Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Greift Microfasertuch Lack an ?
Verfasser Nachricht
bernie1 Offline
Hardrocker
*****

Beiträge: 335
Registriert seit: Jan 2004
Beitrag #1
RE: Greift Microfasertuch Lack an ?
Moin zusammen und Gutes neues Jahr Euch allen !

Kurze Frage:

ab und zu muß man seine Git. ja auch mal reinigen ( trockener Schweiß, etc. ). Hörte jetzt kürzlich, als ich gerade beim Reingen meiner E-Git. mit einem Microfasertuch war, daß dieses Tuch den Lack angreift. Stimmt das ??

bernie1
05-01-2009 11:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #2
 
Moin,

das kann ich mir nicht vorstellen. Staub kannst du mit dem Tuch trocken abwischen und leicht angefeuchtet ist es auch gegen Fingerabdrücke etc. wirksam.
Verwende aber keine Reinigungsflüssigkeiten. Stark aufdrücken muss man auch nicht.

Gruß, Jens

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
05-01-2009 12:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JeffSmart Offline
Hardrocker
*****

Beiträge: 329
Registriert seit: Jan 2008
Beitrag #3
 
Also als ich meine Les Paul gekauft hab, lag in der Tüte mit der Garantie und dem ganzen Krempel auch ein Mikrofasertuch zur Reinigung bei, ich wage als stark zu bezweifeln, dass das in irgendeiner Art gefährlich sein könnte Wink

Solang du nicht auf die Idee kommst Kratzer rauszubrennen mit einem Feuerzeug (ein Kumpel von mir hielt das für eine großartige Idee) oder mit sonst irgendwelchen chemischen Reinigungsmitteln an die Gitarre gehst kannste glaub ich relativ wenig falsch machen

Funny how fallin\' feels like flyin\' for a little while
05-01-2009 12:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,411
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #4
 
Diese Mikrofaser-Reinigungstücher sind aus sehr feinen (± 5 µm) Polyersterfasern bestehende Gewebe, mit denen sich Staub, Fingerabdrücke und andere Oberflächenverunreinigungen schnell und einfach entfernen lassen.

Polyesterfasern sind deutlich härter als z.B. Baumwollfasern, daher können bei kräftigem Einsatz auf weichen Kunststoffoberflächen durchaus Mikroschleifspuren entstehen. 5 µm ist aber schon so fein, dass ich statt \"Schleifen\" eher \"Polieren\" dazu sagen würde.

Außerdem ist Gitarrenlack nicht so weich, d.h. bei normaler, sanfter Reinigung entstehen sicher keine Kratzer. Wer den Lack mit einem solchen Tuch fest abreibt geht u.U. aber ein gewisses Risiko ein.

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
05-01-2009 13:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ronny Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,118
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #5
 
Und wie sieht es mit dem Staub aus, den man mit dem Tuch abreibt..? Der selbst müßte doch auch den lack zerkratzen, und das weniger fein als 5µm, oder nicht..? Deswegen würde ich irgendwie aus dem Bauch heraus das Tuch immer ein wenig anfeuchten...


Bye!

Ronny

Wer zuletzt lacht hat die längste Leitung
05-01-2009 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Butterfly* Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 173
Registriert seit: May 2005
FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH
Beitrag #6
 
also ich hab meine Gitarre (als ich noch daheim gewohnt hab) immer mit dem Mikrofasertuch geputzt mit der meine Mum auch ihre Brille putzt und davon hab ich keine Kratzer in der Gitarre...

Unsre Zukunft verkauft und wir dürfen mit Zinsen daraus uns was borgen...

http://www.kleingeldprinzessin.de/
05-01-2009 20:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ecke_B Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 200
Registriert seit: Sep 2007
Beitrag #7
 
Hallo,
bei meiner Gitarre war ein Reinigungsset beigelegt. Das besteht aus einer sehr dünnflüssigen Reinigungsflüssigkeit und einem Mikrofasertuch. Das Tuch ist zwar einerseits sehr feinfaserig aber andererseits so ein bissl wie ein Frotteetuch gewebt (gewoben?). Und das alles war beigelegt bei ner Gitarre mit recht empfindlichem Nitro-Finish.
Funktioniert sehr gut und Kratzerfrei.

Grüße

>>>>Hier wird gerade an einer gewaltfreien Version meiner Gewaltfantasien gearbeitet.<<<<
05-01-2009 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,411
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #8
 
Zitat: Original von ronny:
Und wie sieht es mit dem Staub aus, den man mit dem Tuch abreibt..? Der selbst müßte doch auch den lack zerkratzen, und das weniger fein als 5µm, oder nicht..? Deswegen würde ich irgendwie aus dem Bauch heraus das Tuch immer ein wenig anfeuchten...
Nur dann, wenn die Staubpartikel härter sind als der Lack. Bei den allermeisten Staubkörnchen ist das nicht der Fall. Befeuchten kann aber nicht schaden.

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
05-01-2009 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bernie1 Offline
Hardrocker
*****

Beiträge: 335
Registriert seit: Jan 2004
Beitrag #9
 
Danke Euch allen für die Kommentare. Ich denke, damit kann ich das Microfasertuch als \"unbedenklich\" einstufen und damit weiterptzen.

bernie1
06-01-2009 10:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation