Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie geht dieses sehr einfache riff?
Verfasser Nachricht
slipknotfan Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 2
Registriert seit: Aug 2016
Beitrag #1
Wie geht dieses sehr einfache riff?
Hallo Leute, bin ein egitarren anfänger, würde aber gern dieses riff spielen können:

jeder profi unter euch sieht eh sofort was zu tuen ist, also bitte macht euch die paar sekunden mühe und erklärt mir wie es geht:

https://www.youtube.com/watch?v=BtwVUMCY...be&t=1m35s
bei 1:35 dieses riff

und noch ne kurze frage:

wie bekomme ich meine gitarre dazu dass sie so klingt:
https://youtu.be/evCPKPxH_Eo?t=2m54s (zb 2:54)

brauch ich da ein overdrive pedal? denn nur mit meinem verstärker klingt es gaaanz anders als im video

Danke im voraus
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20-08-2016 15:43 von slipknotfan.)
20-08-2016 15:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
startom Offline
Administrator
********

Beiträge: 4,058
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #2
RE: Wie geht dieses sehr einfache riff?
Hoi
Riff 1: Das ist ein harmonisiertes Riff. Das heisst, die Gitarre spielt jeweils zwei Töne auf einmal, die um den Intervall einer Terz (Intervall bezeichnet den Abstand von zwei Tönen innerhalb einer Tonleiter), immer wieder unterbrochen von Palm Muting. Brauchst du die Tabulatur dazu?

Riff 2: Viel Verzerrung und palm Muting. Achte, dass du den Handballen so nahe wie möglich beim Steg platzierst. Falls du den Sound so ähnlich haben willst: Ein Boss Metalcore Boss ML-2 hilft weiter.

Such dir einen guten Lehrer oder evtl. einen gitarrespielenden Kumpel, der dir das zeigen kann. Das ist durchaus für einen Anfänger erlernbar.

If you think you are too old to rock then you are!

Tom
[Bild: flag11.gif]
http://www.mk-schule.ch
20-08-2016 16:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
slipknotfan Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 2
Registriert seit: Aug 2016
Beitrag #3
RE: Wie geht dieses sehr einfache riff?
(20-08-2016 16:00)startom schrieb:  Hoi
Riff 1: Das ist ein harmonisiertes Riff. Das heisst, die Gitarre spielt jeweils zwei Töne auf einmal, die um den Intervall einer Terz (Intervall bezeichnet den Abstand von zwei Tönen innerhalb einer Tonleiter), immer wieder unterbrochen von Palm Muting. Brauchst du die Tabulatur dazu?

Riff 2: Viel Verzerrung und palm Muting. Achte, dass du den Handballen so nahe wie möglich beim Steg platzierst. Falls du den Sound so ähnlich haben willst: Ein Boss Metalcore Boss ML-2 hilft weiter.

Such dir einen guten Lehrer oder evtl. einen gitarrespielenden Kumpel, der dir das zeigen kann. Das ist durchaus für einen Anfänger erlernbar.

Hey, erstmal danke für die antwort! Smile Falls du dir die mühe mit den tabs machen würdest, wäre ich unendlich dankbar. Und wo genau spielt er palm muting? für die 2 leersaiten am schluss?

https://www.youtube.com/watch?v=hlnmO5l2xbA
hier am anfang verwendet er dieses grüne maxon teil, das klingt ja eh so ähnlich oder? also näher drann als das metalcore boss pedal finde ich?
(würde das überhaupt mit meinem fender mustang i einsteigermodell funktionieren??) oh man fragen über fragen ^^
21-08-2016 11:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
startom Offline
Administrator
********

Beiträge: 4,058
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #4
RE: Wie geht dieses sehr einfache riff?
Zu den Tabs: Keine Chance. Nächste Woche beginnt das neue Musikschul-Semester und da werde ich wieder Tabulaturen und Leadsheets für meine Schüler erstellen. Da bleibt leider keine Zeit für "Nebenjobs".

Zum Sound: Gitarristen Regel Nr. 1: Den Sound deiner Lieblingsband oder eines Youtube-Videos wirst du nie exakt nachstellen können, und das ist auch nicht erstrebenswert. Verschwende keine Zeit über Sound-Annäherungen, sondern übe und verbessere deine Spieltechnik. Das verbessert automatisch auch den Sound.

If you think you are too old to rock then you are!

Tom
[Bild: flag11.gif]
http://www.mk-schule.ch
21-08-2016 13:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation