Das große deutschsprachige Gitarrenforum
Armin Weller Gitarre schätzen lassen? - Druckversion

+- Das große deutschsprachige Gitarrenforum (https://gitarrenboard.de)
+-- Forum: Allgemeines (/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Das Schwarze Brett (/forumdisplay.php?fid=12)
+--- Thema: Armin Weller Gitarre schätzen lassen? (/showthread.php?tid=31915)



Armin Weller Gitarre schätzen lassen? - lupopa - 12-01-2016 19:42

Hallo Ihr's,

bin neu hier im Board.
Hoffe durch Euch vielleicht etwas mehr erfahren zu können.

Folgendes:
Eine Bekannte hat eine super gut erhaltene Musima Konzertgitarre
"signiert" von
Armin Weller
Musikstadt Markneukirchen von 20.03.1980.
(signiert auf dem Aufkleber im Korpus hinterm Schallloch.

Sie ist in einem Tadellosen Zustand und wurde immer im HartschalenKoffer aufbewart und nicht viel gespielt. Sie ist Bundrein und hat einen super Klang.

Sie würde die Gitarre gern schätzen lassen.
Hat es überhaupt einen Sinn sie schätzen zu lassen?
Sie würde sie gern verkaufen, nur ist sie sich preislich unsicher, weil sie für sie selbst einen hohen Wertstand hat.

Wäre über Antworten sehr erfreut.

Vielen lieben Dank

Lupo


RE: Armin Weller Gitarre schätzen lassen? - Eifeljanes - 13-01-2016 18:29

Grundsätzlich würde ich an Deiner Stelle die üblichen Kleinanzeigenportale und v.a. eBay nach vergleichbaren Instrumenten durchsuchen, um zumindest einmal eine ungefähre Größenordnung in Sachen Preis zu bekommen.
Wenn's dann um Zehntausende € geht, lohnt sicher eine eigene Schätzung / Bewertung durch einen Experten.
Bei einer Spanne von "zwischen 300 und 800 €" oder so wirst Du Dir das dann wohl eher sparen.

So mach ich's zumindest bei Autos...