Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tempo Problem People are Strange
Verfasser Nachricht
Manfred_Grabowski Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 55
Registriert seit: Sep 2012
Beitrag #1
Tempo Problem People are Strange
Hi ihr alle,

ich habe ein Problem beim Aufnehmen von People are Strange von The Doors.

Ich nehme mit Cubase SX2 auf, Habe mir die Noten alle in GuitarPro5 aufgeschrieben und davon eine Midi Datei erzeugt.

Habe mir zuerst das original in das Projekt geladen und dann die Midi. Habe dann festgestellt das meine Midi viel zu langsam ist. Hatte das Tempo vorher gegooglet und kam dann auf 114 bpm aber das stimmt nicht... habe jetzt noch mal etwas gesucht und da kam oft 119,38 bpm. Aber so richtig zufrieden bin ich damit nicht. habe in Cubase über Projekte->Tempo errechnen veruscht das Tempo mit zu klicken. Habe aber irgendwie das gefühl das der Anfang vom Lied langsamer ist. Ich komme insgesamt auf 118,2 bpm aber wenn ich die anzeige beobachte denke ich das der anfang so etwa 115 bpm.

Mein Problem ist das ich die Gitarren und den Bass selber einspiele allerdings Drums und Orgel über MIDI haben möchte. Nur passt meine Midi einfach nicht zum Lied.

Wie kann ich die Geschwindigkeit richtig überprüfen? Bzw. wenn es wirklich im Laufe des Liedes schneller wird wie mache ich das meiner MIDI klar?

Vielen Dank im voraus

Gruß André
02-04-2014 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
andy456 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,625
Registriert seit: Jun 2002
Beitrag #2
RE: Tempo Problem People are Strange
Hi,

dein Problem haben viele, die Frage ist haben the Door früher zum klick aufgenommen also Metronom oder alle zusammen einfach eingespielt, wie man das damals oft gemacht hat. Da hast du natürliche Schwankungen drin vom Drummer ist ja klar und keine feste bpm.

In Cubase kannst du denke ich auch Takt und Geschweindigkeitsverläufe für den Song den du Aufnimmst festlegen in der Timeline, da kannst du irgendwo einstellen beispielsweise das die Bridge 3/4 Takt hat der rest 4/4 oder sowas und auch geschwindigkeiten.

Für die Aufnahme würde ich die Geschwindigkeit Mitteln, wenn nicht wirklich ersictliche Takt und Geschwindigkeitswechsel drin sind und dann einfach stück für stück zur Drumspur und klick spielen oder mir eine fertige Midi Datei runterladen und dazu spielen und nacher die Spuren die du selberspielst oder die Vocalmelodie mit deinem Gesang ersetzten.

Ansonsten wird es sehr schwierig das Manuel anzupassen. Es gibt auch software die die bpm Zahl erkennt aber das ist meist auch nicht so genau und kommen oft Kommazahlen raus. Ich runde die immer und nutze das Orginal ehe nur zum Referenz hören wenn ich sowetwas aufnehme.

Einfach genial: Wenn man im Wort \"Mama\" 4 Buchstaben ändert, dann hat man auf einmal \"Bier\"
02-04-2014 18:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Manfred_Grabowski Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 55
Registriert seit: Sep 2012
Beitrag #3
RE: Tempo Problem People are Strange
Hi, vielen Dank für deine Antwort!

Habe mal genauer hingeschaut und es ist so das so lange die Gitarre alleine das Intro spielt der song langsamer ist sobald das Schlagzeug dazu kommt wird es lied immer ein bisschen schneller und zum ende hin wird es sogar wieder etwas langsamer.

Ich wollte eigentlich immer umschalten können zwischen Original und Meiner Aufnahme um vergliehcn zu können. Aber diese kleinen Tempo Sprünge sind viel zu kompliziert um es wirklich so nachmachen zu können.

Bin deinem Rat gefolgt habe das Tempo in etwa gemittelt und natürlich keine komma Zahl genommen. Werde es so aufnehmen. Danke noch mal!

Nebenbei, als ich deinen Post las viel mir eine Studio Aufnahme von den Doors ein, bei der sie den Roadhouse Blues einspielen. Und da spielen sie alle zusammen das Lied "live" ein. Zwischendurch hört man immer wieder die Kommentare und Anweisungen von Rothchild mehrmals hört man nämlich:

"John, look at your Tempo!"

Witzig ist auch Rothchild´s Kommentar zu Robby Krieger´s intro Riff
"we´re going to the Roadhouse, robbie, not the bathroom"

Also noch mal vielen Dank!

Gruß André
03-04-2014 13:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation