This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gitarre umstimmen
Verfasser Nachricht
Shaadoww Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 22
Registriert seit: Mar 2011
Beitrag #1
RE: Gitarre umstimmen
Bin mir nicht ganz Sicher ob das die richtige Stelle für den Thread ist.

Seitdem mir beim Umstimmen von open-d auf das standrad Tuning eine Saite gerissen ist, bin ich beim umstimmen vorsichtiger geworden. Nach möglichkeit versuche ich es zu vermeiden und wenn dann nur die Basssaiten. Doch eigentlich sollte es doch kein Problem sein die Gitarre umzustimmen oder :/?
Könnte es einfach nur an der Gitarre geleben haben? Die Saiten waren damals nur eine Woche alt.
Meine Frage ist, ob es wirklich unproblematisch ist in ein open Tuning zu wechseln und dann wieder zurück. Das ganze dann jeden Tag ca. 1-2x.
19-05-2011 14:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
downtune Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 27
Registriert seit: Apr 2009
Beitrag #2
 
Hey,
Man kann normalerweise neue Saiten mehrmals umstimmen aber halt nicht ewig!
Welche Marke, stärke spielst Du denn?
Ich spiele auch viel open tuning(akustik) , ich benutze dann 2-3 gitarren(nix dolles) um nicht immer umzustimmen.

Lg
19-05-2011 15:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shaadoww Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 22
Registriert seit: Mar 2011
Beitrag #3
 
Ja, hab ich mir auch überlegt mehrere Gitarren zu nehmen.
Leider hab ich nur 2 Western, aber ich find die Martin eben 1000x besser Smile
Das is jetzt schwer zu sagen, da die Gitarre sehr neu ist und die Saiten schon drauf waren.
19-05-2011 17:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hoggabogges Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,200
Registriert seit: Dec 2002
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #4
 
Wenn die neue Saite ebenfalls reisst, dann liegt es meist an einem Grat an der Mechanik oder am Steg. Beobachte, wo die Saite reisst. dann dort nach etwaigen Kanten suchen und beseitigen (Feile, Schleifpapier...).
Wenn du neue Saiten draufhast sollte mehrmaliges Umstimmen kein Poblem darstellen. Mache ich mit meinen Klampfen andauernd. Allerdings sind die Saiten nicht länger als + - 2 Monate drauf.

...noch einmal jung sein und der frischen Liebe Leid erdulden...
A.D.
19-05-2011 19:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shaadoww Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 22
Registriert seit: Mar 2011
Beitrag #5
 
Das war dann wohl bei meiner alten der Fall. Die war qualitativ auch nich so hochwertig.
Danke, dann werd ich jetzt wohl des öfteren mal umstimmen Wink
19-05-2011 20:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GitarrenRosi Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 1
Registriert seit: Apr 2019
Beitrag #6
RE: Gitarre umstimmen
Hi Zusammen,

bin gerade auf den Artikel gestoßen im Laufe meines Problems. Ich hatte auch vor meine Saiten umzustimmen aber traue mich nicht wirklich. Wie groß ist denn die Gefahr beim Umstimmen, dass die Saiten reißen. Ich weiß auch wirklich nicht welche Saiten sich zum umstimmen eignen würden, hat jemand von euch da Tipps? Ich habe hier in einem Saiten-Test gelesen, dass die Elixir ganz gut wären. (Westerngitarre).

Vielleicht kann mir jemand helfen.

Bis dahin viele Grüße
Rosi
19-04-2019 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jemflower Offline
Moderator
********

Beiträge: 5,144
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #7
RE: Gitarre umstimmen
Hallo Rosi,

die Saiten sind so ausgelegt, dass sie auf einer Gitarre genau bei dem jeweils üblichen Ton gut klingen. Einen Ton höher hält nach meiner Erfahrung fast jede Saite aus. Tiefer ist grundsätzlich unproblematisch, klingt aber irgendwann nicht mehr schön oder scheppert.

Der Klassiker ist D A d g h e, also mit einem etwas tieferen Ton auf der dicksten Saite. Das klingt vor allem zum D-Dur Akkord sehr cool. Auch A-Dur klingt gut, aber beim G musst du die Saite dann frei lassen.

D A d fis a d kannst du einmal ausprobieren, dass ist ein D-Dur Akkord, ohne zu greifen. Mit einem Barree ohne weitere Finger lassen sich alle Dur Akkorde machen.

Mit D A d f a d geht das dann in Moll. Mit einem Barree plus einen Finger (4.Saite erster Bund) hast du zusätzlich alle Dur Akkorde.

Gruß
Laura

http://www.raggle-taggle-gypsies.de/
http://www.rottenfaenger.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19-04-2019 18:45 von Jemflower.)
19-04-2019 18:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings