This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gitarre im Flugzeug
Verfasser Nachricht
Sunnythi Offline
Quetschklavier-Spieler
**

Beiträge: 80
Registriert seit: Jan 2008
FT  2008  in Mannenbach - CH
Beitrag #1
RE: Gitarre im Flugzeug
Hallöchen zusammen,
habt Ihr Erfahrungen mit dem Transport einer Gitarre im Flugzeug? Ich habe bereits ein Gepäckstück mehr gebucht als Personen u. hatte ursprünglich vor, meine Jumbo im Koffer aufzugeben. Nun hab ich das ganze gewogen u. leider wiegt Koffer samt Gitarre schlappe 6 kg - die ich dann in der Hand mit mir rumschleppen müsste, nicht so tolle Vorstellung, wenn man bedenkt, dass wir mit Gepäck viel unterwegs sein werden. Einen gepolsterten Gigbag hätte ich auch noch zum auf dem Rücken tragen - das wäre knapp 2 kg leichter u. komfortabler, nur das gute Stück zwischen den Koffern zu wissen ohne Koffer - ich weiss nicht....
Auf einem früheren Flug - da hatte ich eine klassische Gitarre, die ja um einiges kleiner ist - durfte ich sie mit reinnehmen und in den Umkleideschrank der Flugbegleiter stellen - aber darauf will ich mich nicht verlassen, zumindest nicht auf dem Rückflug, ich habe bei den Briten (wir fliegen nach Liverpool) schon einmal die Erfahrung gemacht, dass sie nicht sonderlich entgegenkommend sind, wenn es um Gepäck geht u. gern noch gepfefferte Aufpreise nehmen. Habt Ihr eine Idee o. Erfahrungen damit?

LG Sunnythi

Der Mensch ist, was er denkt.
Was er denkt, strahlt er aus.
Was er ausstrahlt, zieht er an.
13-03-2010 18:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mille1404 Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 178
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #2
 
Ich erinnere mich, dass hier vor kurzen noch ein Fred über das Thema aktuell war.
Da war glaube ich eine Gitarre kaputt gegangen-
Ich finde den Fred aber leider im Moment nicht,
ich suche nochmal ein bisschen!
Oder gibt es vlt noch jemanden der sich noch erinnert, zumindestens wie der Fred hieß?

LG
13-03-2010 18:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aldo Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 652
Registriert seit: Jul 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2012 auf Burg Waldeck
Beitrag #3
 
Wenn die Gitarre im Softbag ist kannst du sie als Handgepäck mit in die Kabine nehmen.
Hab ich so gemacht als ich zum FT 2008 nach Zürich geflogen bin und bei meinen Flügen an den Gardasee gab es auch keine Probleme.
Paßt auch super oben in das Gepäckfach über den Sitzen.
Also ich hab keine negativen Erfahrungen gemacht.
Wenn sie im Hardbag ist (Koffer), dann musst du sie aufgeben und dann kommt sie in den Frachtraum.
Im Koffer darf sie nicht in die Kabine.
Da kann ich aber nichts zu sagen, ich hab meine immer mit in die Kabine genommen weil ich nur Softbags hab.
13-03-2010 20:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jemflower Offline
Moderator
********

Beiträge: 5,133
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #4
 
Ich habe mal für eine Bekannte bei einer Fluglinie angerufen um genau das zu erfragen. In einer Gitarrentasche war es kein Problem.

http://www.raggle-taggle-gypsies.de/
http://www.rottenfaenger.de
13-03-2010 20:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ronny Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,121
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #5
 
Als ich letztens in London war (ohne Gitarre...), hatte ich auf dem Rückflug das \"Glück\" in der letzten Reihe zu sitzen. Dort war in den Handgepäckfächern über dem Sitz die Unterhaltungselektronik (CD-Player etc...) untergebracht. War ein wenig doof, weil wir unser komplettes Gepäck als Handgepäck mithatten und dementsprechend der Rucksack recht groß und prall gefüllt war. Eigentlich hätte er wohl unter den Vordersitz passen sollen müssen, aber zum Glück hat der Stewart noch ein Plätzchen in einem anderen Gepäckfach gefunden....


Bye!

Ronny

Wer zuletzt lacht hat die längste Leitung
13-03-2010 21:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,191
Registriert seit: Dec 2002
FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2014 in Bliensbach
Beitrag #6
 
Wie ich zum Forumstreffen in Bergneustadt geflogen bin, konnte ich beim Hinflug die Gitarre im Koffer im Handgepäck mitnehmen, beim Rückflug musste ich sie einchecken, wegen des Koffers. Ein anderer am selben Flug hatte die Gitarre in einer Tasche mit an Bord. Das sollte also gehen. Du kannst ja auch noch auf der Homepage der Fluglinie nachsehen.
13-03-2010 21:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Diegole Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 52
Registriert seit: Sep 2009
Beitrag #7
 
Koffer als Handgepäck geht inzwischen nicht mehr!

Vor ca 15-16 Jahren ging es noch als ich Meine dabei hatte.

Aber eine wertvolle Gitarre würde ich HEUTE nicht mehr mitnehmen - da ja als Gepäckstück !

Leider wird Gepäck nicht wirklich sanft behandelt .

Also eine billigere und robuste Gitarre im Koffer als Gepäck , Ja!

Eine richtig GUTE , NEIN !

Da wäre es wohl besser im Gigbag als Handgepäck und immer unter Kontrolle.

Naja , ist halt meine Meinung.

Alles Gute!

Es gibt immer einen guten Grund am Ball zu bleiben !


Diego Stratocaster
Les Paul Junior 57 Reissue Epi
Düsenberg 49
Fender Hot Rod deluxe
Vox AD5
14-03-2010 13:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Diegole Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 52
Registriert seit: Sep 2009
Beitrag #8
 
Was mir noch einfällt,

den Koffer würde ich auf jeden Fall zusätzlich noch schön mit einem brreiten Klebeband zu kleben damit er nicht beim runterfallen aufgeht , was passieren kann wenn nur die Kofferverschlüsse benutzt werden trotzdem sie abgeschlossen sind.

Zukleben erst nach Kontrolle natürlich !

Es gibt immer einen guten Grund am Ball zu bleiben !


Diego Stratocaster
Les Paul Junior 57 Reissue Epi
Düsenberg 49
Fender Hot Rod deluxe
Vox AD5
14-03-2010 13:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FooFighter Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 723
Registriert seit: Dec 2002
Beitrag #9
 
Also im Softbag geht das sogar bei Ryanair, die ja bekanntlich die größten schweine sind. Vorraussetzung is das es das einzige gepäckstück is.

Zumindest habe ich sie so nach England bekommen. DIe frage is wie ich sie wieder zhurück bekomme Big Grin

Wenn alle an sich selbst denken, wird an alle gedacht
14-03-2010 19:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
noppe Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 456
Registriert seit: Sep 2007
FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #10
 
Wie wollen im Sommer nach Irland fliegen mit Air Lingus.
Bei Nachfrage bei unserem Veranstalter eine Gitarre mitzunehmen sagte dieser, das kostet 40€ oder man müsse einen Platz extra für die Gitarre buchen. Kann das war sein? Irre

Anfänger - Ist das nicht der, der immer anfängt?
30-06-2011 19:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #11
 
@Noppe

Moin,

auf Charterflügen kannst Du mit noch weniger Entgegenkommen rechnen als auf Linienflügen.
Generell gibt es keinen Anspruch darauf, eine Gitarre (die das zulässige Handgepäckformat deutlich überschreitet!) mit in die Kabine zu nehmen. Auf einem nicht zu sehr ausgebuchten Flug bei einem nicht zu billigen Airliner sollte es in der Regel kein Problem sein.
Da Du jetzt aber immerhin eine Aussage vom Veranstalter hast, kannst Du Deine Entscheidung ja fällen. Zur Not kann man auch einen günstige Lagerfeuergitarre vor Ort kaufen (muss ja keine McIlroy sein ... Wink ).

Gruß, Jens

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
01-07-2011 10:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
noppe Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 456
Registriert seit: Sep 2007
FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #12
 
Hallo Jens,
danke für deine Info. wenn ich mir dort eine Gitarre kaufe, dann habe ich natürlich das Problem wieder das Teil mit nach Hause zu bekommen. Na ja mal sehen was ich machen werde.

Gruß Thomas

Anfänger - Ist das nicht der, der immer anfängt?
01-07-2011 19:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
noppe Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 456
Registriert seit: Sep 2007
FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #13
 
Ich hatte bei der Fluczeugairline nochmals per mail nachgefragt und folgende Antwort erhalten:

Vielen Dank für Ihre Email. Die Mitnahme der Gitarre ist möglich und kostet 40,00 € pro Strecke. Sie können die Gitarre selbst online als “Sportgepäck“ buchen. Wünschen Sie, dass wir die Buchung für Sie vornehmen kommen noch 20,00 € Servicepauschale hinzu.

Echt Krass kann ich da nur sagen. Obwohl ich solchen Wortlaut eigentlich micht in den Mund nehme.

Irre X( :-D Eek13 I) ;D Thumbs :-p Irre Irre 8o Tongue Angry [Bild: cool.gif] :teufel: X( Smile Smile Sad Wink ?( :x Lickout Lickout :look: :look: :nuke: Rolleyes :rotate: :-3 :shock2: Smokin :sleep: :dance2: :hasi: Asdf Iamwithstupid Respekt Drink

Anfänger - Ist das nicht der, der immer anfängt?
04-07-2011 22:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
noppe Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 456
Registriert seit: Sep 2007
FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #14
 
Hallo,
ich bin nun wieder zurück aus Irland. Ich habe die Gitarre nicht mitgenommen und mich darüber sehr geärgert.
Auf dem Hinweg war der Platz neben mir leer. Da hätte sie locker hingepasst. Außerdem flog da jemand mit, der ein riesen Teil von Akkordeonkoffer in die Handgepäckablage gepackt hat. Na wenn das Teil die Maße nicht überschritten hat, dann weiß ich nicht.
Auf dem Rückflug nam eine Frau neben mir Platz. Die ihre 3 Kinder dabei hatte und außerdem ein Gitarre im Gigbag. Ich habe sie dann gefragt was das gekostet hat. Sie brauchte dafür nichts zu bezahlen. Sie hat die Gitarre schon öfters mitgenommen zu einem Flug und nie danach gefragt ob das was kostet. Sie hat auch nie gehört, das dies ein Problem sein sollte.

:shock2:

Anfänger - Ist das nicht der, der immer anfängt?
09-08-2011 21:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
EeK Offline
Administrator
********

Beiträge: 1,840
Registriert seit: Aug 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck
Beitrag #15
 
tjo die \"dumm-stellen-taktik\" fährt in deutschland und europa doch noch sehr häufig am besten....
ich fall auch bei sowas immer auf die nase, weil ich einfach zu viel nachdenke....
ich hoffe, der trip hat dir trotzdem spaß gemacht. gitarre ist ja nu auch nich alles. und fürn heimflug war ja eine an board Wink

greez
EeK

Spam ist Mehrzahl. Wär's Einzahl, wär's kein Spam.
14-08-2011 02:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings