This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie ist eigentlich Volksmusik aufgebaut?
hansoloxxl Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 594
Themen: 34
Registriert seit: Jan 2009
#16
 
sorry, aber toleranz muss grenzen haben. ich habe per se nichts gegen schlager (im gegenteil, da gibt es tolle sachen), aber so ein müll wie im musikantenstadl ist nicht diskutabel. das hat auch nichts mehr mit toleranz zu tun! das ist volksverblödung. und damit meine ich nicht \"einfachheit\" oder \"schlichtheit\" oder \"eingängige melodien\" oder so was. sondern die schlichte verlogenheit, die dahinter steckt. ein bohlen mit seiner art \"musik\" zu produzieren ist da für mich genau so schlimm. und wie es hinter den kulissen von z.b. \"zdf hitparade on tour\" oder songwritertreffen von bmg und universal so zu geht, hab ich selbst erlebt...

vergleiche es von mir aus mit literatur. die blödzeitung oder ein roman von nicolas sparks oder dan brown ist für mich auch nicht lesbar... ich habe da für mich eben einen gewissen qualitätsanspruch.

aber das muss dann jeder selbst entscheiden... Wink

ps. ... grusel, du bist so tolerant, dass du 2 stunden musikantenstadl oder dsds ohne bleibende körperliche und seelige schäden durchhälst? ;D
25-09-2009, 12:47
Homepage Suchen Zitieren
Jemflower Offline
Moderator
********

Beiträge: 5,253
Themen: 398
Registriert seit: Jun 2002
FT 2023 in BrakelFT 2022 in SonsbeckFT 2021 in BrakelFT 2019 in BliensbachFT 2018 in SonsbeckFT 2017 in KastellaunFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2007 in BergneustadtFT 2006 in NeuerburgFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2003 in Braunschweig
#17
 
Ich verstehe schon was Hansolo meint. Die Musik ist bei dieser Mutantenstadl-Geschichte nur ein Teil. Das drum herum ist der Horror.
Die Umgebung dort suggeriert eine spießig heile Welt, in der sich keiner von uns wohl fühlen könnte.


Die Musik ist sicher perfekt gespielt und geschickt arrangiert, aber eben oft zu perfekt. Das ist wie Kuchen, wo noch Pudding drauf kommt und dann mit Liebesperlen überschüttet.
Man nennt das auch weichgespült.

Das Grausigste sind meistens die Texte.




Allerdings finde ich Dan Brown zum Abspannen ganz ok Smile


http://www.rottenfaenger.de
Warum man Gitarren sammelt? Weil Lego Star Wars Figuren zu sammeln teurer ist.
25-09-2009, 17:26
Homepage Suchen Zitieren
MadMoses Offline
Solist
********

Beiträge: 831
Themen: 118
Registriert seit: May 2005
#18
 
Klick mich, ich bin die Volksmusik


When you are so hungry that you believe in anything.
Well, they are selling you the politics of starving.
And what the fuck does that really mean to us.

Against Me!
26-09-2009, 11:51
Suchen Zitieren
Gruselgitarre Offline
Solist
********

Beiträge: 928
Themen: 24
Registriert seit: Oct 2006
#19
 
Gehts ihr doch nach Intoleranzia.

Da gibt es keine Volksmusik, die ihr diskriminieren könnt. Smile

Grüße von Grusel
26-09-2009, 12:29
Homepage Suchen Zitieren
Jemflower Offline
Moderator
********

Beiträge: 5,253
Themen: 398
Registriert seit: Jun 2002
FT 2023 in BrakelFT 2022 in SonsbeckFT 2021 in BrakelFT 2019 in BliensbachFT 2018 in SonsbeckFT 2017 in KastellaunFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2007 in BergneustadtFT 2006 in NeuerburgFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2003 in Braunschweig
#20
 
Ich diskriminiere nicht die Musik, sondern die Leute, die sie missbrauchen Wink


http://www.rottenfaenger.de
Warum man Gitarren sammelt? Weil Lego Star Wars Figuren zu sammeln teurer ist.
26-09-2009, 13:14
Homepage Suchen Zitieren
Oslo Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,114
Themen: 182
Registriert seit: Nov 2002
FT 2015 in der AhrhütteFT 2010 in Wolfshausen
#21
 
Ich ziehe das Ganze lieber ins Lächerliche anstatt mich darüber zu ärgern.
26-09-2009, 15:39
Suchen Zitieren
Rotrose Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 530
Themen: 65
Registriert seit: Jul 2004
#22
 
Zitat: Original von Oslo:
Ich ziehe das Ganze lieber ins Lächerliche anstatt mich darüber zu ärgern.

Klicke hier ^^


Für Toleranz! Musik ist, wie Grusel gesagt hat immer eine künstlerische Ausdrucksform. Und jede Musik hat ihre Berechtigung. Man muss man sie ja nicht hören.

Gruß,

Tim


http://pasampa.de
↑ Besuch uns ↑

↓ Unser erstes Musikvideo ↓
http://youtu.be/Umwjo7WUacQ
26-09-2009, 16:01
Homepage Suchen Zitieren
Ghostman Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,914
Themen: 173
Registriert seit: Feb 2004
FT 2010 in Wolfshausen
#23
 
Ich hab mir darüber ehrlichgesagt noch nie Gedanken gemacht, weil den Müll eh keiner braucht, außer meiner Oma und die ist tot.

Ghost


Herr, gib mir die Gelassenheit eines Stuhles. Der muß ja auch mit jedem Arsch klar kommen.
26-09-2009, 21:54
Suchen Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | gitarrenboard.de | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation