This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Harmonielehre:Frage
ST-Mark Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 8
Themen: 2
Registriert seit: Jun 2007
#1
RE: Harmonielehre:Frage
:rotate:
Ich hätte da ma ne Frage ich spiele jetzt schon etwas länger Gitarre und wollt ma langsam anfangen die Harmonielehre zu lernen und da wollt ich mir ein Buch zu kaufen könnt ihr mir da eins vorschlagen für die E-Gitarrre speziell.Wär echt dankbar wenn ihr da eine Idee hättet.
Danke schonma im voraus
mark


ganz nebenbei
ich suche auch ne band
hab schon 2 mitglieder
brauche nur noch nen raum
wir sind 2mal e gitarre und 1 mal drums
mark.rogalla@t-online.de meine adresse könnt euch ja mal melden
08-12-2007, 17:23
Suchen Zitieren
ParkbankEddie Offline
Crew-Mitglied
****

Beiträge: 215
Themen: 4
Registriert seit: Aug 2006
#2
 
Ich habe mir kürzlich In Vivo Guitar zugelegt.

Ich kann es nicht mit anderen Lehrbüchern vergleichen, aber ich finde es ziemlich gut.

Der Schreibstil ist sehr locker, bisweilen flapsig. Ein wissenschaftliches Werk ist es damit nicht, sodass der Musikstudent es wohl nicht in seiner Diplomarbeit zitieren wird.

Außerdem beschränkt sich der Autor nicht auf die bloße Erläuterung der Themen (Tonleitern, melodische und harmonische Grundlagen, Kirchentonleitern etc.), sondern gibt auch immer Hinweise, dass man das ganze nicht um des Lernens willen lernen sollte, sondern nur, wenn man es auch benötigt (und dann auch, wie man es lernen sollte).
Dann enthält das Werk auch teilweise (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps, wie man z.B. Licks für sein Solospiel erfinden kann (mit dem Telefonbuch...).

Fazit: kein reines Theorienbuch, sondern auch ein Anwendungs- und (O-Ton Autor) \"Verstehbuch\".
08-12-2007, 20:08
Homepage Suchen Zitieren
Mjchael Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#3
 
Es lohnt sich hier im Forum echt mal die \"Suchfunktion\" auszubrobieren.

Mit \"harmonielehre\" und \"buch\" wärest du sehr schnell fündig geworden.

Da du aber neu hier bist, sei es dir verziehen.



In Vivo Guitar ist echt nicht schlecht!

axel jungbluth jazz-harmonielehre- (isbn 3-7957-8722-x)

Jazz und Pop Harmonielehre. Inkl. CD. Viele bekannte Beispiele aus verschiedenen Stilrichtungen (Musiknoten)

Tausend Tips für die Gitarre von Mike Eulner und Jacky Dreksler von Voggenreiter Verlag Preis: um die 8 Euro

Gitarren-Hammer. Griffe, Rhythmen, Picks, Harmonien, Tunings, Tricks (Musiknoten) von Mike Eulner, Jacky Dreksler Preis: um die 8 Euro


Auch unser Forum hat einiges zu bieten. Dazu brauchst du dir nur die beiden Links unten anzuschauen. Und das alles völlig kostenlos.

Ansonsten:

Willkommen im Forum

Gruß Mjchael
--
Mein Gitarrenkurs bei den Wikibooks und die besten Lern-Threads
09-12-2007, 15:36
Homepage Suchen Zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,542
Themen: 183
Registriert seit: Feb 2003
FT 2019 in BliensbachFT 2017 in KastellaunFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2014 in BliensbachFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2006 in NeuerburgFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#4
 
Oder du nimmst dir - wie ich schon oft jemandem geraten habe - AndyThekes Einführung in die Musiktheorie, Teil 1 bis 6 vor. AndyTheke erklärt das Ganze Schritt für Schritt, geht es ziemlich locker an und bringt den Stoff so, dass sie leicht zu verstehen ist. Wenn du den Inhalt der 6 Kapitel \"intus\" hast, dann hast dir du eine grundsolide musiktheoretische Basis angeeignet. Kostenlos!

Gruß,
--
And then one night in desperation, a young man breaks away.
He buys a gun, steals a car, tries to run but he don´t get far in the
GHETTO


[Bild: ghetto.png]
09-12-2007, 19:15
Suchen Zitieren
Mjchael Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#5
 
@Ghetto
Wink Stehen doch auch bei den besten Lernthreads :p
--
Mein Gitarrenkurs bei den Wikibooks und die besten Lern-Threads
09-12-2007, 21:18
Homepage Suchen Zitieren
FP Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,209
Themen: 117
Registriert seit: Nov 2005
FT 2021 in BrakelFT 2019 in BliensbachFT 2018 in SonsbeckFT 2017 in KastellaunFT 2015 in der AhrhütteFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2006 in Neuerburg
#6
 
Zum Standard hat sich \"Die neue Harmonielehre\" von Frank Haunschild entwickelt. Top Buch, habe es verschlungen ^^

--
Greetz
FP

P.S. ... vertrau dem Oppa I)


FP = der Mann, der die Welt ein wenig besser macht Drink
11-12-2007, 23:57
Suchen Zitieren
fisch Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,110
Themen: 119
Registriert seit: Jun 2005
FT 2017 in KastellaunFT 2015 in der AhrhütteFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2007 in BergneustadtFT 2006 in Neuerburg
#7
 
@pinger..icker

ja wie getz....hassu nich mal gesacht....keine bücher ???...;D

:fish:
--
Blubb.....Blubb °

http://www.myspace.com/fisch58


Blubb.....Blubb °

http://www.myspace.com/fisch58

\"\"\" AL aus Überzeugung \"\"\"
12-12-2007, 10:32
Suchen Zitieren
Little_Mama Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,664
Themen: 114
Registriert seit: Apr 2004
FT 2021 in BrakelFT 2019 in BliensbachFT 2018 in SonsbeckFT 2017 in KastellaunFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2014 in BliensbachFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2007 in BergneustadtFT 2006 in NeuerburgFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#8
 
Zitat:Original von FP:
Zum Standard hat sich \"Die neue Harmonielehre\" von Frank Haunschild entwickelt. Top Buch, habe es verschlungen ^^

--
Greetz
FP

P.S. ... vertrau dem Oppa I)


Du sollst Bücher nicht verschlingen, sondern \"lesen\" I)


@fisch

*flüster* meinst du wirklich der Oppa kann lesen ?


--
Never judge a book by its cover. Take your time and look inside.


Never judge a book by its cover. Take your time and look inside.

Es ist selten zu früh und niemals zu spät .... oder so ^^
12-12-2007, 10:35
Suchen Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | gitarrenboard.de | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation