Das große deutschsprachige Gitarrenforum

Normale Version: Bühnenkleidung??
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
guten abend leute....

hoffe ich habe den richtigen Bereich ausgewählt für meine Frage (Suchfunktion hat leider nichts ergeben)....wenn ihr mit eurer Band auftretet...zieht ihr da bestimmte Kleidung an???
also besonders interessieren würden mich jetzt die Glam-Rock oder Metalbands unter euch :-D ??
ich selbst spiele in einer Metal-Cover Band und wir wollen für die nächsten Konzerte etwas ausergewöhnlicher auftreten...haben uns jetzt auch auf Flohmärkten umgesehen und sind dort auch teilweise fündig geworden (allerdings findet man da eher durch zufall etwas)...wenn ihr selbst erfahrung habt, dann lasst sie mich doch bitte wissen...gibt es evtl. einen Online-Shop (google konnte mir nicht wirklich helfen....) oder gar einen speziellen Laden für solche Kleidung (z. B. München??)....vielen dank für eure Antworten und einen angenehemen Tach....

zur vision die unserer band vorschwebt:
- verrückte hemden
- enge lederhosen (können ruhig bunt sein und \"lächerlich\" aussehen ;-)
- westen, mäntel
- ...usw....

grüßchen,
maidenfan
--
versuche den Sechsaiter bei \"the rusty snowflake pilots\" zu bedienen ;-)
Moin!

Wir haben mal mit ner Funkband in nem Bandraum zusammengespielt. Und die haben sich Röcke und andere schreckliche Dinge für ihre Auftritte besorgt. War schräg und geil!!^^

Aber was soll man euch für Tipps geben? Wir kennen euch ja nicht. Das müsste meiner Meinung nach in der Band entschieden werden Wink
Neue Kleidung würde ich nicht kaufen. Wenns schräg werden soll, würde ich mich nach Second-Hand-Läden in euer Umgebung erkunden! ^^

Viel Spaß beim Rumexperimentieren!

lg
fetzi
--
[Bild: dance2.gif] GitarrenWorkshops [Bild: dance2.gif]
Dabei fällt mir ein, dass wir gestern Abend im Chat erfahren haben, dass es sogar Leute gibt, die spezielle Bühnenschuhe haben, die sie nur bei Auftritten anziehen.
Was es alles gibt... Irre

Na dann... I)

@MaidenFan

Flohmarkt ist doch ne gute Sache, oder nicht? In den Großstädten gibt es doch auf Flohmärkten alles zu kaufen, was das Herz begehrt. Da werdet ihr doch bestimmt was nach eurem Gusto finden....

--
Membersoundarchiv vorhanden
Wer alte Membersounds sucht, die nicht mehr zu laden sind - kann sich gerne bei mir melden!
bei den mädels ist das können umgekehrt proportional zu dem was sie nicht anziehen ;D
--
Frontman? ist das gefährlich ... ?
Rogue Mahone hat tatsächlich mal ein konzert komplett nackt gespielt... Waren nur 10 zahlende da...

Ansonsten sehe ich auf der Bühne eigentlich immer aus, wie sonst auch.
Für ne Metalband reicht, denke ich: Einheitliche schwarze Metalshirts, Jeans/Lederhose und irgendwelche Bikerboots.

Ein paar Nietenbänder irgendwo, schwere Gürtel und fertig sind die Metaller :-D
--
There are only 10 types of people in the world:
Those who understand binary and those who dont.
http://www.saitenhiebe.de[Bild: www...gif]
Zitat:Original von MaidenFan:
zur vision die unserer band vorschwebt:
- verrückte hemden
- enge lederhosen (können ruhig bunt sein und \"lächerlich\" aussehen ;-)
- westen, mäntel
- ...usw....

Hi,

Westen und Mäntel solltet ihr lieber nicht tragen - auf einer richtigen Bühne wird es mächtig heiß und ihr würdet schwitzen wie sonst was.
Lederhosen, bzw. Bikerhosen mit Seitenverschnürung machen gut was her und als Metal-(Cover)band ist schwarz ja ohnehin die klassische Farbe.

In meiner alten Metalband haben wir grundsätzlich in schwarz gespielt und bei einigen Stücken Michael Myers Masken aufgesetzt... das kam gut an.

Nach langen Jahren als Musiker bin ich heute der Meinung, dass die Ausstrahlung auf der Bühne das Wichtigste ist. Also ist bequeme und zweckmäßige Kleidung am besten. Bruce Dickinson trägt nie schwere Sachen, weil er einfach zu viel auf der Bühne herumrennt. Slayer tragen meistens nur Baumwolle... Lombardo oft nur eine kurze Sporthose (he, he, das nenne ich für einen solchen Drummer zweckmäßig :-D).

Grüße von Grusel
Ihr müsst bedenken, dass ihr euch in so Verkleidungen die ziemlich schräg sind evtl. nicht richtig wohlfühlt, dass führt dann zu erheblichem Anstieg an Lampenfieber was auch nicht gerade toll ist.

Zieht einfach dass an was ihr gerne anhaben möchtet und lasst euch da nicht in irgendeine Ecke drängen. Wenn ihr Metal spielt dann werdet ihr ja wohl auch Metaler sein und in eurer Freizeit mit Bandhshirts rumlaufen etc. macht das einfach genauso.
Eine gute Bühnenshow is zwar wichtig, aber letztendlich sollen doch die Leute wegen der guten Musik kommen und nicht wegen einer Clownshow.
--
We rather die on our feet as to live on our knees!
Tiocfaidh Àr Là
--Join the IRA--
guten abend...
danke für die antworten...ja flohrmarkt ist grundsätzlich net tolle sache....nur leider ist unserer (Kempten - Allgäu) net sooo überragend....leider! aber ich glaube/hoffe wir werden dort fündig!

@ unwohlfühlen: wir fühlen uns definitiv wohl in den klamotten...ganz im gegenteil...umso mehr spaß macht die ganze sache, weil gerade dadurch (da bei uns Konzerte leider sehr unregelmäßig und sehr selten sind) die flucht aus dem alltag noch schöner wird...da endlich was ganz anderes gemacht wird! und auf gute musik kann man bei unserem können sowieso verzichten ^^ ;-)....

also nochmals danke...bis zur nächsten anregung :-)
ciao ciao
maidenfan
--
versuche den Sechsaiter bei \"the rusty snowflake pilots\" zu bedienen ;-)
Statt Flohmarkt gibt es ja noch Ebay.

Wenn man zB LARP (Live Action Role Play) als Suchbegriff eingibt, dann kommen viele Kostümteile zum Vorschein.
So ein Mix aus Mittelalter und irgendwas anderem kann gut kommen.
--
Mach das Glas zu Eis, das schmilzt wenn man es berührt
Doch Menschen ohne Stern sehen nicht, wie das passiert
Vielleicht noch schwarze Unterwäsche ;D
--
Greetz
FP

P.S. ... vertrau dem Oppa I)
Also ich an Eurer Stelle würde wie die \"wildecker Herzbuben\" auftreten.

Das wäre bestimmt der Kracher.

tststs Sorry, aber es gibt auch beknackte Fragen.

Ghost
--
Vorbeugen ist besser als auf die Füsse kotzen.
Referenz-URLs