBar Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,431
Registriert seit: Mar 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #2
RE: Thomann Classic Guitar S 4/4 Empfelung
Puh. Klingt wirklich schwer nach Schnäppchen. Ich glaub in der Preisregion kann man die zur Not einfach mal bestellen, viel falsch macht man da nicht. Und wenn sie nichts taugen solle, ab zurück.

Trotz Massivholz wird's sicher nicht das beste sein, der Ahorn-Korpus wird nicht ganz umsonst dunkel gebeizt/lackiert sein, da kann man das Holz noch etwas "verstecken". Aber wie gesagt...95 Tacken für eine massive Gitarre? Hab ich bisher auch noch nicht gesehen. Die Rezensionen klingen ja ganz gut.

Gruß, Andi

\"Ich möchte gerne sterben wie mein Großvater: Friedlich und im Schlaf und nicht in schreiender Panik wie sein Beifahrer\"
11-10-2016 09:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #3
RE: Thomann Classic Guitar S 4/4 Empfelung
Moin,

"Massivholz" heißt nicht "gutes Massivholz" ... die Wahrscheinlichkeit für Verwerfungen und Risse (zu kurz getrocknet, Holzfehler) steigt.
Viel Geld für die Mechaniken bleibt auch nicht.
Vielleicht bedingt als Lagerfeuer-, Reise- oder Strandgitarre nutzbar ... aber das ist sicherlich auch von den eigenen Ansprüchen abhängig ;-)

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
12-10-2016 14:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings