This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Orthographie!!!!!
Verfasser Nachricht
ronny Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,122
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #16
 
einerseits bin ich die meinung das wir schon genug über die oftpikprblematik disutirt habn das wir das also nich wieder hier machn müsn.. und auserdem ist das them oftopik hir ein weng offtopikf indet ihr nich auch hier gehte snämlich über orthografie und son zeugs... ich weis zwar nich was das is aber naja will ichn ur mal gesagt habn.

:teufel:

Und hier nochmal zum Lesen... *g*

Einerseits bin ich der Meinung, daß wir schon oft genug über die Off-Topc-Problematik diskutiert haben, daß wir das also nicht wieder machen müssen.
Und außerdem ist hier das Thema Off-Topic ein wenig OT, findet ihr nicht auch?
Hier geht es nämlich um Orthographie... ;-)

@Kitty
Najaaa...
Ich mein, wenn man nach \"nossing elze madders\" in der Suchefunktion sucht, dann isses ganz klar, daß man einen neuen Thread aufmacht, weil, man findet ja nix dadrunter... ;-))
Selbst google gibt dazu nichts her und fragt, ob man nicht \"nothing else matters\" meint... ;-))

Bye!

Ronny
--
Wer zuletzt lacht hat die längste Leitung

Wer zuletzt lacht hat die längste Leitung
10-05-2005 16:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
KITTY Offline
Solist
********

Beiträge: 903
Registriert seit: Feb 2002
Beitrag #17
 
... und wer einigermassen intelligent ist, versucht es dann mit nothing else matters und landet am richtigen Ort. Ich meine, wenn ich wirklich Fan bin, kann ich das Zeug doch buchstabieren!?
Na egal.
Ich suche jetzt nach Köht Khobeins Todesursache :-D
--
Misstrau der Obrigkeit! Asdf
www.onderwaex.net

Be your own guru
www.onderwaex.net
10-05-2005 16:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kyra Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 39
Registriert seit: Dec 2003
Beitrag #18
 
\"nossing elze madders\" - auf solche Ideen muss man kommen... ;D

Ich finde es einfach lästig wenn im Dialekt geschrieben wird und dann die Kommas und so ausgelassen werden. Falls mal ganze Sätze gemacht werden. Wink
Auf das ist schon angesprochen worden:
Zitat:Original von Eifeljanes:
mit beiträgen à la \"kann mir ma eina sagen wie ich das inntro von nossing äls meters spiln soll imma wenn ich im driten bunt denn finger auf fiss...\" (etc.), halte ichs mittlerweile so, daß ich sie einfach ignoriere . :-p
Perfekt muss es wirklich nicht sein, mein Deutsch ist ja auch nicht das Beste. :-D

Ein Rechtschreibeprogramm würde kaum funktionieren. Doch am besten sagt man wohl den Betreffenden, dass man erst antwortet, wenn ein neuer Beitrag verständlicher geschrieben ist.

Grüssle Kyra
--
Lachen ist die beste Art dem Feind die Zähne zu zeigen! ;D

Lachen ist die beste Art dem Feind die Zähne zu zeigen! ;D
10-05-2005 18:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Friedl Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 38
Registriert seit: Dec 2003
Beitrag #19
 
Mich stören die unzähligen Rechtschreibfehler auch.

Mangelhafte Rechtschreibung ist ein weit verbreitetes Problem in Internetforen. Es ist leider so, dass es immer mehr Leute gibt, die kaum noch fehlerfrei schreiben können.

Mich stört nicht, wenn ab und zu Fehler gemacht werden, Fehler macht jeder. Auch nicht, wenn Leute eine angeborene Rechtschreibschwäche haben, wie z.B. Legastheniker. Dafür können sie nichts. Oder wenn Ausländer, die Deutsch erst lernen, oder Deutsche, die lange im Ausland sind und die Sprachpraxis in Deutsch verlieren, ihre Fehler machen. Da muß man geduldig und nachsichtig sein.

Mich stört vielmehr, dass viele anscheinend gar kein Interesse mehr haben, richtige Rechtschreibung zu lernen, oder nicht mehr bereit sind, sich Mühe zu geben oder es sogar cool finden, möglichst schnoddrig zu schreiben und dann manchmal sogar das schwachsinnige Argument bringen, sie hätten keine Zeit, ihren Beitrag nochmals durchzulesen oder langsamer zu tippen oder auf Groß-/Kleinschreibung zu achten. Warum haben sie dann die Zeit, überhaupt zu schreiben??

Zu den letzt genannten Beispielen scheinen sehr viele zu gehören, anders kann ich mir es nicht erklären, dass es derartig viele Beiträge mit Rechtschreibfehlern gibt.
Z.B. Fehler, wie \"dass\" und \"das\" zu verwechslen, machen schätzungsweise 80% - 90% der Leute in den meisten Internetforen, die ich bis jetzt gesehen habe, falsch (hab ich selbst schon im Spiegel-Online gesehen, und das sind geschulte Redakteure - oder sollten zumindest sein). Und so schwierig, das richtig zu machen, ist es doch eigentlich nicht!

Ein Rechtschreibprogramm schafft hier nicht wirklich Abhilfe, es lindert die Symptome vielleicht etwas, bekämpft aber die Ursache nicht. Die Rechtschreibung mehr ernst zu nehmen würde bei vielen mehr bringen.

The two basic principles of Windows system administration:
* For minor problems, reboot
* For major problems, reinstall
12-05-2005 03:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gerry-Brunch Offline
Klampfer
***

Beiträge: 145
Registriert seit: Jan 2005
FT  2008  in Mannenbach - CH
Beitrag #20
 
na ja die heutige jugend ist eben SMS geschädigt, das macht das lesen bestimmter beiträge nicht einfacher...

@postman : aber etwas kann ich mir als westschweizer (franz. muttersprache) nicht verkneifen *klugsch.....er modus \"on\"* :

deine signatur schreibt sich so :

Je me révolte, donc nous sommes Wink

ist wirklich nicht böse gemeint! ich schreibe ja auch alle meine beiträge ohne gross/klein unterscheidung! Tongue
--
Go big or go home

Go big or go home
12-05-2005 11:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Oslo Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,095
Registriert seit: Nov 2002
FT 2010 in Wolfshausen FT 2015 in der Ahrhütte
Beitrag #21
 
Zitat:Original von Eifeljanes:
mit beiträgen à la \"kann mir ma eina sagen wie ich das inntro von nossing äls meters spiln soll imma wenn ich im driten bunt denn finger auf fiss...\" (etc.), halte ichs mittlerweile so, daß ich sie einfach ignoriere . :-p

Ignorieren ist wahrscheinlich die allerbeste Lösung: Die oberen Zehntausend (ist hoffe aber doch, dass es mehr sind), die der deutschen Sprache noch mächtig sind, merken doch, wo sich die Spreu vom Weizen trennt...
Und wen es wirklich nervt, der soll diejenigen selbst \"auf mangelhafte Deutsch- und Grammatikkenntnisse\" ansprechen Smile

--
Oslo has left the building.Tongue
12-05-2005 14:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moosbert Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,222
Registriert seit: Dec 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2013 in Hattingen FT 2016 in Hohegeiß
Beitrag #22
 
[oberlehrer] @postman: der sitzt rechts neben dem ß... Wink :rotate: [/oberlehrer]

greetz, moosbert
--
Wer anderen eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät...

Der frühe Vogel kann mich mal...!
14-05-2005 15:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Oliver-Rocker Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,158
Registriert seit: May 2003
FT 2003 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #23
 
Meine Rechtschreibung ist nicht die beste, von der Interpunktion mal ganz abgesehen. Ich denke trotzdem, das man meine Fragen, Beiträge verstehen kann.
Tatsächlich ist es so, das ich z.B. durch SMS, Computerbriefe usw. Lücken in der Rechtschreibung habe, das ist mir klar. Trotzdem kann man meine Texte in der Regel verstehen, ich sehe das auch nicht als so schlimm an. Hier geht es schließlich hauptsächlich um Musik.
Was mich stört, wenn jemand soviel \"Slang\" in einem Beitrag verwendet, das man den Sinn nicht mehr verstehen kann.

Ansonsten finde ich, das man das alles locker sehen kann.
--
trullatrullahopsassajodleiundholdrio
15-05-2005 00:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Paula Offline
Hardrocker
*****

Beiträge: 315
Registriert seit: Nov 2003
Beitrag #24
 
Yo, ich mag das, ehrlich gesagt, auch nicht, wenn da haufenweise Rechtschreibfehler drin sind oder Kommafehler wie sau.
Regt mich auch ziemlich auf... aber kann halt nich jeder perfekt in Rechtschreibung sein... oder gut... perfekt bin ich ja auch nicht, obwohl ich schon ziemlich drauf achte....

dasPaula
--
NICHT JAMMERN UND PICHELN
SONDERN HAMMERN UND SICHELN !!!

Tu was du willst, heißt das Gesetz.
Bleib ganz ruhig und niemand wird verletzt.

Wer eine echte Band in Dresden oder Umgebung hat (echt heißt keine Prollmusik oder ähnliches) und eine Gitarre oder Gesang braucht, melde sich bitte bei mir!!
15-05-2005 23:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lenus Offline
Hardrocker
*****

Beiträge: 331
Registriert seit: Aug 2004
Beitrag #25
 
Naja. Rechtschreibung ist schon so ein Thema.
Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung schon einigermaßen, man versteht was ich sagen will.

In Foren und e-mails schreibe ich meist und zum Großteil klein.
Finde ich praktischer, ist zwar rechtschreibungsregelzerstörend (was für ein Adjektiv Big Grin ) aber geht um vieles fließender.
Ich finde sowieso wir sollten uns an der englischen Sprache ein Beispiel nehmen und Kleinschreibung einführen. Wink

Naja solange ich die Beiträge hier im Forum verstehe und die Rechtschreibung nicht total unter aller Kanone ist, isses ja okay.
Man kann niemanden zu irgendwas zwingen.


--
Dont read my diary when Im gone.
OK, Im going to work now. When you wake up this morning, please read my diary. Look through my things and figure me out.
[Kurt Cobain]

Don\'t read my diary when I\'m gone.
OK, I\'m going to work now. When you wake up this morning, please read my diary. Look through my things and figure me out.
[Kurt Cobain]
16-05-2005 16:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Der_Klassiker Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 556
Registriert seit: Dec 2003
Beitrag #26
 
Zitat:Original von lenus:
Ich finde sowieso wir sollten uns an der englischen Sprache ein Beispiel nehmen und Kleinschreibung einführen. Wink

Da die deutsche Sprache schon eh mit Anglizismen und Fremdeinwirkungen in den letzten Jahren vollgemült wurde, sollte man das lieber nicht machen. Denn die deutsche Sprache ist eine eigenstänidge Sprache.

Ich hoffe, du meintest das nur im Scherz... mit dem Smilie.

Aber es geht hier in diesem Thread nicht darum, um das nocheinmal zu betonen, dass einige mal einen Rechtschreibnfehler und einen standardsprachlich nicht korrekten Satz formulieren, sondern, dass hier manchmal so schlecht und zwar bewusst geschrieben wird, dass kein anderer das mehr verstehen kann!



--
Wo Sprache aufhört, fängt die Musik an. - E.T.A. Hoffmann

Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an. - E.T.A. Hoffmann
16-05-2005 17:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ronny Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,122
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #27
 
aaaaalso... Ich finde erstens nicht, daß es extrem behindernd ist, beim Schreiben auf einer Tastatur hin und wieder auch mal die Shift-Taste zu verwenden... Wenn man das Schreiben auf einer Tastatur auch einigermaßen beherrscht, dann behindert das einen auch nicht.
Naja, OK, wenn man immernoch mit dem Adler-System schreibt... *fg* (dreimal kreisen, einmal hacken) Dann sollte man sowieso darüber nachdenken, einmal einen Schreibmaschinenkurs zu machen... ;-) Aber es geht auch ohne... ;-) Hab auch nie einen gemacht... ;-)

Und zur generellen Kleinschreibung:
Kann man eigentlich nur eins dazu sagen: Nein!
Schonmal darüber nachgedacht, wie sinnenstellend das dann manchmal wird? ;-)

Unten ein paar Beispiele, aus dem Witzethread... ;-)

Bye!

Ronny


Groß- und Kleinschreibung ist manchmal doch wichtig!

Die Spinnen!
Die spinnen!

Warum sind füllige Frauen gut zu Vögeln?
Warum sind füllige Frauen gut zu vögeln?

Er hatte liebe Genossen.
Er hatte Liebe genossen.

Wäre er doch nur Dichter!
Wäre er doch nur dichter!

Sich brüsten und anderem zuwenden.
Sich Brüsten und anderem zuwenden.

Die nackte Sucht zu quälen.
Die Nackte sucht zu quälen.

Sie konnte geschickt Blasen und Glieder behandeln.
Sie konnte geschickt blasen und Glieder behandeln.

Der Gefangene floh.
Der gefangene Floh.

--
Wer zuletzt lacht hat die längste Leitung

Wer zuletzt lacht hat die längste Leitung
16-05-2005 18:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mjchael Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,662
Registriert seit: Aug 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #28
 
Da melde ich mich mal als ein Vielschreiber mit offensichtlicher Leserechtschreibschwäche zu Wort.
Ohne Rechtschreibprüfung geht bei mir fast gar nichts. Obschon sich meine Rechtschreibung dadurch schon um einiges verbessert hat.
Doch ich bin da typisch Mann! Ich kann mich nur auf eines konzentrieren. Entweder Orthographie oder Inhalt…

Viele Forumsbeiträge werden sehr spontan geschrieben. Und da fallen dann einige Rechtschreibung und Grammatikregeln einem gewissen Zeitdruck zum Opfer. Die alternative zum Den-richtigen-Titel-heraussuchen,-obwohl-man-mit-seinem-Schmalspurengl isch-nicht-weiß-wie-er-geschrieben-wird heißt den Beitrag nicht schreiben!

Nur überlegt einmal, ob euch das nicht auch im Alltag genau so passiert? Oder überprüft ihr beim Einkaufen in der Bäckerei ob jeder Satz grammatikalisch einwandfrei ist?

Hier werden keine Bewerbungsschreiben abgefasst, und auch keine wissenschaftlichen Abhandlungen verfasst. Nicht jeder ist kaufmännisch belastet und nicht jeder legt einen besonderen Wert auf Rechtschreibung…

Zugunsten der Spontaneität sollte man die Größe haben, über gewisse Mängel einfach hinwegzusehen. Einfach die After-Eight-Methode anwenden \"Tun wir so, als hätten wir es nicht - - - - - - bemerkt.\" Wink

Gruz
Mjchael

ps.:
Übrigens teile ich nicht die Ansicht, dass hier NUR Musikthemen diskutiert werden sollten... Vorausgesetzt, man bleibt in den Grenzen der einzelnen Foren. (Im Technik- und Theorie-Forum und noch in einigen anderen Foren findet man nahezu kein unmusikalisches Thema Smile) )
--
Durchhalteparole:
Das sollst du nicht können,
das sollst du lernen!

Mein Gitarrenkurs bei den Wikibooks und die besten Lern-Threads
16-05-2005 19:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ronny Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,122
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #29
 
@Mjchael

Es geht nicht darum, daß die Beiträge hier gramatikalisch *perfekt* sein sollen, und auch nicht von der Rechtschreibung her. Und nicht mal vom Ausdruck her.

Es geht nur darum, daß man ohne weitere Probleme den Beitrag lesen können muß, ohne erst eine halbe Stunde darüber nachzudenken.

Um das zu ermöglichen muß man sich halt einfach ein wenig Mühe geben, daß Man nicht ständigd iel eertasee inen Tuckz ufrüh oder zu spät odergarnichtbenutzt.
Passiert mir auch nicht gerade selten, aber dafür hats ja die Back-Space-Taste.

wenn man alles nur klein schreibt und man keine satzzeichen verwendet und man eigentlich keine sätze sondern nur seine gedanken in willenloser reihenfolge aneinanderreiht ohne vielleicht mal einen absatz dazwischen zu machen und das alles nur weil man zu faul ist oder man sich keine gedanken darüber macht dann erleichtert das das lesen des beitrages auch nicht sondern erschwert ihn nur weil das auge bei so einem wust an wörtern einfach leicht den überblick verliert und das erst recht wenn keine das auge unterstützende und sinnvolle abstufungen und unterbrechungen wie richtig angewandte großbuchstaben kommata punkte und absätze dabei sind.


Bye!

Ronny
--
Wer zuletzt lacht hat die längste Leitung

Wer zuletzt lacht hat die längste Leitung
17-05-2005 13:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings