Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mal wieder Saiten - neues Problem
Verfasser Nachricht
Heavy_Malte Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 478
Registriert seit: Mar 2007
FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2014 in Bliensbach
Beitrag #1
RE: Mal wieder Saiten - neues Problem
Hallo,

auf meiner Seagull waren sehr geile Werksaiten aufgezogen. Die haben super geklungen und waren nach kauf der Gitarre noch wirklich lang und selbst etwas abgenutzt klangen die noch super. Ich habe mich gar nicht getraut die zu wechseln. Ich hatte nämlich dem Beipackzettel entnommen, dass diese von Godin sind.
Euphorisch hatte ich angefangen zu recherchieren wo ich die herbekommen. Tja, die zwei größten musikläden Karlsruhes konnten mir nicht helfen, Thomann hat die nicht und in diversen Foren hieß es, dass die in Europa nicht vertrieben werden.

Ich habe diese dann gegen Phosphorbronze DAddario der gleichen Stärke aufgezogen und war richtig enttäuscht. Obwohl die Saiten noch frisch waren hatten die weder den tollen Klang noch die gleiche langlebigkeit.
Ich könnte sie schon wieder wechseln, den eindruck hatte ich schon nach vier Tagen.
Ich habe noch Martin Saiten da, allerdings waren die für meine billig Western gedacht.

Hat entweder jemand einen geheimtipp wo ich die Godin-Saiten herbekommen könnte?
Oder irgend eine tolle Alternative? DAddario wurde mir bisher immer empfohlen, aber bin enttäuscht.
Hab ich vielleicht einen Montagssatz erwischt?
08-05-2012 11:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Orca99 Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 701
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck
Beitrag #2
 
nimm Elixier , mir kommt schon lange nix anderes mehr drauf. Die halten schon ziemlich lang...kosten halt auch etwas mehr.

Gruß
Gunter

one voice & one guitar --->>> http://www.gunter-reiter.de/
08-05-2012 12:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FP Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,018
Registriert seit: Nov 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #3
 
Meine Empfehlung: Elixir NanoWeb Phosphor Bronze, 11-52 oder 12-53. Das sind beschichtete Saiten und halten extrem lange. Ich spiele schon lange nichts anderes mehr. Die Saiten brauchen allerdings 1-2 Tage Einspielzeit, bevor sie gut klingen.

FP = der Mann, der die Welt ein wenig besser macht Drink
08-05-2012 12:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
flexor Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 514
Registriert seit: Jan 2006
Beitrag #4
 
Ich kann Orca und FP nur beipflichten. Ich probiere zwar immer mal wieder andere Saiten aus, allerdings nur so zum Spaß, nicht etwa, weil ich nicht zufrieden wäre mit den Elixir. Die sind schon echt klasse, vom Klang, von der Spielbarkeit und von der Haltbarkeit.

Bis denne und liebe Grüße

von Flexor
08-05-2012 13:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,408
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #5
 
Genau, Elixir Nanoweb sind da die erste Wahl, die du praktisch in jedem Geschäft bekommst.

Eine tolle Alternative, die jedoch viel schwerer zu bekommen ist, sind die Saiten von Newtone, z.B. diese hier.

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
08-05-2012 13:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hoggabogges Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,191
Registriert seit: Dec 2002
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #6
 
Ich kann nur vermuten, dass sie bei Godin Elixier von Haus aus draufmachen, wenn du von so extremer Langlebigkeit schreibst. Meines Wissens macht Godin selber keine Saiten, sondern lässt höchstens produzieren und verkauft unter ihrem Label. (kann mich ja jemand berichtigen, wers weiss...?)
Ich selber kann mit Elixier nichts anfangen, gefallen mir vom Spielgefühl nicht. Mein Favorit ist, wie Ghetto schrub, Newtone. Die halten mir auch + - 3 Monate. Auch mit Picks gezuppelt.

...noch einmal jung sein und der frischen Liebe Leid erdulden...
A.D.
08-05-2012 15:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frank_Drebin Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,903
Registriert seit: Nov 2005
FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #7
 
Auf der Western spiele ich auch nur die Elixir Nanoweb 11-52. Die Werkssaiten meiner Stagg waren okay, aber erst mit den Elixir kam so richtig Fülle und Brillianz in den Klang. Andere Saiten klangen nie wo gut. Nie wieder was anderes.

Gruß, Jan

Dance
Werden Sie löblich! Hören Sie Hartfels!
08-05-2012 19:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Heavy_Malte Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 478
Registriert seit: Mar 2007
FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2014 in Bliensbach
Beitrag #8
 
Danke euch allen, dann werde ich mal die Newtone oder Elixir probieren.



Zitat: Original von hoggabogges:Ich kann nur vermuten, dass sie bei Godin Elixier von Haus aus draufmachen, wenn du von so extremer Langlebigkeit schreibst. Meines Wissens macht Godin selber keine Saiten, sondern lässt höchstens produzieren und verkauft unter ihrem Label. (kann mich ja jemand berichtigen, wers weiss...?)
Ich selber kann mit Elixier nichts anfangen, gefallen mir vom Spielgefühl nicht. Mein Favorit ist, wie Ghetto schrub, Newtone. Die halten mir auch + - 3 Monate. Auch mit Picks gezuppelt.

Mh, im Gigpack war extra ein beipackzettel zu diesen Saiten. Ich schau mal nach... dazu brauche ich aber erstmal eine Leiter^^
08-05-2012 21:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Orca99 Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 701
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck
Beitrag #9
 
11er Saiten ? sind doch Mädchensaiten ......schnell wegrenn...

Gruß
Gunter

one voice & one guitar --->>> http://www.gunter-reiter.de/
08-05-2012 22:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Heavy_Malte Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 478
Registriert seit: Mar 2007
FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2014 in Bliensbach
Beitrag #10
 
Zitat: Original von Orca:11er Saiten ? sind doch Mädchensaiten ......schnell wegrenn...

also ich hab die 13er genommen^^
08-05-2012 22:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frank_Drebin Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,903
Registriert seit: Nov 2005
FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #11
 
Zitat: Original von Orca:
11er Saiten ? sind doch Mädchensaiten ......schnell wegrenn...
Na warte, ich möchte wetten, dass ich schneller bin ;D
Im Ernst, für jeden Zweck das Passende. Du spielst Picking, ich weiß nicht, ob ich von dir jemals ein Bending gehört habe. Daher sind die 13er für dich wahrscheinlich ideal, für mich nicht. Wink

Gruß, Jan

Dance
Werden Sie löblich! Hören Sie Hartfels!
08-05-2012 23:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Heavy_Malte Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 478
Registriert seit: Mar 2007
FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2014 in Bliensbach
Beitrag #12
 
benden geh ja trotzdem. bisher ist mir dabei auch keine saite gerissen.
08-05-2012 23:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
flexor Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 514
Registriert seit: Jan 2006
Beitrag #13
 
Zitat: Original von Heavy_Malte:


also ich hab die 13er genommen^^
Angeber Wink

Bis denne und liebe Grüße

von Flexor
09-05-2012 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
flexor Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 514
Registriert seit: Jan 2006
Beitrag #14
 
Zitat: Original von Heavy_Malte:


also ich hab die 13er genommen^^
Angeber Wink

Bis denne und liebe Grüße

von Flexor
09-05-2012 14:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #15
 
Moin,

DAddario ist bei amerikanischen Gitarrenherstellern relativ verbreitet. Da Godin seine Saiten auch von einem großen Saitenhersteller bezieht, ist vielleicht wirklich Elixir die gesuchte Marke. DR-Strings bieten auch beschichtete Saiten an und mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht. Selbst die farbige Beschichtung (blau, schwarz, rot ...) ist ziemlich resistent gegen Plektrumspiel.
Newtones klingen auf bestimmten Instrumenten sehr schön, sind nach meiner Erfahrung aber nicht so langlebig. Das gleiche gilt für Adamas-Saiten (Ovation).

Gruß, Jens

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
09-05-2012 14:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation