Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Finalisten gegen Bohlen
Verfasser Nachricht
Keiko Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,383
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #1
RE: Finalisten gegen Bohlen
Hier ist ein Bericht über die DSDS- finalisten und eine Kritik an Dieters \"Siegersong\".
Die FInalisten haben was gegen das Lied und sagen das. Ich finds gut, dass die ihre Meinung sagen. Wer will, kann es sich ja mal durchlesen.
--
http://www.just-keiko.de.vu
JETZT MIT FORUM!
Besucht mich mal. :-)

http://www.just-keiko.de.vu
JETZT MIT FORUM!
Besucht mich mal. :-)
27-02-2004 17:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Der_Klassiker Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 556
Registriert seit: Dec 2003
Beitrag #2
 
Moin!

Zum einem sollten sich dei Kandidatinnen mal bewußtsein, dass dieser Song, egal ob cool oder doof auf alle Fälle Platz 1 in den Charts belegen wird! Damit ist auch maßig Kohle für den Gewinnr von DSDS verbunden!

Zum anderen kann ich auch die Kandidatinnen verstehen, denn die Bohlensongs sind alle nach dem gleichen Muster gestrickt. Immer softy und solche Themen wie Liebe etc.

Aber in der Situation von Denise und Elli würd ichs einfach singen.

Später, wenn sie berühmt sind, dann können sie ja das machen an Musik, was sie wollen, aber sie sollten sich nicht schon den Start verderben!

Thumbs
--
Wo Sprache aufhört, fängt die Musik an. - E.T.A. Hoffmann

Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an. - E.T.A. Hoffmann
27-02-2004 18:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RikaNanaki13 Offline
Kammbläser
**

Beiträge: 66
Registriert seit: Jun 2003
Beitrag #3
 
also ich finde es gut das sie was gegen das lied haben, denn nach einer zeit werden die lieder vom bohlen auch öde. und so einen schmuse song könnte ich mir zum beispiel nicht bei elli vorstellen bei denis naja. doch wenn es wieder so zwei deutig ist wie das von alexander dan langt es mal, die die er für yvonne catterfeld geschrieben hat sind cool könnte mir aber die lieder nicht bei den beiden vorstellen.
27-02-2004 19:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
babenon Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 464
Registriert seit: Dec 2003
Beitrag #4
 
Die zwei \"Superstars\" versinken bestimmt schon nach nem Monat!! Ich weiß nicht, aber irgendwie sind die zwei sowas von uninteressant! Die zwei kann man nicht vermarkten! Da wären andere besser gewesen.........das hat man letztes mal auch an der Jury gesehen! Denen wäre jemand anderes lieber gewesen!!
--
. . . . . . . . . . es gibt immer ein Ende . . . . . . . . . . .
27-02-2004 20:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
_Doreen_ Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 423
Registriert seit: Nov 2002
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg
Beitrag #5
 
Ach Gott, als ob es nichts wichtigeres gibt.....

Ich mein, die Sache ist ja freiwillig und keiner wird zum Singen gezwungen (auch wenn es sich manchmal so anhört)...

Ich denke, dass die Leute, die da mitmachen ganz einfach den Fakt akzeptieren müssen, dass Dieter Bohlen in der Jury sitzt und wenn sie eben im Finale stehen, dann werden sie wohl oder übel einen \"neuen\" 3-akkordigen Song unseres \"Übermenschen\"-Bohlen singen müssen.
Ob das ganze wirklich auf Platz eins geht, weiß ich nicht.
Die Möglichkeit besteht, da die deutschen Hörer doch zumeist ihren schlechten Geschmack in den Charts beweisen I) , aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass die zweite Staffel nicht so interessant ist wie die erste, sodass es vielleicht auch zu einer großen Enttäuschung kommen kann.

Ansonsten, naja, wer da mitmacht, muss eben auch mit sowas rechnen Tongue
--
GERICHTSDIENER, ARZT, RICHTER.

POLIZIST. Ein guter Mord, ein echter Mord, ein schöner Mord. So schön, als man ihn nur verlangen tun kann. Wir haben schon lange so keinen gehabt.

(Woyzeck - Georg Büchner)

Was praktisch möglich ist, kann theoretisch nicht unmöglich sein.
27-02-2004 23:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | Gitarrenboard.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation