This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gitarrenkauf
Verfasser Nachricht
derLuki Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 1
Registriert seit: Jan 2010
Beitrag #1
RE: Gitarrenkauf
Hallo zusammen,

ich möchte mir nun auch eine akustische Konzertgitarre Gitarre kaufen.
Ich spiele schon eingie Zeit mit einer geliehenen Admira Gitarre.

Nun habe ich mich schon ein wenig informiert, und wollte mir nun Tipps von Experten hier holen.

Also folgende Gitarren stehen zur Auswahl:

Alhambra 1C, 3C, 5P (wobei die 5P eher der Favorit ist)

Weiters wurden mit Gitarren von La Mancha bzw. Yamaha und pro arte empfohlen. Sind diese Marken empfehlenswert? La Mancha und pro Arte habe ich derzeit leider noch nirgends gefunden in einem Geschäft.

Preislich möchte ich die 500 Euro nicht übersteigen.
Wäre für Tipps sehr sehr dankbar!!
25-01-2010 09:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,507
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2019 in Bliensbach
Beitrag #2
 
Mit Alhambra Gitarren kannst du nicht viel falsch machen, die haben ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Außerdem sinds Spanier, und m.E. kommen bei Konzertgitarren sowieso nur Spanier in Frage.

Mit einem meiner Lehrlinge habe ich vor kurzem eine 1C gekauft, ist ein tolles Instrument, an dem ein Anfänger lange Zeit Spaß haben wird. Es standen übrigens 3 1Cs zur Auswahl und zwischen den 3 Gitarren haben wir tatsächlich erhebliche Unterschiede im Klang und in der Güte der Fichtendecke feststellen können.

Prinzipiell gilt: Je höher die Ziffer, desto hochwertiger die Alhambra. Ich selbst spiele seit einigen Jahren eine 5P und habe festgestellt, dass die Gitarre ein Arbeitstier ist, das irgendwie alles kann. Sie beherrscht alle Disziplinen, von feinen klassischen Stücken über Volksmusik bis hin zu lautem Rock. Sie kann alles gut, ist aber in keiner einzigen Einzeldisziplin wirklich spitze. Ihre Stärke ist eben der breite Einsatzbereich.

Wenn du die Wahl hast und wirklich bis zu 500 Euro ausgibst, dann entscheide dich für die 5P und spiele einige an, denn die eine 5P ist die andere nicht. Die 3C ist toll und die 1C auch, aber die 5P ist schon noch um eine Klasse besser.

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
25-01-2010 11:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #3
 
Moin,

na, dann brechen wir mal eine Lanze für die deutschen Hersteller:

Hopf, Höfner, Hannika ... probieren und vergleichen Wink

Gruß, Jens

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
25-01-2010 11:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
StuckusQuo Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 199
Registriert seit: Aug 2004
Beitrag #4
 
Also wenn Yamaha so gute Konzertgitarren baut wie Western, dann ist das sicherlich ne Option zumindest zum anspielen...

....keep rockin............SQ...\"
http://www.never2late.eu
ESP LTD EC 1000 deluxe
Les Paul
Fender Telecaster
Yamaha CPX 900
Marshall JVM
Tubescreamer
BSM RPA Special Treblebooster
25-01-2010 14:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #5
 
Yamaha ist auch eine solide Wahl. Es ist, wie überall, Geschmacksache. Die Hälse der besseren Yamahas sind relativ dick.
-> Ausprobieren!

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
25-01-2010 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shredded Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 5
Registriert seit: Mar 2020
Beitrag #6
RE: Gitarrenkauf
Hey @derLuki,

ich stand ebenfalls vor ca. 10 Jahren vor dem Kauf einer klassischen Akustikgitarre. So sicher war ich mir damals auch nicht, ich bin damals zum lokalen Musikgeschäft gegangen. Die Auswahl hat sich damals auch auf reine Yamaha Gitarren beschränkt. Ich habe verschiedene angespielt und hatte ordentlich Glück mit dem Verkäufer, da kann, man ja schonmal Verkäufer haben die einen reinlegen wollen, wenn man keine Ahnung hat. Da sollte man immer gut auf so einen Gitarrenkauf vorbereitet sein. Er hat mich geben bestimmt 10 Gitarren für jeweils 10 Minuten auf dem Schoß zu spielen, dadurch hab ich gemerkt bei welcher mir die Hand schnell weh tut, oder der Arm einschläft.

Letztlich hab ich mich dann für eine CG122MC von Yamaha entschieden und bereue Gott sei Dank nichts seit dem Kauf der Gitarre.

Yamaha ist halt eine relativ kostengünstige Einsteigergitarre für Gitarrenanfänger, aber dennoch ist der Klang sehr gut. Ich habe die Gitarre bis heute und bereue soweit nichts…naja ich bereue es immer wieder, dass ich derzeit nur noch Westerngitarre und meine Gibson SG spiele – und die Akustik Gitarre links liegen lasse…aber ansonsten :-)
12-03-2020 16:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings