Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Noten von Bassschlüssel zum Violinschlüssel
Verfasser Nachricht
jockel Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 31
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #1
RE: Noten von Bassschlüssel zum Violinschlüssel
Hallo,

auf Youtube sieht man die Noten zu \"Over the misty mountains cold\" von \"The Hobbit\".

http://www.youtube.com/watch?v=v7rW6VWzH...re=related

Allerdings mit Bassschlüssel, wie muss ich die Noten zum Violinschlüssel ändern, 2 Noten tiefer?
Wäre das so richtig:

1. Zeile

- - h d|e - fis|a h a fis f|e |- h e f|f

Danke!

Grüße jockel
13-01-2012 08:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DeeDee Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 608
Registriert seit: Mar 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt
Beitrag #2
 
Für den Violinschlüssel musst du die Noten um zwei Töne höher umschreiben.
Die ersten Töne sind
d f | g

Falls du es mit einem Notensatzprogramm notierst, kannst du auch die Originalnoten verwenden und dann einfach den Schlüssel ändern. Das Programm macht dann das Umschreiben automatisch.

Frage an die Experten:
Ist das Lied in einer dorischen Tonart?
Das eine Vorzeichen sieht wie eine F-Dur-/D-Moll-Tonleiter aus, es klingt aber nach einer G-Tonart.

Grüßle
DeeDee
13-01-2012 10:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jockel Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 31
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #3
 
Danke.

d f | g...das sind die Noten aus der Bassschlüsselpartitur, welche umgeschrieben werden müssen? Also wird daraus
f a | h ?
Was wird aus der Note mit dem b (B->?)
13-01-2012 12:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,411
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #4
 
Wir gehen vom Bassschlüssel aus
  • denke die obere der 5 Notenlinien weg oder fahre mit Tipp-Ex drüber
  • Zeichne unter der untersten verbleibenden Notenlinie eine neue Notenlinie
Nun kannst du den Bassschlüssel so lesen, wie du es vom Violinschlüssel her gewohnt bist. #, b und alles bleibt einfach stehen.

Eigentlich solltest du jetzt noch oktavieren, d.h. wenn da ein hohes f steht, dann spielst du das f, das eine Oktave tiefer liegt. Klingen tuts aber auch ohne Oktavieren richtig.

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
13-01-2012 14:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hansoloxxl Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 588
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #5
 
Zitat:Frage an die Experten:
Ist das Lied in einer dorischen Tonart?
Das eine Vorzeichen sieht wie eine F-Dur-/D-Moll-Tonleiter aus, es klingt aber nach einer G-Tonart.
ja, das ist G-dorisch.

dorisch zählt man zu den moll-tonarten.

http://eikejung.wordpress.com
http://www.facebook.com/eikejunggitarre
http://www.youtube.com/c/eikejung-guitar
https://soundcloud.com/eikejung
http://www.reverbnation.com/eikejung
13-01-2012 14:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jockel Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 31
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #6
 
@ghetto

Eine Oktave tiefer? Da müsste ich die Gitarre neu stimmen?!
Danke
13-01-2012 14:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,411
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #7
 
@jockel,

stimmt, der Typ, der im Video singt, fängt auch mit einem sehr tiefer Ton an. Dieser Ton ist das D, das einen Ton unter der tiefen E-Saite liegt.

In deinem Fall würde ich also nur den oberen Strich entfernen und unten einen Strich hinzuzeichnen, dann kannst du die Gitarre so gestimmt lassen wie sie ist und die Melodie klingt dennoch richtig (wenn auch nicht so tief wie im Gesang).

[expertenmodusein]
Eigentlich singt der sogar 2 Oktaven tiefer als das, was da nach meiner Linienwechselaktion steht. Die Gitarre klingt aber von Haus aus schon eine Oktave tiefer als z.B. eine Flöte, eine Geige oder eine Zither. Das \"zentrale C\" auf dem Klavier klingt wie das hohe c auf der Gitarre. Deshalb fehlt hier bis zum Bassschlüssel nur eine Oktave.
[expertenmodusaus]

@DeeDee,

Du alter Fuchs! Ja, das ist G-dorisch!

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
13-01-2012 14:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jockel Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 31
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #8
 
Zitat:nur den oberen Strich entfernen und unten einen Strich dann kannst du die Gitarre so gestimmt lassen
Und unten einen Strich...?
13-01-2012 16:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,411
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #9
 
Das stand schon in meiner ersten Antwort und hier hatte ich es schlicht vergessen.

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
13-01-2012 18:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation