This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Gipsy" - Fingerstrumming Technik
Verfasser Nachricht
Globetrotter10 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 24
Registriert seit: Jan 2011
Beitrag #16
 
Gut zu wissen Aulandpicker
Zur Zeit als ich meistens nur in den Bünden beim Kopf gespielt habe war mir das recht egal. Jetzt ändert das stark.
Wenn die Profis, wie du hier keinen Grund zur Intervention sehen, dann sind die verschiedenen Mensurlängen wohl OK.

Sollte ich in einem oder zwei Jahren auf ein deutlich höheres Niveau kommen und glauben aus welchen Gründen auch immer nur gleiche Mensurlängen haben zu müssen ist das wieder drin
In den letzten 7 Monaten habe ich jetzt doch 3 Gitarren gekauft, eine davon eine Nachbau der Fender Stratocaster. Die waren zwar alle recht günstig aber ich käme meiner Frau gegenüber in Erklärungsnot.

Gruss
04-04-2011 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aulandpicker-geloescht Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 484
Registriert seit: Feb 2010
Beitrag #17
 
Der Inhalt dieses Posts wurde auf Wunsch des Verfassers gelöscht.
04-04-2011 20:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Globetrotter10 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 24
Registriert seit: Jan 2011
Beitrag #18
 
Zitat: Original von Aulandpicker:


Du hast aber recht, daß man bei einer Flamenco oder Konzertgitarre ohne diese Markierungen sehr wohl bei wechselnden Mensurlängen in den höheren Lagen zum \"schwimmen\" anfängt. Um das zu umgehen - ich spiel eben auf vielen verschiedenen Gitarren - muß man zu \"Hilfsmitteln\" greifen.
Und ich dachte das bekäme man mit der Zeit blind hin?
Zitat: Original von Aulandpicker:
P.S.: ja und übrigens zweck Erklärungsnotstand der eigenen Frau gegenüber. Meine glaubt das sind alles nur geborgte Gitarren von den Leuten mit denen ich im Keller spiele ...
Meine ist gerissen! :behead: ;D

Gruss
04-04-2011 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aulandpicker-geloescht Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 484
Registriert seit: Feb 2010
Beitrag #19
 
Der Inhalt dieses Posts wurde auf Wunsch des Verfassers gelöscht.
04-04-2011 20:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings