Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
24.04. - Bielefeld - Andrea Valeri + Jay Minor
Verfasser Nachricht
jayminor Offline
Solist
********

Beiträge: 909
Registriert seit: Oct 2006
FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß
Beitrag #1
24.04. - Bielefeld - Andrea Valeri + Jay Minor
24.04.2016 - 18:30h
Guitar Tracks @ Stellwerk Brake
Naggertstr. 52
Bielefeld

Andrea Valeri (Pisa, Italien)
Support Jay Minor (Verl)
Eintritt 10€ Abendkasse, 8 € VVK

Andrea Valeri wurde1991 in Pontedera / Italien geboren.
Schon im zarten Alter von 16 Jahren spielte er professionell Gitarre und hat seither viel Erfolg rund um den Globus. Mit knapp über 20 Jahren gilt er als einer der erfolgreichsten Musiker an der Fingerstyle-Gitarre mit einem Stil, der als eine neue akustische Musik Ambassador definiert wird. Jung an Jahren, nimmt er doch bereits als "Veteran" an vielen akustischen Gitarrenfestivals teil. Dort teilte er mit vielen der grössten Gitarristen der Welt die Bühne.
Andrea begann seine Ausbildung mit 10 Jahren. Zunächst studierte er die klassische Technik, hatte dann eine elektrische Phase und wandte sich mit 14 Jahren der akustischen Stahl-Saiten-Gitarre zu. Er erlernte die Techniken wie Thumbstyle, Fingerstyle, Flatpicking und begann dann seine eigene musikalische Entwicklung.
Mit 18 war er schon in Italien anerkannt. Nach und nach erschienen die CD`s "Das Geheimnis der Stille" (2007), The Trip (2008), Maybe (2010) und Daydream (2011).
Das junge musikalische Genie ist auch für seine Zusammenarbeit mit dem australischen Gitarrenvirtuosen Michael Fix bekannt. Erstmals sind die beiden auf dem Album Maybe in dem Track "Cannonball Rag" zu hören. Auf dem Album "Two Timing" spielen dann auch solche Cracks wie Tommy Emmanuel, Sam Shepherd, Louie Shelton, Stephen Bennett, Nick Charles und viele andere mehr mit.
Andrea half auch Goran Kuzminiac auf dessen CD "Play The Guitar God" aus (Simple Words".
Andrea Valeri`s Stil entwickelt sich ständig weiter und sein weltweiter Erfolg "wächst von Tag zu Tag".

Jay Minor
Sein gitarristischer Start in der Klassik, seine Singer/Songwriter Zeit, vielfältige musikalische Schwerpunkte in verschiedenen Bands (Irish Folk, Rock, Pop, Country), Ausflüge in die Welt des Musicals, sowie starke Einflüsse aus dem Fingerstyle ermöglichen es ihm, stilistisch aus dem Vollen zu schöpfen. Es ist der Mix der Bestandteile aus Folk, Blues, Ragtime, Boogie, lateimamerikanischen Rythmen und klassischen Elementen, der – gepaart mit Virtuosität und Spielfreude –sein Programm prägt.
Eigene Kompositionen wechseln sich ab mit ausgefeilten Instrumental-Arrangement bekannter Songs. Dabei bricht er bisweilen aus seiner eher romantisch und balladesk angelegten Songauswahl aus und dann sind selbst Rock-Klassiker wie „Smoke on the water“ nicht mehr sicher vor nicht immer ganz ernst gemeinten Fingerstyle-Bearbeitung. Beim anstehenden Auftritt wird er u.a. Titel seiner im Dezember 2012 veröffentlichten CD „Touch my soul“ präsentieren.

bin weg, um nach mir zu suchen. Sollte ich zurückkommen, bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte, ich soll hier warten bis ich zurück bin

Jay Minor y.a.p. (yet another picker)
05-02-2016 17:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation