This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gm/F = Gm7?
Gersprenzfischer Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 60
Themen: 19
Registriert seit: Mar 2006
#1
RE: Gm/F = Gm7?
Bei Hey Jude, Beatles in F-Dur ist im Refr ein Akkordwechsel von Gm auf Gm/F. Eigentlich müsste der F auf der tiefen E-Saite gegriffen werden, dazu bräuchte es aber den MIttelfinger als Barre über dem 3.ten Bund, den Zeigefinger auf dem ersten Bund der E-SAite und Ring und kleiner die A und D Saite im 5.ten Bund. Dieser Griff ist mir aber nicht möglich.
Greife ich einfach Gm7 kann ich aber durch weglassen des Ringfingers auf der D-Saite ein F (anstatt G) spielen. Ist damit Gm7 und Gm/F identisch?

Oder wie würdet Ihr greifen?

Uwe
08-03-2007, 11:53
Suchen Zitieren
startom Offline
Administrator
********

Beiträge: 4,153
Themen: 258
Registriert seit: Sep 2002
FT 2018 in SonsbeckFT 2017 in KastellaunFT 2015 in der AhrhütteFT 2014 in BliensbachFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2007 in BergneustadtFT 2006 in Neuerburg
#2
 
Gm/F = Gm7? Ja und Nein.

Ja, weil die selben Töne in beiden Akkorden vorkommen.
Nein, weil in Gm/F explizit der Ton F als Bass-Ton gewünscht wird. Das ergiebt natürlich ein anderes Voicing.

Spielen würde ich den Gm/F folgendermassen:
1100xx
oder
110033




--
Gruss aus der Schweiz
Tom
[Bild: flag11.gif]


If you think you are too old to rock then you are!

Tom
[Bild: flag11.gif]
www.mk-schule.ch
08-03-2007, 12:26
Homepage Suchen Zitieren
Mjchael Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#3
 
Stimmt!

Gm7 ist nicht Gm/F
Beim Gm7 ist der Basston das G

Aber Gm/F = Gm7/F

--
Baustelle1 und http://www.gitarrenboard.de/viewtopic.php?t=21199
08-03-2007, 12:35
Homepage Suchen Zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,568
Themen: 184
Registriert seit: Feb 2003
FT 2022 in SonsbeckFT 2019 in BliensbachFT 2017 in KastellaunFT 2016 in HohegeißFT 2015 in der AhrhütteFT 2014 in BliensbachFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2011 in Achenkirch - ATFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT  2008  in Mannenbach - CHFT 2006 in NeuerburgFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#4
 
Zitat:Original von Mjchael:
Beim Gm7 ist der Basston das G
Ääääääääääääääh......muss nicht sein....
Gm7 besteht aus den Tönen G, Bb, D und F. Jeder dieser Töne kann als Basston verwendet werden.

Genau vorgegeben wird der Basston erst durch einen Zusatz, wie z.B. Gm7/D oder auch Gm/F.

Gruß,
--
And then one night in desperation, a young man breaks away.
He buys a gun, steals a car, tries to run but he don´t get far in the
GHETTO
[Bild: SF-logo-v5d-03.jpg]


GHETTO
08-03-2007, 14:55
Suchen Zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Themen: 50
Registriert seit: Mar 2004
FT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#5
 
Moin,

Gitarristen benennen Akkorde manchmal ein wenig anders, da sie nicht immer alle Töne so greifen können, wie es die Harmonielehre \"vorgibt\".
Gm/F ist im Prinzip ein Gm7 in der 3. Umkehrung (1. Umkehrung: H im Bass, 2. : D) aber die \"/ Basston\" - Benennung ist einfach praktischer.

Gruß, Jens
--
Gibson - Inspiring cries of \"turn-that-damn-thing-down\" since 1952
What do you get when you throw a piano down a mine shaft?
A flat minor!


Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
08-03-2007, 15:23
Suchen Zitieren
Mjchael Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#6
 
@Ghetto
Stimmt, wenn ichs nachlese ist es Unsinn...

Richtig:

Jeder Gm/F ist ein Gm7, aber nicht jeder Gm7 ist ein Gm/F

Bei Gm7 geht man üblicherweise davon aus, dass G auch der Basston ist.
Anderenfalls schreibt man das mim Slash dabei.

Zitat:Original von ov1667:
...Benennung ist einfach praktischer...
Yep, so is es!

--
Baustelle1 und http://www.gitarrenboard.de/viewtopic.php?t=21199
08-03-2007, 16:09
Homepage Suchen Zitieren
FP Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,275
Themen: 118
Registriert seit: Nov 2005
FT 2022 in SonsbeckFT 2021 in BrakelFT 2019 in BliensbachFT 2018 in SonsbeckFT 2017 in KastellaunFT 2015 in der AhrhütteFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2006 in Neuerburg
#7
 
Also.... ich spiel datt einfach... Wink


Was stört es die Eiche wenn sich die Wildsau an ihr reibt... Dma_smile2
08-03-2007, 17:28
Suchen Zitieren
Gersprenzfischer Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 60
Themen: 19
Registriert seit: Mar 2006
#8
 
@FP

Ja wie spielst Du das denn einfach? Ich spiel halt einfach Gm7 und wenn ich nicht zupfe, klingt das auch gut. Wenn ich aber zuerst ein F auf der tiefen Seite zupfen soll, krieg ich den REst nicht mehr hin, zumal der Wechsel von Gm auf Gm/F innerhalb eines Taktes ist. Weiß jemand wie die Fab-Four dies tatsächlich gespielt haben?

Uwe
08-03-2007, 17:44
Suchen Zitieren
FP Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,275
Themen: 118
Registriert seit: Nov 2005
FT 2022 in SonsbeckFT 2021 in BrakelFT 2019 in BliensbachFT 2018 in SonsbeckFT 2017 in KastellaunFT 2015 in der AhrhütteFT 2013 in HattingenFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2006 in Neuerburg
#9
 
Zitat:Original von Gersprenzfischer:
@FP

Ja wie spielst Du das denn einfach? Ich spiel halt einfach Gm7 und wenn ich nicht zupfe, klingt das auch gut. Wenn ich aber zuerst ein F auf der tiefen Seite zupfen soll, krieg ich den REst nicht mehr hin, zumal der Wechsel von Gm auf Gm/F innerhalb eines Taktes ist. Weiß jemand wie die Fab-Four dies tatsächlich gespielt haben?

Uwe

1xx333 ... z.B.


Was stört es die Eiche wenn sich die Wildsau an ihr reibt... Dma_smile2
08-03-2007, 18:03
Suchen Zitieren
Mjchael Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#10
 
Nur mal 4 1/2 Varianten von mir.

die letzte finde ich am einfachsten. Muss aber passen.
[song]
|-3----3-----3---------3----|
|-3----3-----3----3----3----|
|-3----0-----3----0----3----|
|-3----0---------------3----|
|------1----------1---------|
|-1----1-----1----1---------|
[/song]
--
Baustelle1 und http://www.gitarrenboard.de/viewtopic.php?t=21199
08-03-2007, 20:20
Homepage Suchen Zitieren
Gersprenzfischer Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 60
Themen: 19
Registriert seit: Mar 2006
#11
 
Die Version FP oder auch Michael 1 gehen zum Zupfen, beim Abdecken der Saiten im 3 Bund hätte ich Schwierigkeiten (eventuell mit nach oben abgecknicktem Ringfinger?) Die Version MIchael 2 birgt das gleiche Greifproblem. MIchael 3 und 4 sind ähnlich schwer, bzw. nur zum ZUpfen geeignet und bei MIchaels letzer Version handelt es sich wieder um den Gm7, wobei die ersten beiden Saiten wohl nicht angeschlagen werden, damit das F als erster Ton auf der D-Saite kommt.

Ich glaube, ich spiel weiter den Gm7, lass aber dann und wann mal die E und A Saite weg. :-D

Auf jeden Fall danke für die verschiedenen Varianten.

Uwe
08-03-2007, 21:16
Suchen Zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Themen: 50
Registriert seit: Mar 2004
FT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#12
 
Moin,

nach meinem Höreindruck spielt nur der Bass diesen Lauf durch. Die Gitarre(n) spielen gar nicht so viele verschiedene Akkorde. Eher

And anytime you feel the pain [Bb] hey jude re[Gm]frain
dont (evtl. Gm7)carry the [C]world upon your [F]shoulders

Gruß, Jens
--
Gibson - Inspiring cries of \"turn-that-damn-thing-down\" since 1952
What do you get when you throw a piano down a mine shaft?
A flat minor!


Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
09-03-2007, 02:38
Suchen Zitieren
axpi Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 20
Themen: 0
Registriert seit: Apr 2006
#13
 
Moin

du spielst im 3 Bund Gm angenommen in Barree dann brauchst ja nur noch die Seiten E B G D spielen ,wie bei Mjachel die letzte Version fertig .

Ein Tipp wenn du Akkorde suchst dann mal Goggle - Akkorde finden , es gibt viele Programme oder auch Akkord Rooms , dort findest du (fast) alle Akkorde , für Gitarre als auch für Keys .

Ich verwende die Akkorde die gut klingen und in den Songverlauf passen .

Sigi
09-03-2007, 11:10
Suchen Zitieren
Mjchael Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#14
 
So mach ich das auch...

Gm7 ist bei mir immer 353333 (ZRZZZZ) wenn ich normale Sachen spiele, und 3x333x (ZxMRKx) wenn ich jazziges spiele.


Gm7/F macht dann Sinn, wenn man zum C(7) will.

Gm - Gm7 - C7

Gm
355333 gegriffen, aber xx5xxx wird betont

Gm7
353333 gegriffen, aber xx3xxx wird betont

und C7
335353 gegriffen, und x3xxxx betonen.

Das ist ein Standard-Klischee, den man in verschiedenen Tonarten einsetzt.

Die andern Voicings werden höchstens gebraucht, wenn man was ausgefallenes spielen will.

Aber woher soll man wissen, für was für ein Stück man das Voicing ganze braucht? Bei den Scorpions (Stil loving you) braucht man glaube ich ein ganz anderes Voicing für Gm (oder war das Gm7?) xx5786 oder xx8786 je nachdem was für eine Tab man hat.

Aber solange es einfach geht, nimmt man lieber den einfachen Barré.

Gruß Mjchael



--
Baustelle1 und http://www.gitarrenboard.de/viewtopic.php?t=21199
09-03-2007, 11:42
Homepage Suchen Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | gitarrenboard.de | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation