This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gitarrensolo
Mjchael Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,662
Themen: 116
Registriert seit: Aug 2003
FT 2017 in KastellaunFT 2012 auf Burg WaldeckFT 2010 in WolfshausenFT 2009 in WolfshausenFT 2005 in Seitenstetten - ATFT 2004 in Braunschweig
#9
 
Respekt StevieRay Thumbs
Schließe mich OV an, sehr gute Zusammenstellung!

Ergänzung: Wenn man die Akkordtöne von StevieRay zusammenzählt:

über G-Dur-Akkord: die Töne G-H-D
über C-Dur-Akkord: die Töne C-E-G
über D-Dur-Akkord: die Töne D-Fis-A
über Em-Akkord: die Töne E-G-H
über Cadd9-Akkord: die Töne C-E-G-D (add 9)

erhält man

G A H C D E F# G

und das ist die G-Dur-Tonleiter. Die kann man das ganze Stück über spielen, wobei man allerdings die oben genannten Akkordtöne besonders betont.

Das selbe erhält man, wenn man die Pentatoniken zusammenrechnet:

G-Dur-Akkord -> G-Dur-Pentatonik = G D A E H
C-Dur/Cadd9-Akkord ->C-Dur-Pentatonik = C G D A E
D-Dur-Akkord -> D-Dur-Pentatonik = D A E H F#
Em-Akkord -> Em-Pentatonik (entspricht der G-Dur-Pentatonik, da parallele Molltonart von G). s.o.

Dann erhält man die Töne
C G D A E H F#
Die Reihenfolge entspricht dem Quintenzirkel, der einfacher aufzuzählen ist, als jeden Ton zu berechnen.

Doch wenn man alles sortiert hat man wieder die
G-Dur-Tonleiter
G A H C D E F# G

Doch die Töne der Pentatonik werden stärker hervorgehoben.

Letztlich kommt es aber dabei heraus, was OV schon gesagt hat, dass man die Akkordtöne, die Pentatonika-Skalen und die Tonleiter-Skalen übt.

Gruß Mjchael


--
Mein Gitarrenkurs bei den Wikibooks und die besten Lern-Threads
17-12-2007, 16:40
Homepage Suchen Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Gitarrensolo - von Leinad - 12-12-2007, 13:41
[Kein Betreff] - von StevieRay - 12-12-2007, 14:32
[Kein Betreff] - von stefan1951 - 12-12-2007, 16:46
[Kein Betreff] - von Leinad - 15-12-2007, 19:53
[Kein Betreff] - von ov1667 - 16-12-2007, 11:14
[Kein Betreff] - von StevieRay - 17-12-2007, 11:03
[Kein Betreff] - von ov1667 - 17-12-2007, 11:13
[Kein Betreff] - von AndyTheke - 17-12-2007, 14:37
[Kein Betreff] - von Mjchael - 17-12-2007, 16:40

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | gitarrenboard.de | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation