This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Shredding"
Verfasser Nachricht
ErnieohneBert Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 62
Registriert seit: Jan 2008
Beitrag #1
RE: "Shredding"
Huhu alle zusammen Tongue

Da ich nun jetzt schon ewig am Üben bin, wollt ich fragen wie man am besten Stellen wie z.B.

http://www.youtube.com/watch?v=p0NAT8uZD...re=related (gleich am Anfang, also das schnelle spielen von dem f powerchord)

oder hier

http://www.youtube.com/watch?v=XOLgBgnnUUE (So ca. ab 1:55, aber nicht so ein gutes Beispiel, da es dort nicht ganz so schnell ist wie im oberen link)

Meine Downstrokes gehen ziemlich gut, nur die Upstrokes klingen bisschen komisch und gehen auch nicht so flott. Habt ihr da vllt Tipps?

Mit einer Saite gehts auch viel besser, nur eben mit mehreren isses n problem *g*

Vielen dank schon im Voraus
Matze

Auch wenn wir uns äußerlich unterscheiden, steckt in jedem mehr drin, als es manchmal den anschein hat.
08-01-2008 22:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blooz Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,903
Registriert seit: Mar 2004
Beitrag #2
 
Huhu auch dir.

Da gibts nur Wechselschlag (aufeinanderfolgende Down und Upstrokes) ueben. Musst erst die Notenwerte ausfindig machen (16tel, 32tel, irgendwelche Triolen etc) damit du weisst wie oft du pro Takt anschlagen musst, und dann langsam mit nem Drumcomputer ueben bis es erstmal rythmisch ueberhaupt passt. Wenn du nur schnell und planlos reinhaust wirds nie was.

Sobald du den Dreh auf einer Saite raushaust uebe 3 Noten / Saite (3 notes per string ...google mal) Tonleiterpattern indem du konsequent Wechselschlag anwendest. Das auch erst langsam bis deine Finger schnallen was du von ihnen erwartest.

Kann etwas dauern bis es richtig klingt, aber kein Weg fuehrt daran vorbei.
Wuensche dir viel Spass und Ausdauer.




--
-

Und da gibts Sounds von mir, Cottonman und Ralfi:
http://www.blooz.de.vu

http://www.iowa-cb.com
09-01-2008 10:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ErnieohneBert Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 62
Registriert seit: Jan 2008
Beitrag #3
 
ich glaube, du hast nicht ganz verstanden was ich meine. Vielleicht hab ichs aber auch etwas unverständlich geschrieben ;-)

Also ich meine nicht schnelles spielen auf EINER saite, sondern auf mehreren, wie man in dem video sehen kann.
Die von dir vorgeschlagenen 3 notes per string scalen übe ich schon seit einiger zeit und die bringen auch wirklich was finde ich ^^.

Aber für mehrere Saiten bringen sie halt nix... und wie man das am besten spielt ist meine eigentliche frage

mfG Matze

Auch wenn wir uns äußerlich unterscheiden, steckt in jedem mehr drin, als es manchmal den anschein hat.
09-01-2008 19:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #4
 
@Ernie

Moin,

also meinst du \"über\" mehrere Saiten und nicht \"mit\"?
Wie bei allen Übungen langsam anfangen und Rhythmus trainieren.
Wenn der sitzt kommt die Geschwindigkeit dran.

Gruß, Jens
--
Gibson - Inspiring cries of \"turn-that-damn-thing-down\" since 1952
What do you get when you throw a piano down a mine shaft?
A flat minor!

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
09-01-2008 20:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ErnieohneBert Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 62
Registriert seit: Jan 2008
Beitrag #5
 
@ ov1667

jap ich meine \"über\" mehrere saiten, aber beim upstroke \"verhakt\" sich mein plec halt bissl und es klingt nicht so toll, außerdem kann ich es nicht so schnell wie in meinen beiden links ^^

Auch wenn wir uns äußerlich unterscheiden, steckt in jedem mehr drin, als es manchmal den anschein hat.
09-01-2008 20:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MadMoses Offline
Solist
********

Beiträge: 831
Registriert seit: May 2005
Beitrag #6
 
Die Technik Shredden bezieht sich aber immer nur auf eine Saite oder einen Akkord. Wenn du das auf einer Seite kannst, is doch mit nem Akkord auch kein Problem mehr. Da du ja für die Songs eh auf Dropped-C runter musst brauchst du eh nur einen Finger für den Powerchord und somit is da kaum Unterschied.
--
\"He sighs, all what`s left of me are jaded memories,
of what I could have been
If I hadn`t only been less of what they wanted... (boysetsfire)

When you are so hungry that you believe in anything.
Well, they are selling you the politics of starving.
And what the fuck does that really mean to us.

Against Me!
10-01-2008 18:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ErnieohneBert Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 62
Registriert seit: Jan 2008
Beitrag #7
 
naja ich find, dass es mit einer saite viiiiel leichter is Wink
trotzdem vielen dank an alle die geantwortet haben!

mfG Matze

Auch wenn wir uns äußerlich unterscheiden, steckt in jedem mehr drin, als es manchmal den anschein hat.
10-01-2008 19:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #8
 
Moin,

also \"shredden\" geht durchaus über mehrere Saiten und wie die linke Hand einen Akkord greift, interessiert die Rechte recht wenig.

@Matze
Fang zuerst mit einem sauberen Wechselschlag an. Für vernünftige upstrokes musst du gegebenenfalls auch den Griff am Pick oder zumindest die Neigung des Picks (Winkel zur Saite) ein wenig verändern. Das bekommst du aber nur mit probieren und/oder direkter Hilfestellung (Lehrer, erfahrener Kumpel) heraus.
Wichtig ist aber, dass Technik und Rhythmus erst einmal sauber da sind. Die Geschwindigkeit ist später \"nur noch\" Sache der Routine.

Gruß, Jens
--
Gibson - Inspiring cries of \"turn-that-damn-thing-down\" since 1952
What do you get when you throw a piano down a mine shaft?
A flat minor!

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
10-01-2008 19:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MadMoses Offline
Solist
********

Beiträge: 831
Registriert seit: May 2005
Beitrag #9
 
Ahh ov1667 erzähl ihm doch nix.

Shredden geht sehr wohl nur auf einer Saite jeweils, dass man die natürlich in beliebiger Geschwindigkeit wechseln kann hab ich jetzt mal vorrausgesetzt.

Guck doch ma eben hier

Wo es noch geht sind eben Powerchords.

Aber einen z.B. Klassikakkord kann man einfach nicht schredden ohne dass es sich komisch anhört.
--
\"He sighs, all what`s left of me are jaded memories,
of what I could have been
If I hadn`t only been less of what they wanted... (boysetsfire)

When you are so hungry that you believe in anything.
Well, they are selling you the politics of starving.
And what the fuck does that really mean to us.

Against Me!
11-01-2008 00:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MadMoses Offline
Solist
********

Beiträge: 831
Registriert seit: May 2005
Beitrag #10
 
Ahhh es hat mir nen Fehler angezeigt und jetzt gleich dreimal mein Zeug geposted.
Launisches Ding

When you are so hungry that you believe in anything.
Well, they are selling you the politics of starving.
And what the fuck does that really mean to us.

Against Me!
11-01-2008 00:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MadMoses Offline
Solist
********

Beiträge: 831
Registriert seit: May 2005
Beitrag #11
 
Und gleich nochmal.
--
\"He sighs, all what`s left of me are jaded memories,
of what I could have been
If I hadn`t only been less of what they wanted... (boysetsfire)

When you are so hungry that you believe in anything.
Well, they are selling you the politics of starving.
And what the fuck does that really mean to us.

Against Me!
11-01-2008 00:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #12
 
Zitat:Original von MadMoses:
...
Shredden geht sehr wohl nur auf einer Saite jeweils, dass man die natürlich in beliebiger Geschwindigkeit wechseln kann hab ich jetzt mal vorrausgesetzt.
...

... womit er dann ja über mehrere Saiten hinweg (nacheinander ...) spielt ... und genau das war seine Frage!
\"Schredding auf einer Saite\" nennt man Tremolo Wink

Die 2. Frage bezog sich auf Powerchords und da ist es wirklich schnurz, wie du sie greifst und wie gestimmt ist.

Gruß, Jens
--
Gibson - Inspiring cries of \"turn-that-damn-thing-down\" since 1952
What do you get when you throw a piano down a mine shaft?
A flat minor!

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
11-01-2008 01:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings