Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Powerchord Problem
Verfasser Nachricht
Manfred_Grabowski Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 55
Registriert seit: Sep 2012
Beitrag #1
RE: Powerchord Problem
Hey Hallo,

Ich hab da ein Problem, bzw. fehlt mir das Wissen und ich finde nichts vernünftiges im Internet was so eindeutig ist das ich es auch verstehe....

Grundsätzlich weiß ich nicht sehr viel über Musiktheorie.

Jetzt habe ich ein Lied welches ich spielen möchte und habe dazu ein \"Notenblatt\" gefunden wo das Vor- und Zwischenspiel schön erklärt ist und alles super aufgeschrieben ist. Der Anfang ist gezupft, Zupfmuster hab cih Verstanden alles gut.

Nur dann kommt der Refrain und hier stehen dann schön über dem Text die Akkorde mit der Bemerkung \"Powerchords\".

Okay soweit, die benötigten Powerchords sind F / C / A / B / dm

Erstens verstehe ich nicht warum das \"dm\" klein geschrieben wird bzw. find eich keine Antwort im Internet. Ist das Wie bei den Noten abhängig von der Oktave? Oder werf ich hier alles durcheinander?

Zweitens Finde ich zu den anderen Powerchords teilweise Versionen mit 3 Tönen und auch 2 Tönen.... Ich bin total verwirrt von diesen Powerchords....


Bitte helft mir es zu verstehen... =o)

Vielen Dank im voraus!

Gruß André
21-02-2013 16:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Panka77 Offline
Moderator
********

Beiträge: 1,577
Registriert seit: Mar 2006
FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #2
 
dm ist klein geschrieben weil manche Leute Mollakkorde klein und Durakkorde groß schreiben.

Bei
Powerchords ist es eh unerheblich, da die Terz (welche bestimmt ob ein
Akkord Moll oder Dur ist) jeweils fehlt, es müsste also korekterweise
heissen: F5 / C5 / A5 / B5 / D5

Für einen Powerchord brauchst Du
zwei Töne. Den Grundton und die Quinte. Oftmals wird auch noch die
Oktave obendrauf gepackt, dann hast Du die Versionen mit drei Tönen.
Beides ist richtig und möglich.

Die Powerchords sind recht
einfach zu spielen. Du spielst mit dem Zeigefinger den gewünschten
Grundton auf der E oder der A-Saite. Auf der darunterliegenden Saite
(jeweils A oder D) findest du zwei Bünde weiter oben die Quinte welche Du mit dem Ringfinger greifst. . Somit
hast Du schon einen Powerchord gegriffen. Noch eine Saite weiter im
gleichen Bund, kannst Du optional noch mit dem kleinen Finger die Oktave
greifen, wie hier:


[Bild: powerchord_ganzer_580.gif]

21-02-2013 17:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Manfred_Grabowski Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 55
Registriert seit: Sep 2012
Beitrag #3
 
Super! Vielen Dank für die Antwort. Das hab sogar ich verstanden!

Damit ist mir sehr geholfen!

Gruß André
21-02-2013 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Eifeljanes Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,549
Registriert seit: Dec 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #4
 
Oder hier - noch mehr Akkorde: http://www.eifeljanes.de/akkorde/powerchords.pdf

Justin Bieber: "God sent me to sing." Keith Richards: "No, I did not."
21-02-2013 21:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Manfred_Grabowski Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 55
Registriert seit: Sep 2012
Beitrag #5
 
Hey toll! Danke für den Link hab es gleich mal Ausgedruckt und \"abgeheftet\"... =o)

Dankeschön!

Gruß André
22-02-2013 03:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation