This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Workshop Fingerpicking für Anfänger
Mjchael Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#31
 
@Niteblind
Eek13 jetzt hab ich schon beim Jahresrückblick auf einer Jahresabschlussfeier davon gesprochen,
aber ich bin echt nicht drauf gekommen.
Mißt, wär ein toller Gag gewesen. :p

@cottonman @blooz
8o mussichmirunbedingtrunterladen 8o

@tigerfeet
was zum frustrieren: Das ist echt bloß ein Einstieg!
Du solltest mal beim nächsten Forumstreffen vorbeikommen,
und dir anhören, was OV und Hoggabogges noch mit der Gitarre anstellen können...

Klampfer1 Da wirst du ganz Neid vor lauter Blass Klampfer2
:p

Gruß Mjchael
--
Wissen ist Macht!
Ich weiss nichts!
Das macht nichts!
30-01-2006, 15:06
Homepage Suchen Zitieren
Blooz Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,903
Themen: 119
Registriert seit: Mar 2004
#32
 
@Mjchael

am einfachsten auf den Link in meiner Signatur klicken, dort isses, heisst natuerlich New Orleans
--
.

Mein kleiner Rock n Roll (und nicht nur) Workshop:
http://www.mannyffm.de/dietmar_workshop.htm
Und da gibts Sounds von mir, Cottonman und Ralfi:
http://perso.wanadoo.fr/blooz/membersoun...ex_ms.html
30-01-2006, 15:14
Homepage Suchen Zitieren
Mjchael Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#33
 
@Blooz
Hat zwar Melodiemäßig wenig mit dem House of NewOrleons zu tun,
Thumbs aber einfach nur cool! Smokin
dumdi dumdi dumdi dum

Gruß Mjchael
--
Wissen ist Macht!
Ich weiss nichts!
Das macht nichts!
30-01-2006, 15:23
Homepage Suchen Zitieren
Blooz Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,903
Themen: 119
Registriert seit: Mar 2004
#34
 
Sollte auch nie ein Cover werden, war unsere Interpretation des New Orleans Disasters (Cotton Text, ich Musik). Das House erwaehnt Cotton am Ende, die Anspielung ist der einzige Link zwischen dem Original und unserem Song.
--
.

Mein kleiner Rock n Roll (und nicht nur) Workshop:
http://www.mannyffm.de/dietmar_workshop.htm
Und da gibts Sounds von mir, Cottonman und Ralfi:
http://perso.wanadoo.fr/blooz/membersoun...ex_ms.html
30-01-2006, 16:52
Homepage Suchen Zitieren
Niteblind Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,443
Themen: 94
Registriert seit: Feb 2003
#35
 
Ich les mir den Thread erst mal richtig durch, bevor ich dumm frag oder doch nicht ?
Deine Lektionen, @Michael, gibt´s die irgendwo runter zu laden ?
30-01-2006, 18:50
Homepage Suchen Zitieren
Mjchael Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#36
 
@bloos
Wie schon gesagt, ich hab es mir gestern auf der Arbeit runtergeladen, und wärend dem einhacken von Computercode angehört.
Das Teil ist zumindest was für die Büne...

@Niteblind
Es ist in der Mache... Sobald ich Luft habe, stricke ich aus dem Workshop eine HTML-Version draus, die sich auch zum Ausdrucken eignet. Wenn ich wieder zuhause bin, mache ich aber schon mal zwei PDFs fertig, die wenigstens einen Teil der Zupfmuster zusammenfassen...


Gruß Mjchael


--
Wissen ist Macht!
Ich weiss nichts!
Das macht nichts!
31-01-2006, 09:36
Homepage Suchen Zitieren
Niteblind Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,443
Themen: 94
Registriert seit: Feb 2003
#37
 
@Michael
Danke, ich fang erst mal mit den Grundübungen (Wechselbass usw.) an, bis das flüssig und in variablen Geschwindigkeiten funktioniert, dauert es eh noch ein bisschen Wink
31-01-2006, 11:32
Homepage Suchen Zitieren
Mjchael Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#38
 
Nochmal was nachreich:

Meine alte Homepage habe ich gelöscht.
(Grund: Abmahnungswelle, Überarbeitung auf den Wikibooks)

Dabei ist für diesen WS ein Stück verloren gegangen, dass ich hier nachreiche.

Die Begleitung passt für Bo-Jangles.

Das Begleitmuster kommt jedoch in dieser Art in so vielen Stücken vor, dass das Copyright für das Stück eigentlich nicht berührt wird.
Vorübung 1
[song] Der Basslauf in D (einzeln)
3/4
||-----------|----------|------------||
||o----------|----------|-----------o||
||-----------|----------|------------||
||--0--------|----------|------------||
||o----4--2--|-0--------|---0-2--4--o||
||-----------|----3--4--|-5----------|| [/song]

Vorübung 2
[song] IV-V-Übergänge mit Zwischen- bzw. Doppelt-Dominante

F D7/F# G E7/G#
|-------1-----|-------2-----|-------3-----|-------4-----|
|-----1---1---|-----1---1---|-----3---3---|-----3---3---|
|---2-------2-|---2-------2-|---4-------4-|---4-------4-|
|-------------|-------------|-------------|-------------|
|-------------|-------------|-------------|-------------|
|-1-----------|-2-----------|-3-----------|-4-----------|

A F#/A# H G#7/H# C#
|-------5-----|-------6-----|-------7-----|-------8-----|--------9---|
|-----5---5---|-----5---5---|-----7---7---|-----7---7---|------9-----|
|---6-------6-|---6-------6-|---8-------8-|---8-------8-|---10-------|
|-------------|-------------|-------------|-------------|------------|
|-------------|-------------|-------------|-------------|------------|
|-5-----------|-6-----------|-7-----------|-8-----------|-9----------|
Nicht über die Akkordbezeichnung im vorletzten Takt spekulieren! Einfach nachspielen!
Nur für die, die sonst nicht schlafen können: G7/H ist z.B. genau einen Bund vor G#7/H#...[/song]

unbekannte Akkorde:
[song]
D/C#
A e |-2-| --> ||---|-M-|---|---|
K h |-3-| --> ||---|---|-R-|---|
K g |-2-| --> ||---|-Z-|---|---|
O d |-4-| --> ||---|---|---|-K-|
R a |---| --> ||---|---|---|---|
D e |---| --> ||---|---|---|---|
Bm/A
A e |-2-| --> ||---|-Z-|---|---|
K h |-3-| --> ||---|(Z)|-M-|---|
K g |-4-| --> ||---|(Z)|---|-K-|
O d |-4-| --> ||---|---|---|-R-|
R a |-0-| --> 0 ||---|---|---|---|
D e |---| --> ||---|---|---|---|

E7/G#
A e |-4-| --> ||---|---|---|-K-|
K h |-3-| --> ||---|---|-Z-|---|
K g |-4-| --> ||---|---|---|-R-|
O d |---| --> ||---|---|---|---|
R a |---| --> ||---|---|---|---|
D e |-4-| --> ||---|---|---|-M-|
Der Mittelfinger folgt einen Bund nach dem Barre-Finger von G

Der Rest sind einfache Akkorde oder Standart-Barré.
F#m/C# = F#m (nur mit Bass auf der A- anstelle auf der E-Saite)
[/song]

Der Shuffle
[song]Ein Shuffle wird eigentlich folgendermaßen ausgezählt.
Doch man müsste das schon recht schnell zählen.

ein-er-lei zwei-er-lei drei-er-lei
|----------------------2-------------|
|--------------3-----------3---------|
|--------2-------------------------2-|
|------------------------------------|
|-0----------------------------------|
|------------------------------------|

Vieleicht ist es leichter so zu zählen,
(+)1 +2 +3 +1 +2 +3
|--------------4--------|--------5--------|
|---------3------3------|------5------5---|
|-------4-------------4-|-6-------------6-|
|-----------------------|-----------------|
|-----------------------|-----------------|
|--4--------------------|-----------------|

Es hilft sich ein schlurfen mit ausgeleierten
Birkenstocklatschen vorzustellen.
undSchlapp undSchlapp undSchlapp; [/song]


Die Begleitung
[song] 3/4 + Shuffle

Für den Shuffle zählt Ihr:

D D/C# Hm Hm/A
e -------||--------2-----|-------2-----|-------2-----|-------2-----|
h -------||o-----3---3---|-----3---3---|-----3---3---|-----3---3---|
g -------||----2-------2-|---2-------2-|---4-------4-|---4-------4-|
d -------||--0-----------|-------------|-------------|-------------|
a -0-2-4-||o-------------|-4-----------|-2-----------|-0-----------|
e -------||--------------|-------------|-------------|-------------|

G E7/G# A 1. Durchgang
|-------3-----|-------4-----|-------5-----| --------------||
|-----3---3---|-----3---3---|-----5---5---| -------------o||
|---4-------4-|---4-------4-|---6-------6-| ---2---2---2--||
|-------------|-------------|-------------| --------------||
|-------------|-------------|-------------| -0---2---4---o|| einmal
|-3-----------|-4-----------|-5-----------| --------------|| wiederholen

2.Durchgang G A D
|--------------- |-------3-----|-------0-----|-------2-----|
|--------------- |-----0---0---|-----2---2---|-----3---3---|
|---2---2---2--- |---0-------0-|---2-------2-|---2-------2-|
|--------------- |-------------|-------------|-0-----------|
|-0---2---0----- |-------------|-0-----------|-------------|
|--------------- |-3-----------|-------------|-------------|

F#m/C# Hm Hm/A G
|-------2-----|-------2-----|-------2-----|-------3-----|
|-----2---2---|-----3---3---|-----3---3---|-----3---3---|
|---2-------2-|---4-------4-|---4-------4-|---4-------4-|
|-------------|-------------|-------------|-------------|
|-4-----------|-2-----------|-0-----------|-------------|
|-------------|-------------|-------------|-3-----------|

E7/G# A
|-------4-----|-------5-----|-------------| nachfolgender Anschlag:
|-----3---3---|-----5---5---|-------------| 1 + 2 + 3 +
|---4-------4-|---6-------6-|---2---2---2-| A ^A V A V
|-------------|-------------|-------------| Der Abschlag auf der \"2\"
|-------------|-------------|-0---2---0---| wird etwas vorgezogen,
|-4-----------|-5-----------|-------------| dafür ist er harfenartig.

Hm A Bb
||--2-^2--2-2-2-|-2-^2--2-2-2-|-5-^5--5-5-5-|-5--5--6---||
||o-3-^3--3-3-3-|-3-^3--3-3-3-|-5-^5--5-5-5-|-5--5--6--o||
||--4-^4--4-4-4-|-4-^4--4-4-4-|-6-^6--6-6-6-|-6--6--7---||
||--4-^4--4-4-4-|-4-^4--4-4-4-|-7-^7--7-7-7-|-7--7--8---||
||o-2-^2--------|-2-^2--------|-7-^7--------|-7--7--8--o|| diese Zeile
||--2-----------|-2-----------|-5-----------|-5--5--6---|| zweimal

Hm A (immer weniger Saiten...)
|-2-^2--2-2-2-|-2-^2--2-2-2-|-5-^5--5-5-5-|-5-^5--5-----|
|-3-^3--3-3-3-|-3-^3--3-3-3-|-5-^5--5-5-5-|-5-^5--5-5---|
|-4-^4--4-4-4-|-4-^4--4-4-4-|-6-^6--6-6-6-|-6-^6--6-6-6-|
|-4-^4--4-4-4-|-4-^4--4-4-4-|-7-^7--7-7-7-|-7-^7--7-7-7-|
|-2-^2--------|-2-^2--------|-7-^7--------|-7-^7--------|
|-2-----------|-2-----------|-5-----------|-5-----------|
D D/C# Hm A
|-------2-----|-------2-----|-------2-----|--------------||
|-----3---3---|-----3---3---|-----3---3---|-------------o||
|---2-------2-|---2-------2-|---4-------4-|---2---2---2--||
|-0-----------|-------------|-------------|--------------||
|-------------|-4-----------|-2-----------|-0---2---4---o||
|-------------|-------------|-------------|--------------|| von vorn

Legende: A = Abschlag (onbeat); V = Aufschlag (offbeat); ^ = Arpeggio (harfenartiger Abschlag;
||o bzw: o|| = Wiederholungszeichen; \"1.\" bzw. \"2.\" = verschiedene Durchgänge

[/song]
--
Gruß
Mjchael

meine neuste \"Baustelle\"
17-11-2006, 10:38
Homepage Suchen Zitieren
Mjchael Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#39
 
Einen hab ich noch:
Eigentlich für ein anderen Beitrag, aber er passt auch hier rein:
http://www.gitarrenboard.de/viewtopic.ph...&seite=1#5



So, das ist das Zupfmuster von Reinhard Mey - Über den Wolken

[song]

G G/B Am
||--3----------3----|-3----------3----|------------0----|------------- 0----|
||o------0----------|------0-------0--|------1----------|-------1----- -----|
||-----0---------0--|----0------------|----2---------2--|-----2------- --2--|
||------------------|-----------------|-----------------|-0h2--------- -----|
||o-----------------|-2-------2-------|-0-------0-------|----------0-- -----|
||--3-------3-------|-----------------|-----------------|------------- -----|

D G
|------------2----|-2h3---------2----|------------3----|-------------3 -----||
|------3----------|-------3----------|------0-------0--|-0h1---1------ ----o||
|----2---------2--|-----2---------2--|----0------------|-----0------- --0---||
|-0-------0-------|-0----------------|-----------------|-------------- -----||
|-----------------|----------0-------|-----------------|-------------- ----o||
|-----------------|------------------|-3-------3-------|-3--------3--- -----||

Refrain
(G)(F#(G) Am
|----------^3--------|---3--2--3--|------------0----|-------------0--- -|
|----------^0--------|------------|------1----------|-------1--------- -|
|----------^0--------|------------|----2---------2--|-----2---------2- -|
|----------^0--------|------------|-----------------|-0h2------------- -|
|----------^2--------|------------|-0-------0-------|----------0------ -|
|-3--------^3--------|---3--2--3--|-----------------|----------------- -|
Ü-ber-den Wollken

G C
|-|------------3----|------------3----|------------0----|----|
|-|------0----------|------0-------0--|------1-------0--|----|
|-|----0---------0--|----0------------|----0------------|----|
|-|-----------------|-----------------|-----------------|----|
|-|-----------------|-2-------2-------|-3-------3-------|----|
|-|-3-------3-------|-----------------|-----------------|----|
\"und dann\" (kommt C!) schluss...


********************************************************************** *****************
* Generated using Power Tab Editor by Brad Larsen - http://powertab.guitarnetwork.org *
********************************************************************** *****************
[/song]

Ich bevorzuge das Travis - Picking, setze aber die Hammerings an die selben Stellen. Manchmal spiele ich von G beim Am am Anfang noch mit einem Hammering

Mein Picking dazu:
http://www.gitarrenboard.de/viewtopic.ph...seite=2#21




[song]
das Travis-Picking
1 + 2 + 3 + 4 1 + 2 + 3 + 4
||--2-----2-:----------|| ||--Z-----M-:----------||
||----3-----:---3------|| ||----Z-----:---Z------||
||------2---:-----2----|| ||------D---:-----D----||
||--0-------:-0--------|| ||--D-------:-D--------||
||----------:----------|| ||----------:----------||
||----------:----------|| ||----------:----------||
[/song]

Akkordfolge 2xG, 2xAm, 2xD, 2xG !

G G *Am Am* D D* G Gsus4

@Ch@rly
Danke für die Mail. Das Buch (von anfang an) habe ich selber, aber zu Hause,


Am Rande (Bemerkung aus dem ursrpünglichen Thread): Rechtliches:
Texte abdrucken ist Urheberschutzrechtsverletzung,
Scannen ist nur zulässig, wenn das Buch vergriffen sein sollte,
wahrscheinlich nicht mehr aufgelegt wird,
und es keine einfache Alternative gibt.

Für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch sind einzelne Kopien erlaubt. Die Quelle muss nur legal (z.B. Bücherei) sein.

Die Akkordfolge und das Zupfmuster ist schön, aber nichts Besonderes.
Die Hammerings sind Standard, selbst das bei \"Über den Wolken\" kommt beim RnR oft vor, so dass für dieses Tab, das ich selbst erstellt habe keine Urheberschutzrechtsverletzung vorliegt.

Gruß Mjchael
--
Mein Gitarrenkurs bei den Wikibooks und die besten Lern-Threads
14-11-2007, 18:19
Homepage Suchen Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | gitarrenboard.de | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation