This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
B und F# bei Kapo im 5.Bd.
bernie1 Offline
Hardrocker
*****

Beiträge: 335
Themen: 119
Registriert seit: Jan 2004
#1
RE: B und F# bei Kapo im 5.Bd.
Kurze Frage an die Theoretiker:

in was verwandeln sich B und F# bei Kapo im 5.Bd. ?#

Meine Kapo-Tabelle verrät das leider nicht.

bernie1
23-09-2009, 18:24
Suchen Zitieren
AndyTheke Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,349
Themen: 375
Registriert seit: Jun 2002
FT 2021 in BrakelFT 2019 in BliensbachFT 2018 in SonsbeckFT 2017 in KastellaunFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2014 in BliensbachFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2007 in BergneustadtFT 2006 in NeuerburgFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in BraunschweigFT 2003 in Braunschweig
#2
 
Hi,

wenn du das Capo in den 5. Bund steckst, dann ändern sich die gegriffenen Akkorde genau 5 Halbtonschritte nach oben.

Bb - B - C - C# - D - D# (Internationales B).
H - C - C# - D - D# - E (falls du das deutsche H mit deinem B meinst, was ich vermute, denn du fragst auch nach dem F#...)
F# - G - G# - A - A# - H (das deutsche H, international wäre das B)

Gruß


Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und bedarf keiner Unterschrift!
23-09-2009, 18:38
Suchen Zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,581
Themen: 184
Registriert seit: Feb 2003
FT 2022 in SonsbeckFT 2019 in BliensbachFT 2017 in KastellaunFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2014 in BliensbachFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2006 in NeuerburgFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#3
 
Zitat: Original von AndyTheke:
Hi,

wenn du das Capo in den 5. Bund steckst, dann ändern sich die gegriffenen Akkorde genau 5 Halbtonschritte nach oben.
Herr Theke....

+ Kapo V =Gitarre um 5 Halbtonschritte rauf
+ Akkord um 5 Halbtonschritte rauf
=10 Halbtonschritte rauf = nicht richtig

Um bei einem Kapo im 5. Bund B (H) und Fis spielen zu können musst du die Akkorde um 5 Halbtonschritte runter setzen, d.h.

Bb - A - Ab - G - Gb - F (wenn B = Deutsches B = internationales Bb)
B - A# - A - G# - G - F# (wenn B = Deutsches H = internationales B)
F# - F - E - D# - D - C#

Das klingt entschieden besser...

Gruß,


GHETTO
23-09-2009, 21:00
Suchen Zitieren
AndyTheke Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,349
Themen: 375
Registriert seit: Jun 2002
FT 2021 in BrakelFT 2019 in BliensbachFT 2018 in SonsbeckFT 2017 in KastellaunFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2014 in BliensbachFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2007 in BergneustadtFT 2006 in NeuerburgFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in BraunschweigFT 2003 in Braunschweig
#4
 
Zitat:Original von ghetto:

Um bei einem Kapo im 5. Bund B (H) und Fis spielen zu können musst du die Akkorde um 5 Halbtonschritte runter setzen...
Habe das so verstanden, dass er mit dem Capo im 5. Bund ein F# (also E-Barree im 7. Bund) spielt und wissen wollte, was das für ein Akkord ist...

Wenn er ein H mit Capo im 5. Bund spielen will, dann hast du natürlich recht, dann müsste er ein E-Barree greifen (im 7. Bund).


Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und bedarf keiner Unterschrift!
23-09-2009, 21:14
Suchen Zitieren
EeK Offline
Administrator
********

Beiträge: 1,892
Themen: 46
Registriert seit: Aug 2003
FT 2021 in BrakelFT 2019 in BliensbachFT 2018 in SonsbeckFT 2017 in KastellaunFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2014 in BliensbachFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2007 in BergneustadtFT 2006 in NeuerburgFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#5
 
habd as auch so verstanden wie Herr Theke....
aber im Grunde habt ihr beide natürlich Recht ;D
23-09-2009, 21:16
Homepage Suchen Zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,581
Themen: 184
Registriert seit: Feb 2003
FT 2022 in SonsbeckFT 2019 in BliensbachFT 2017 in KastellaunFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2014 in BliensbachFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2006 in NeuerburgFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#6
 
Entsprechend habe ich mich verlesen, AndyTheke und Eek_ThE_CaT haben Recht und ich sollte beim nächsten Mal die Frage besser lesen. Ich bitte um Entschuldigung.

Gruß,


GHETTO
23-09-2009, 21:29
Suchen Zitieren
AndyTheke Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,349
Themen: 375
Registriert seit: Jun 2002
FT 2021 in BrakelFT 2019 in BliensbachFT 2018 in SonsbeckFT 2017 in KastellaunFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2014 in BliensbachFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2007 in BergneustadtFT 2006 in NeuerburgFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in BraunschweigFT 2003 in Braunschweig
#7
 
Zitat:Original von ghetto:
Ich bitte um Entschuldigung.
Angenommen Smile


Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und bedarf keiner Unterschrift!
23-09-2009, 21:40
Suchen Zitieren
bernie1 Offline
Hardrocker
*****

Beiträge: 335
Themen: 119
Registriert seit: Jan 2004
#8
 
Andy liegt schon richtig.

Habs probiert und klappt (klingt).

Also Danke an Andy und die \"Diskutanten\".

bernie1
24-09-2009, 08:23
Suchen Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | gitarrenboard.de | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation