This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Saiten empfehlt ihr für eine 12-saitige Gitarre?
Verfasser Nachricht
Aenne Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,820
Registriert seit: Oct 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #1
RE: Welche Saiten empfehlt ihr für eine 12-saitige Gitarre?
Hallo Leute,

ich habe gerade die Suche bemüht - und ehrlich gesagt - ich hatte keine Lust, 14 Seiten zu durchforsten.

Deshalb stelle ich eine Frage, die bestimmt schon öfters gestellt wurde:

Welche Saiten empfehlt ihr für eine 12-saitige Gitarre? ?(

Zur Ausgangssitutation:
ich spiele nur sehr selten auf dem Teil. Aber weil ich ja für den Contest \"Ein bisschen Frieden\" geübt habe (ich hab aber noch keinen Schimmer, ob das was wird... Rolleyes ), habe ich mal wieder die 12-saitige Gitarre rausgeholt.
Sie ist ca. 30 Jahre alt - wurde lange von meinem Vater gespielt (der jetzt aber auch schon 15 Jahre tot ist Eek13 ) und ist dann doch wieder zu mir gekommen.
So Saiten sollten also durchaus länger halten - ich verrate jetzt nicht, dass meine schon so ca. 8 Jahre oder mehr drauf sind. I) *flüster*
Wenn ich überhaupt mal Gitarre spiele, dann benutze ich normalerweise meine Konzertgitarre. Da hab ich Savarez-Saiten drauf. Die find ich super. Und für die Westerngitarre hab ich mir mal Newtone (ich glaub 11er) empfehlen lassen. Damit bin ich auch echt zufrieden.
Jetzt brauch ich noch einen guten Tipp für die 12-saitige.

Habt ihr da was parat? :look:

Grüßle, Aenne

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.
23-01-2013 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hoggabogges Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,198
Registriert seit: Dec 2002
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #2
 
Natürlich auch Newtone :-)
Aber da kommst du nicht so schnell ran... also was Erreichbares...
Ich würde dir nix härteres als 11er empfehlen. Und wenn du dann noch Roundcore-Saiten findest, hast du gewonnen. Die spielen sich ja generell leichter als andere. Leider kann ich dir jetzt keine anderen Roundcore empfehlen.

...noch einmal jung sein und der frischen Liebe Leid erdulden...
A.D.
23-01-2013 21:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
redhische Offline
Klampfer
***

Beiträge: 150
Registriert seit: Jun 2004
Beitrag #3
 
Ich hab auf meiner 12- Darm Takamine Elixier drauf. Klar, is nicht billig aber sie halten die Stimmung hervorragend. Werden mit der Zeit etwas dumpfer aber das liegt alles im akzeptablen Bereich. Ich spiele sie auch eher selten aber mit den Saiten ist sie immer einsatzfähig, klingt gut und der Stimm-Aufwand hält sich in Grenzen.

BETTY !!!!!!!!!!!!!!!! Wo bist du ??????
23-01-2013 22:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aenne Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,820
Registriert seit: Oct 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #4
 
Zitat:Original von hoggabogges:
Natürlich auch Newtone :-)
Aber da kommst du nicht so schnell ran... also was Erreichbares...

Wie meinst du das? Sind die so gut? Also quasi \"unerreichbar\"?
Oder kann man die nirgendwo bestellen? Irre

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.
23-01-2013 23:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aenne Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,820
Registriert seit: Oct 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #5
 
Zitat:Original von redhische:
Ich hab auf meiner 12- Darm Takamine Elixier drauf. Klar, is nicht billig aber sie halten die Stimmung hervorragend. Werden mit der Zeit etwas dumpfer aber das liegt alles im akzeptablen Bereich. Ich spiele sie auch eher selten aber mit den Saiten ist sie immer einsatzfähig, klingt gut und der Stimm-Aufwand hält sich in Grenzen.


Elixir? Hab ich noch nie gehabt.

Wo ist der Unterschied zwischen Polyweb und Nanoweb?

Der Preis wäre ok, da ich ja nur selten wechsle.

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.
23-01-2013 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,448
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #6
 
Ich spiele meine 12-Saiterin auch sehr selten, wenn auch nicht sooooooooooo selten wie du. Drauf habe ich Saiten von Martin, Phospor Bronze Extra Light, .010 - .047. Klingen auch jetzt noch sehr voll, auch wenn sie seit Jahren auf der Gitarre drauf sind. Außerdem sind sie günstig und wohl auch überall erhältlich.

--> Link

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
24-01-2013 00:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
redhische Offline
Klampfer
***

Beiträge: 150
Registriert seit: Jun 2004
Beitrag #7
 
@ Aenne...

Also auf den Elixier, die wir benutzen, steht Nano web drauf... Einen Unterschied zwischen Nano und Poly kenn ich nicht. Fakt ist, daß wir alle, also Franko, Lippi und ich, auf sämtlichen, unseren akustischen Kastenhalslauten Elixier haben und das seit dem es die gibt... Ich glaube, die haben das Nanoweb auch erfunden....? Keine Ahnung... sie halten die Stimmung selbst bei Schwankungen der Umweltbedingungen und halten (abgesehen von G Saiten) ewig... und... man kann sie auch einzeln kriegen.

BETTY !!!!!!!!!!!!!!!! Wo bist du ??????
24-01-2013 00:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
EeK Offline
Administrator
********

Beiträge: 1,840
Registriert seit: Aug 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #8
 
also wir haben auf unserer 12er immer abwechselnd ne dicke und ne dünne Saite drauf - spielt sich hervorragend und hält seit Jahren ;-)

Spaß beiseite: Bei uns wärs auch mal Zeit für neue, mal gespannt wie die Sache hier ausgeht. Das mit dem \"unerreichbar\" von Hogga muss auch noch aufgeklärt werden. Tjo wegen der Dicke....weil Frauchen ja so zarte Fingerchen hat, muss es natürlich was leichtes sein - am besten zwölf hohe e-Saiten - aber ich glaub, das schnarrt dann ;-)

greez
EeK

Spam ist Mehrzahl. Wär's Einzahl, wär's kein Spam.
24-01-2013 01:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hoggabogges Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,198
Registriert seit: Dec 2002
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #9
 
Sollte weder elitär noch rätselhaft rüberkommen... natürlich kannst du schauen, wo du einen Satz Newtone herbekommst. Da ich meine immer direkt bestelle, hab ich keinen Ahnung, wer wo diese in Deutschland bezieht. Und solltest du die Saiten auch direkt bestellen wollen, ist eine Wartezeit von 2 bis 4 Monaten zu rechnen. Das wars. :x

...noch einmal jung sein und der frischen Liebe Leid erdulden...
A.D.
24-01-2013 06:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Little_Mama Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,629
Registriert seit: Apr 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #10
 
und hier mal ein link von einem Versad der Newtones führt.

Für eine 12-Saiter kann ich nicht sprechen, aber auf meiner Furch hatte ich die Newtones auch und hab die echt gerne gespielt.

Grüßle

Never judge a book by its cover. Take your time and look inside.

Es ist selten zu früh und niemals zu spät .... oder so ^^
24-01-2013 07:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #11
 
Moin,

der Unterschied zwischen Nano und Poly bei Elixir ist die Dicke der Beschichtung. Poly fühlt sich nach meinem Empfinden dicker und irgendwie \"glitschiger\" an. Mein Favorit wäre hier Nano als .010\" Satz in Bronze 80/20 (fühlt sich \"weicher\" an als Phosphor Bronze).
Alternativen:
Newtone Masterclass 80/20 .010\"
DAddario EXP36 L (.010\")
Für gelegentliches Spielen sind die beschichteten Sätze von Elixir oder DAddario vielleicht die bessere Wahl, weil sie langlebiger sind.
Mein Geheimtipp wären DR EXR (Extra Life). Allerdings sind die spürbar härter als die anderen Sätze.
(alles erhältlich bei http://www.saitenkatalog.de)

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
24-01-2013 09:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aenne Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,820
Registriert seit: Oct 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #12
 
Das sind doch schon mal Infos. Danke euch. :x

@Hogga
Die anderen Newtones hab ich auch seinerzeit mal bestellt. Das ging aber \"zack zack\".
Aber nun gut - wenn du sagst, das dauert lange, dann glaub ich dir das natürlich. Schließlich bin ich nicht so \"Saiten-Bestell-Erfahren\".

Ich werd noch mal drüber nachdenken. Ich pendel zwischen Newtone und Elixir - dann natürlich Nanoweb.

Ich weiß noch nicht, wie ich mich entscheide.

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.
24-01-2013 21:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
1000bpm Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 6
Registriert seit: Feb 2013
Beitrag #13
 
Hi Aenne,
ich könnte Dir wärmstens die Daddario EXP38 empfehlen. Spiele ich selber und klingen wirklich toll. Die sind auch beschichtet, halten sehr lange einen brillianten Ton und kosten bei BIG T ca. 20 Euro.

Auf meiner 6-saitigen spiele ich ebenfalls die EXP. Wenn Du sie hören möchtest höre Dir bitte unten in der Signatur mal den Conny Kramer an.

Meine Takamine auf youTube
www.connykramer.com
[Bild: taka_400.JPG]
04-02-2013 20:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aenne Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,820
Registriert seit: Oct 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #14
 
Daddario hatte ich schon mal - auf der Westerngitarre. Die haben mir nicht so zugesagt.
Aber so was ist ja eh Geschmacks- bzw. Gefühlssache.

Ich werd jetzt mal Elixir testen. Ist mal was anderes - und ich werd ja sehen, ob es \"top\" oder \"flop\" ist.

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.
04-02-2013 22:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings