This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sinnvolle Software zum Lernen?
Verfasser Nachricht
Rick612 Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 3
Registriert seit: Mar 2015
Beitrag #1
Sinnvolle Software zum Lernen?
Hallo zusammen,

ich habe gerade mit dem Gitarrespielen angefangen und so richtig "Feuer gefangen"

Die ersten Schritte habe ich in einem Gitarrenkurs in der VHS gelernt und suche nun Software, die mich bei Üben unterstützt. Dabei bin ich auf "Yousician" gestoßen, was mir eigentlich recht gut gefällt, da es mir direkte Rückmeldung gibt, ob ich die Töne treffe und auch vom Timing her richtig liege.
Meine Frage dazu ist nun, ob es überhaupt sinnvoll ist, mit dieser Software zu üben, oder ob man sich damit auch Unarten angewöhnt, die später wieder mühevoll abtrainiert werden müssen?

Gruß,

Rick
07-04-2015 09:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
startom Offline
Administrator
********

Beiträge: 4,084
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #2
RE: Sinnvolle Software zum Lernen?
Hoi
Yousician ist meiner Meinung nach eine gute App, um die Disziplin und Motivation beim Ueben des Instrumentes zu unterstützen. Ergänzend empfehle ich jedoch, falls du Autodidakt bleiben willst, eine konkrete Form der Rückmeldung, vor allem in Bezug auf deine Haltung und Spieltechnik.
Es gibt fast schon unbegrenzt gute (und weniger gute) Ratschläge in Videoform auf Youtube und Co oder als Bild/Text in Online-Kursen und/oder Lehrbüchern.

Weitere Hilfsmittel in Software Form
- Rocksmith (benötigt jedoch auch Hardware in Form von PC oder Playstation)
- Guitar Pro (Kenntnisse von Tabulaturschrift und Notenwerten hilfreich, um auch mal einen Song anzupassen)

If you think you are too old to rock then you are!

Tom
[Bild: flag11.gif]
http://www.mk-schule.ch
07-04-2015 10:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rick612 Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 3
Registriert seit: Mar 2015
Beitrag #3
RE: Sinnvolle Software zum Lernen?
Hallo Tom,

danke für deine Anmerkungen. Zwei Fragen hätte ich noch:

Kann man bei Rocksmith auch eine Westerngitarre mit Tonabnehmer benutzen, oder ist man dort auf eine E-Gitarre angewiesen?

Gibt es bei Guitar Pro auch eine Rückmeldung, wenn man spielt? Ich habe das bisher nur als Notensatz-Programm wahrgenommen.

Gruß,

Rick
07-04-2015 14:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Panka77 Offline
Moderator
********

Beiträge: 1,578
Registriert seit: Mar 2006
FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #4
RE: Sinnvolle Software zum Lernen?
Guitar Pro kann Noten und Tabulatur notieren, anzeigen und abspielen. Man kann auch einzelne Sequenzen wiederholen, verlangsamen oder in einer Schleife schneller werden lassen. Es gibt unzählige Songs im Netz zum runterladen. Für mich war und ist es ein wichtiges Program beim lernen. In abgespeckter Form kann man auch das kostenlose Tux Guitar nehmen, welches auch guitar Pro Dateien annimmt bis gp5. Die neuen gpx kann es nicht annehmen.

09-04-2015 06:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
startom Offline
Administrator
********

Beiträge: 4,084
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #5
RE: Sinnvolle Software zum Lernen?
(07-04-2015 14:52)Rick612 schrieb:  Kann man bei Rocksmith auch eine Westerngitarre mit Tonabnehmer benutzen, oder ist man dort auf eine E-Gitarre angewiesen?
Ich selber spiele zwar Rocksmith nicht, aber das sollte kein Problem sein. Müsste auch mit Akustikgitarren mit Pickup klappen.

(07-04-2015 14:52)Rick612 schrieb:  Gibt es bei Guitar Pro auch eine Rückmeldung, wenn man spielt? Ich habe das bisher nur als Notensatz-Programm wahrgenommen.
Guitar Pro hat keine Schnittstelle zur Gitarre, da gibts leider kein Feedback beim mitspielen.

Diese Software ist für mich vor allem dann hilfreich, wenn ich schwierige Notationen (z.b. aus Songbooks oder aus dem Internet) in Guitar Pro abtippe, um in einem langsamen Tempo mitspielen zu können.

If you think you are too old to rock then you are!

Tom
[Bild: flag11.gif]
http://www.mk-schule.ch
09-04-2015 08:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings