Das große deutschsprachige Gitarrenforum

Normale Version: Udo Jürgens verstorben
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Meldung des ORF am 21.12.2014, 18,15 Uhr:

Udo Jürgens an Herzversagen gestorben

Der Sänger und Komponist Udo Jürgens ist tot. Er sei heute bei einem Spaziergang bewusstlos zusammengebrochen,
teilte sein Management mit. Trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen sei Jürgens im Alter von 80 Jahren an einem akuten Herzversagen verstorben.
Einmal hat mich meine Gattin mitgeschleppt in ein Konzert. Da mein Verhältnis zum deutschen Schlager eher Neutral ist, war's keine Strafe... ganz im Gegenteil. Was der damals 70jährige an Leistung auf die Bühne brachte zusammen mit dem Pepe seinen Musikern war allererste Sahne!
So erging es mir auch. Ich war sehr angetan von Udo.
Ein großer Musikus ist gegangen, viele seiner Lieder werden lange bleiben.

Detlef
Für mich war er einer der größten deutschen Künstler.
Wer hält sich schon sooo viele Jahre an der Spitze und schreibt immer wieder Charts ...

Ich ärger mich auch, dass ich im November nicht noch bei nem Konzert war ... direkt vor der Haustür.
Es war mir einfach zu teuer. Und gleichzeitig hatte ich den Hintergedanken "Eigentlich müsste man hingehen - der fällt bestimmt irgendwann einfach um"

Aber ich denke er hat ein Lebenswerk erschaffen und wird somit immer unvergessen bleiben ...
(22-12-2014 12:35)triangel schrieb: [ -> ]Für mich war er einer der größten deutschen Künstler.
Hoppalla . . . Udo Jürgens war Österreicher
R.I.P. Udo
(22-12-2014 17:59)jayminor schrieb: [ -> ]
(22-12-2014 12:35)triangel schrieb: [ -> ]Für mich war er einer der größten deutschen Künstler.
Hoppalla . . . Udo Jürgens war Österreicher

Ich hätte eher deutschsprachig schreiben sollen Smile
So is das wenn man keine Zeit und mal schnell seinen Senf dazu geben will ...
Höre immernoch sein Album Café Größenwahn! Hat mir wirklich sehr getroffen als ich es gehört habe Sad
Referenz-URLs