This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie seid ihr zur Gitarre gekommen?
Verfasser Nachricht
lucky_guitare Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 61
Registriert seit: Nov 2005
Beitrag #16
 
peter bursch und Das GnR Video zu YOu could be mine.^^ das hat gereicht um mich zu überzeugen das ganze ernsthaft zu machen....

Rock N Roll Baby^^
01-10-2007 12:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
CapOne Offline
Fingerpicker
****

Beiträge: 270
Registriert seit: Jul 2007
Beitrag #17
 
Angus Young und AC/DC haben mich dazu gebracht als ich sie mit 10 oder 11 das erse mal hörte.
( und immer noch höre mit nun 29)
Dann kam der Punkrock dazu und ich wollte unbedingt in Bands spielen.
MFG; CapOne
--
\"!Let there be rock!\"

\"Die Erde ist rund,
der Papst ist katholisch
und AC/DC die beste Band der Welt!\"
29-11-2007 12:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Searcher Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,805
Registriert seit: Mar 2006
FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck FT 2019 in Bliensbach
Beitrag #18
 
Wie kommt Mann/Frau zu einer Gitarre

mindestens ein halbes jahr trainieren ...

die schnellen schuhe anziehen ...

unauffällig den laden betreten ...

umschauen ...

das teil der wahl anspielen ..... (dann haste es schon mal in der hand, ist also praktisch schon deine)

drauf rum klimpern ..

die tür beobachten ...

und die gasse bis zur tür ....

prüfender blick auf die schuhe ... (alles gut fest gebunden)

unauffällig in die runde schauen ...

weiter klimpern ....

atemübungen beginnen ... (mehr sauerstoff im blut, kannste schneller rennen)

nochmal umschauen ....

letzter blick ...

gitarre schnappen und rennnnnnnnennnnnnnnn


so kommt Mann/Frau zu einer Gitarre
--
Frontman? ist das gefährlich ... ?

AL, der mit dem Schaf tanzt [Bild: smiley2918.gif]
29-11-2007 12:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Butterfly* Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 173
Registriert seit: May 2005
FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH
Beitrag #19
 
also, was ich an der Gitarre so toll fande, dass ich dieses Instrument lernen wollte weiß ich nimmer, auf alle Fälle war ich da ca. 9 oder 10 Jahre alt, dann hab ich noch ca. 4 Jahre warten müssen, bis ich endlich, edlich in die Volkshochschule durfte und mit jedem Jahr was ich warten musste hab ich es mir mehr gewünscht. (und da gibt es dann in der Klasse Leute, die sich aufregen, weil sie jede Woche in die Gitarrenstunde müssen Sad ) und noch ein Jahr später hab ich meine, eigene Gitarre bekommen! :rotate:
und jetzt spiel ich halt (mehr oder weniger) und geb sie nie wieder her
--
Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe,
denn dann brauche ich es am meisten.

Unsre Zukunft verkauft und wir dürfen mit Zinsen daraus uns was borgen...

http://www.kleingeldprinzessin.de/
29-11-2007 15:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FP Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,153
Registriert seit: Nov 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck FT 2019 in Bliensbach
Beitrag #20
 
War damals die perfekte Masche um die Mädels zu verzücken. Klappt heute auch noch... nur aus den Mädels sind mittlerweile Damen in reiferem Alter geworden^^.

Zitat von einem Freund: \"Es gibt keinen besseren Dosenöffner\"

Kann es einen besseren Grund geben? ;D

--
Greetz
FP

P.S. ... vertrau dem Oppa I)

FP = der Mann, der die Welt ein wenig besser macht Drink
29-11-2007 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fisch Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,110
Registriert seit: Jun 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #21
 
@fipi

\"Kann es einen besseren Grund geben?\"

Nööö

:fish:
--
Blubb.....Blubb °

http://www.myspace.com/fisch58

Blubb.....Blubb °

http://www.myspace.com/fisch58

\"\"\" AL aus Überzeugung \"\"\"
29-11-2007 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aenne Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,841
Registriert seit: Oct 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck FT 2019 in Bliensbach
Beitrag #22
 
Früher haben die meisten, die ich so in meinem Alter kenne, durch die Pfadfinder (oder andere Jugendgruppen) angefangen, Gitarre zu spielen.
Und der FP hat recht. Die Jungs, die Gitarre spielen konnten, waren immer recht beliebt.
Aber die Mädels auch... *gg* (natürlich durften die auch spielen - aber am liebsten natürlich ein bisschen schlechter, damit man denen auch noch was beibringen konnte... *gg* und damit die Jungs auch noch genug angehimmelt wurden...)
Ja ja - so war das... damals... ;D

Also ich bin mit 15 durch die Pfadfinder zur Gitarre gekommen.
Dann hat mein Vater versucht, mir Akkorde beizubringen - das war ne Katastrophe - quasi \"Mord und Totschlag\". Darauf hatte ich nach einer Woche keine Lust mehr und deshalb hab ich mich an der VHS angemeldet (da hatte ich Glück, Gitarre konnte man ab 15 machen... - alles andere erst ab 16). Dort habe ich Unmengen von Kursen und Spielkreisen besucht.
Ich spiele zwar heute nicht besser als vor 20 Jahren - aber macht nix - ich hab nie den nötigen Ehrgeiz entwickelt und mir macht es immer noch Spaß. :rotate:
--
Membersoundarchiv vorhanden
Wer alte Membersounds sucht, die nicht mehr zu laden sind - kann sich gerne bei mir melden!

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.
29-11-2007 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
paradox Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,753
Registriert seit: Oct 2004
FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2013 in Hattingen
Beitrag #23
 
Ganz einfach: Weil ich wollte! Gitarren haben mich von jeher mehr als jedes andere Instrument fasziniert.
--
Gruss

Klampfer1 Paradox
Skype: paradox1006
MSN: red.fly@gmx.net
Homepage
gitarrenforum.eu

Gruss Paradox
29-11-2007 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ghostman Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,914
Registriert seit: Feb 2004
FT 2010 in Wolfshausen
Beitrag #24
 
Bei mir war`s ähnlich wie bei Startom. Ich war vor *grübel*... mittlerweile 4 Jahren krankheitsbedingt ne etwas längere Zeit aus dem Verkehr gezogen und habe mich zu tode gelangweilt.
Ich war zwar zu dem Zeitpunkt auch total verseucht von Elektronischer Musik, hab aber meinen alten helden AC/DC, KISS, ZZ-Top usw. immer die Stange gehalten und hin und wieder die alten Scheiben aufgelegt.
Also hab ich mir`n Starterset von Behringer gekauft und hab autodidaktisch angefangen. Das mache ich bis heute noch und spiele mittlerweile in zwei Bands. Inder einen Leadgitarre und in der anderen als Drummer.

Music was my first love... and it will be my last.

Ghost
--
Vorbeugen ist besser als auf die Füsse kotzen.

Herr, gib mir die Gelassenheit eines Stuhles. Der muß ja auch mit jedem Arsch klar kommen.
30-11-2007 18:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AgbaShabashJenkinz Offline
Quetschklavier-Spieler
**

Beiträge: 99
Registriert seit: Oct 2002
Beitrag #25
 
Früher fand ich gitarre spielen total assiI) Mein paps wollte es mir unbedingt beibringen aber ich war voller desintresseSad

Als er dann starb, habe ich es mir zu herzen genommen die gitarre in die hand zu nehmen und zu spielen. Einfach anzufangen, um an ihn zu denken.... jedes stück, was ich heute spiele, spiele ich für meinen vater.

Ich bereue es so sehr, das ich nicht früher damit angefangen habe....................

Agba :afro:
--
Die Vernunft ist des Herzens größte Feindin...

Die Vernunft ist des Herzens größte Feindin...
05-12-2007 06:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toco Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,263
Registriert seit: Aug 2007
FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun FT 2018 in Sonsbeck FT 2019 in Bliensbach
Beitrag #26
 
Ich hab bis zur 6. Klasse Blockflöte gespielt, meinte allerdings, damit nicht wirklich was anfangen zu können, und wollte deshalb Klavier oder Gitarre lernen. Warum ich mich für Gitarre entschieden hab, weiß ich nicht genau. Vielleicht, weil ich damals fast nur Hosen gehört hab, oder weil ein Bekannter so toll Gitarre spielen konnte.. Keine Ahnung.

Jedenfalls bereue ich diese Wahl keineswegs. :rotate:
Auch wenn ich so gut wie immer unvorbereitet in den Unterricht komme. Asdf
--
----------------
Teamarbeit ist, wenn vier Leute eine Arbeit machen, die drei besser machen könnten, wenn sie nur zu zweit wären und einer davon krank im Bett läge.
----------------

----------------
Teamarbeit ist, wenn vier Leute eine Arbeit machen, die drei besser machen könnten, wenn sie nur zu zweit wären und einer davon krank im Bett läge.
----------------
16-12-2007 23:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thelu Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 40
Registriert seit: Dec 2007
Beitrag #27
 
ich war und bin schon immer ein musikfanatiker gewesen...
leider hab ich als kind klarinette gelernt, womit ich nicht gerade viel anfangen konnte...
so hab ich mich dann mit etwa 17 dafür entschieden mir bei ebay eine billige e-gitarre mit verstärker zu bestellen...
dann hab ich mir eine \"richtige gitarre\" geleistet und irgendwann noch eine akustische... jez bin ich 20 und würde gerne wieder in den gitarrenladen gehen und mir ein par schöne modelle kaufen :-)
21-12-2007 23:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Endless_Enemie Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 177
Registriert seit: Oct 2006
Beitrag #28
 
Also ich hab mich schon immer für Musizieren interessiert. War mit 6-10 im Kinderchor und mit 15 kam die Interesse für Instrumente. Just for fun hab ich einfach mal einige Gitarrenstunden genommen und vor 1 1/2 Jahren habe ich dann wieder angefangen richtig zu spielen.

Gruß
--
I dont wanna wake up
one day
and find out its to late
to do
all the things I wanna do..

I don\'t wanna wake up
one day
and find out it\'s to late
to do
all the things I wanna do..
25-12-2007 13:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cottonman Offline
Solist
********

Beiträge: 791
Registriert seit: Dec 2002
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2016 in Hohegeiß
Beitrag #29
 
Wie die Jungfrau zum Kind............................

Ich soll angeblich schon mit 4 Jahren (? so wurde es mir erzaehlt)
an der Hand meiner Mutter auf dem Weg zum Kindergarten, immer \"Hang Down Your Head, Tom Dooley\" gesungen, und erklaert haben, dass ich mal Gitarre spielen werde.

Mit 8 Jahren hatte ich dann eine.

Gluecklicherweise habe ich der Legende nach nie behauptet, dass ich mal GUT spielen wuerde.

Saludos
--
Life s a bitch, and then you die.

Life' s a bitch, and then you die.
25-12-2007 20:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
timmi Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 28
Registriert seit: Jan 2003
Beitrag #30
 
Meine Mutter hat Gitarre gespielt. Leider ging unser Musikgeschmack sehr weit auseinander und ich habe aus Protest nicht zur Gitarre gegriffen. Als echter Hardrocker damals waren Wanderlieder halt unmöglich. Erst als ich mit 30 zum zweiten Mal Papa wurde habe ich begriffen dass man auch gute Musik selber machen kann wenn man es lernt.
Außerdem wollte ich meinen Kindern vorleben das Musik nicht nur aus der Konserve kommt. Bei den Beiden hat es geklappt sie machen selber Musik, einer Gitarre einer Posaune.
Ich kommen nach nun 14 Jahren verletzungsfrei mit der Gitarre klar und lerne ständig dazu. Ich möchte es nie mehr missen
--
In diesem Sinne, mit klampfenden Grüssen!

Timmi

In diesem Sinne, mit klampfenden Grüssen!

Timmi
26-12-2007 23:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings