Das große deutschsprachige Gitarrenforum

Normale Version: Suche Effektgerät für Akkustikgitare
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Akkustikfraktion!
Ich suche ein gutes Effektgerät für Akkustikgitarre. Kein Zoom ! Vielleicht hat einer noch sowas rumliegen von Euch!

Grüße von Grueni!
--
...und der Zug rast den Abgrund entgegen und die Bremsen sind kaputt !!
-Udo Lindenberg-
@Grueni,

das neue ZOOM A2.1u ist aber schon gut, habe es mir im Frühjahr gekauft und muss sagen, dass mich das Modelling, die einzelnen Effekte, die vorprogrammierten Effektkombinationen sowie die Möglichkeiten zur Einstellung absolut überzeugt haben.

Die technischen Daten sind OK, die Verarbeitung echt solide, der USB-Ausgang erlaubt (Stereo-) Aufnahmen ohne Soundkarte und Cubase LE liegt auch noch bei. In der Band spiele ich nur noch über mein ZOOM.

Gruß,
--
And then one night in desperation, a young man breaks away.
He buys a gun, steals a car, tries to run but he don´t get far in the
GHETTO
--
[Bild: SF-logo-v5d-03.jpg]
Danke Dir für die Info! Da ist mir aber zuviel Spielkram dran. Brauch was für harten Liveeinsatz, mit wenig Schnick-Schnack aber wirkungsvollen Sound!
--
...und der Zug rast den Abgrund entgegen und die Bremsen sind kaputt !!
-Udo Lindenberg-
Meine spiele ich über einen Pod 2.0

Auf dem Pod habe ich mir Preset 4a modifiziert und gesaved ... fertig.
Ich wechsle live aber keine Sounds (hab kein Fusspedal und auch keinen
Bock drauf).
--
If you think it sounds good, then it sounds good !
(Bob Brozman)
Schon mal an Einzelpedale gedacht? Aussern bissel Chorus undne Portion Hall brauchste doch nix. Klangregelung haste am Pult.

--
Frueher war alles besser - so wie der Heringssalat von letzter Woche.
@Nichtganzsotopicbetreffend^^:
Redet ihr von Westerngitarren?

Wenn nicht, hätte ich mal eben eine Zwischenfrage...
Wenn es keine Western ist; ist es dann eine Akkustik mit schon eingebauter Technik oder selbst gebaut?
Ja
--
If you think it sounds good, then it sounds good !
(Bob Brozman)
@Grueni,

woran bzw. in welche Richtung denkst du dann? Hier ist eine gute Übersicht...

Gruß,
--
And then one night in desperation, a young man breaks away.
He buys a gun, steals a car, tries to run but he don´t get far in the
GHETTO
--
[Bild: SF-logo-v5d-03.jpg]
Danke Ghetto, Also Chorus und so ein Kram brauch ich nicht, für mich sind die unterschiedlichen Bodysimulationen wichtig. Ich will nicht mehr mit 5 verschiedenen Gitarren zu den Gigs tingeln. Ist ein reines Platzproblem und Faulheit. Solange ich keine Roadies habe, die mir die Dinger hinterher schleppen und auf die Bühne stellen wenn ich sie brauche, will ich die unterschiedlichen Sounds eben so hinkriegen. Tendiere nun schon zu Korg, da ich mit der dort verwendeten REMs Technologie bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht habe. Aber wie gesagt, ich dachte es hat einer ein solches Teil hier im Forum rumliegen und will es kostengünstig an den Grueni abtreten.

--
...und der Zug rast den Abgrund entgegen und die Bremsen sind kaputt !!
-Udo Lindenberg-
Hmmm, also aus meiner (Live) Erfahrung:
Ausser den zwei Musikerpolizisten im Publikum wird
es keinem (klanglich) auffallen, ob du die Gitarre wechselst.
Wenn du nicht gerade auf eine 12saitige oder ein anderes
Instrument umsteigst.

Beispiel:
Nach London konnte ich meine (Akkustik)LapGuit nicht mit nehmen
und ich hab auf einer geliehenen Gretsch Lap (Solid Body) gespielt.
Ein total anderer Sound, aber es hat niemanden gestört.



--
If you think it sounds good, then it sounds good !
(Bob Brozman)
Also meinst du dieses Gerät. Die Beschreibung verspricht einem ja den Himmel auf Erden.

Ob das aber jemand herumliegen hat....Multieffektgeräte für Akustikgitarren werden - sofern ich meinen Haus- und Hofmusikhändler glauben darf - nur sehr wenig verkauft. Der Multimarkt für E-Gitarre ist wesentlich größer und in dem Bereich gibts auch Geräte die nur modeln, ohne sonstigen Schnickschnack also. Für Akustikgitarre habe ich kein einziges Gerät gefunden, das nur Gitarren und Verstärker modelt.

Gruß,
--
And then one night in desperation, a young man breaks away.
He buys a gun, steals a car, tries to run but he don´t get far in the
GHETTO
--
[Bild: SF-logo-v5d-03.jpg]
Wie ich sehe hat keiner sowas rumliegen! Also habe ich mich jetzt für das Korg entschieden! Wenns nix ist kann ich es ja zu Thomann zurück schicken. Schauen wir mal. Ich lasse Euch mein Urteil wissen !

@Niteblind
Sicher wirds dem Publikum nicht auffallen, die kennen ja eh nicht wirklich Deine Soundvorstellungen zu den Songs. Aber der Musikus selber hat seine eigenen Vorstellungen, wie ein Song, mit welcher Gitarre und Sound rüber gebracht werden soll. Scheiß Perfektionismus! :-)
--
...und der Zug rast den Abgrund entgegen und die Bremsen sind kaputt !!
-Udo Lindenberg-
Referenz-URLs