Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lieblingsfilme
Verfasser Nachricht
KurtCobain Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,282
Registriert seit: May 2002
Beitrag #1
RE: Lieblingsfilme
Mich würde mal interessieren, wie eure Lieblingsfilme heißen.

Meine sind: Fight Club, Se7en, Shrek und die LotR-Trilogie (ok, den letzten Film habe ich noch nicht gesehen, wird aber auch geil).
19-03-2003 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ronny Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,118
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #2
 
Hm....
Mal überlegen....
Sneakers, die Lautlosen
MATRIX (bis jetzt leider nur in Englisch gesehen, soll aber demnächst auch auf Deutsch im Fernsehen kommen...*freu*)
Apollo 13
Der Knochenjäger (@Charly: Hast Du den gesehen? Du bist doch Kriminaltechniker... Ist das sowas wie in dem Film?)
Twister
Die Indiana Jones Trilogie
Für eine Handvoll Dollar/Für ein paar Dollar mehr/Spiel mir das Lied vom Tod (schon wegen der Musik... *g*)
Jagd auf Roter Oktober (!!!)

Mehr fallen mir im Moment nicht ein...

Bye!

Ronny
--
Wer zuletzt lacht hat die längste Leitung

Wer zuletzt lacht hat die längste Leitung
19-03-2003 13:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Finicky Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 530
Registriert seit: Sep 2002
Beitrag #3
 
Pulp Fiction
Fear and Loathing in Las Vegas
The Cube
Alle von Star Trek
Half Baked
Woodstock Directors Cut
--
MAKE LOVE, NOT WAR!!!

Du bist der [Bild: counter.gif]. der diesen Post anschaut!!
19-03-2003 14:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Osram Offline
Klampfer
***

Beiträge: 142
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #4
 
Gibt sooooo viele...

Hier mal ne kleine Auswahl:

Der Schuh des Manitou

Life of Brian

Der bewegte Mann, Stadtgespräch, Einsam, zweisam, dreisam...

Ice Age, Shrek (schreibt man das so???)

Stumme Zeugin (absolut genialer Film in dem die Hauptdarstellerin den ganzen Film keinen Ton sagt weil sie stumm ist, aber trotzdem allein durch Mimik und Gestik sehr viel rüberbringt)

The Cell

Bang, Boom, Bang

In the Line of Fire

Und täglich grüßt das Murmeltier

Das Geisterhaus

Die Pianistin

Fargo

Pulp Fiction, Jackie Brown

Im Namen des Vaters

Die Pelikan Akte

Tödliche Weihnachten

und viele, viele mehr... Wink
--
Es gibt Licht, und es gibt Osram... ,-)

Es gibt Licht, und es gibt Osram... ,-)
19-03-2003 14:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AndiBar Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,420
Registriert seit: Mar 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #5
 
@kurt: Erlesener Geschmack, muss ich dir lassen Thumbs

Ich füge hinzu: Elling, Forrest Gump, Amelié, 8 Frauen, Lammbock, American History X, American Beauty

Und allgemein: herrlich unrealistisches, stilvolles Popcornkino wie MI2, Star Trek, Spiderman, James Bond, X-Men usw. finde ich einfach herrlich. Ist echt Unterhaltung vom feinsten Thumbs Thumbs


Oh ja richtig, Pulp Fiction und Desperados!!!
Gruß, AndiBar
--
Es gibt nur drei Personengruppen auf der Welt: Die die zählen können und die die´s nicht können.

\"Ich möchte gerne sterben wie mein Großvater: Friedlich und im Schlaf und nicht in schreiender Panik wie sein Beifahrer\"
19-03-2003 14:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Darek Offline
Fingerpicker
****

Beiträge: 282
Registriert seit: Jul 2002
Beitrag #6
 
Eindeutig der hier:

[Bild: Pulp_fiction.JPG]

Its the end of the world as we know it, AND I FEEL FINE
19-03-2003 14:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ronny Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,118
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #7
 
Ach, da ist mir doch nocheiner eingefallen...
Das Boot

Bye!

Ronny
--
Wer zuletzt lacht hat die längste Leitung

Wer zuletzt lacht hat die längste Leitung
19-03-2003 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Osram Offline
Klampfer
***

Beiträge: 142
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #8
 
@AndiBar: Hihi, Desperados ist lustig. Obwohl ich bis heute nicht so richtig weiß was ich mit diesem Film so richtig anfangen soll [Bild: biglaugh.gif] [Bild: biglaugh.gif] [Bild: biglaugh.gif]
--
Es gibt Licht, und es gibt Osram... ,-)

Es gibt Licht, und es gibt Osram... ,-)
19-03-2003 14:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
_Doreen_ Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 423
Registriert seit: Nov 2002
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg
Beitrag #9
 
Oh je... Das wird jetzt sicher richtig schön schnulzig...

- Casablanca (das war ulkig, weil der Film im Kino nicht richtig auf die Leinwand gepasst hat und das Ende ist blöd)
- Gottes Werk und Teufels Beitrag
- Die Farbe Lila (o gott, das ist so scheiß traurig)
- Matrix (die Effekte waren echt geil)
- Herr der Ringe (ja ich gebs zu auch wegen Elijah Wood... I) )
- Road to Perdition
- Ice Age und Shrek
- Bridget Jones
- About a boy \"Der Tag der toten Ente\"
- Schlaflos in Seattle
....

Das hängt z.T. immer davon ab, was ich zuletzt gesehen habe und woran ich mich noch erinnern kann und naja, was ich überhaupt so an Filmen gesehen habe...

P.S.: Bin stolz auf mich. Ich habe nämlich nicht \"Vom Winde verweht\" aufgeschrieben...Wink
--
-- Handle so, dass die Maxime deines Willens
jederzeit zugleich als Prinzip
einer allgemeinen Gesetzgebung
gelten könne. --
(Immanuel Kant)

Was praktisch möglich ist, kann theoretisch nicht unmöglich sein.
19-03-2003 15:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
morphy77 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,368
Registriert seit: Apr 2002
Beitrag #10
 
matrix
armageddon
bandits
last boy scout
singles (eigentlich nur wegen dem soundtrack :rotate: )
fight club




--
glück im spiel heißt geld für die liebe Smile

Musik sagt viel über Gefühle aus, sie muß nicht perfekt sein. Denn Perfektionisten haben keine Zeit für Gefühle, sie sind zu sehr damit beschäftigt perfekt zu sein. Und wer mag schon Musik ohne Gefühle?
(Neil Young)
19-03-2003 15:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
KurtCobain Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,282
Registriert seit: May 2002
Beitrag #11
 
@Andi: Thx! Ist American History X wirklich so gut, ich habe ihn noch nicht gesehen, aber der kostet nur 10€ auf DVD, allein wegen Edward Norton würde es mich reizen...

Ach so: M:I2 war aber viel schlechter als 1 (meiner Meinung nach).
19-03-2003 16:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AndiBar Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,420
Registriert seit: Mar 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #12
 
@osram: Wie gesagt: unrealistisches, verdammt stilvolles Popcornkino! Übrigens mit geiler Musik dabei.

@kurt: Oh ja, der ist gut. Vor allem verdammt erschreckend. Und Edward Norton ist wirklich absolut brilliant! Tip: Schau ihn dir im Englischen Original an, wenn du die DVD hast. Ist gut verständlich und englische Untertitel hats auch.

Ohhhhhh und einen hab ich ganz vergessen: Tiger & Dragon!
Wirklich unvergleichbar!
--
Es gibt nur drei Personengruppen auf der Welt: Die die zählen können und die die´s nicht können.

\"Ich möchte gerne sterben wie mein Großvater: Friedlich und im Schlaf und nicht in schreiender Panik wie sein Beifahrer\"
19-03-2003 16:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DaKriss Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 526
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #13
 
LotR-Filme
Braveheart
Der letzte Mohikaner
Matrix
Das Boot
Drunken Master 2
Die Marx Brothers-Filme

Stiff upper Lip-Live in München :-D

und noch einige Andere, die mir jetzt nicht einfallen.

@Kurt: Also ich fand MIB 2 mindestens genauso gut wie 1.

Das Leben ist kurz drum mach was draus.
Erheb dein Glas und trink es aus. Drink
19-03-2003 16:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Osram Offline
Klampfer
***

Beiträge: 142
Registriert seit: Nov 2002
Beitrag #14
 
@AndiBar

Mit der Musik hast du Recht Smile Finde die Musik aller Tarantino-Filme gut die ich bisher gesehen habe!

Gut übrigens das du Tiger&Dragon erwähnt hast. Fand die Szenen wo die Leute so komisch durch die Gegend geflogen sind zwar hart an der Grenze, aber ansonsten war er wirklich total gut. Und die Hauptdarstellerin fand ich einfach unschlagbar Wink
--
Es gibt Licht, und es gibt Osram... ,-)

Es gibt Licht, und es gibt Osram... ,-)
19-03-2003 16:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
KurtCobain Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,282
Registriert seit: May 2002
Beitrag #15
 
@Andi: Danke, ich denke ich hol mir die DVD dann demnächst. Ich hätte mir eh auch den O-Ton angehört, das mach ich mit allen DVDs.

@DaKriss: Es ging um Mission Impossible, nicht um Men in Black, obwohl ich da 2 auch schlechter als 1 fand.
19-03-2003 16:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation