Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Exotische bundanordnung
Verfasser Nachricht
Dr.igel Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 2
Registriert seit: May 2015
Beitrag #1
Exotische bundanordnung
Hallo,
Habe heute diese minigitarre erstanden. Ist wahrscheinlich eher zum AnDieWandHängen, aber das Griffbrett macht ist irgendwie merkwürdig. Gibt es jemanden unter Euch, der damit etwas anfangen kann?

Vielen Dank im Vorraus!

   
03-05-2015 21:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,387
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #2
RE: Exotische bundanordnung
Der Hals schaut als würden Teile von Bundstäbchen fehlen. An jener Stelle, an der normalerweise ein Stäbchen den 7. Bund markiert, klafft eine große Lücke. Dort, wo Teile von Bundstäbchen zu fehlen scheinen, ist zumindest die Kerbe fürs Bundstäbchen durchgehen vorhanden. Bei diesem imaginären 7. Bund ist auch keine Kerbe. Außerdem ist der 3. Bund seitlich, quasi unterm Griffbrett, eingeschnitten.

Ehrlich gesagt sehe ich nicht, welchen Sinn diese ganzen Abweichungen ergeben sollen.

Ach ja, deinen Thread habe ich aus dem Board "Forumstreffen & Co" hierher verschoben, mit Forumstreffen hat das Thema ja wirklich nichts zu tun.

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
03-05-2015 22:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
startom Offline
Administrator
********

Beiträge: 4,046
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #3
RE: Exotische bundanordnung
Hoi
Geeignet zur Fussreflexzonen-Massage oder als Gemüseraffel ist dieses Folterinstrument mit Sicherheit. An die Wand hängen würde ich mir das Teil eher nicht.

Sieht aus wie ein Don Gitarrero, nachdem er aufgrund versäumter Schutzgeldzahlung von der Klampfenmafia in die Mangel genommen wurde.

If you think you are too old to rock then you are!

Tom
[Bild: flag11.gif]
http://www.mk-schule.ch
03-05-2015 23:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FP Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,979
Registriert seit: Nov 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #4
RE: Exotische bundanordnung
(03-05-2015 22:28)ghetto schrieb:  Der Hals schaut als würden Teile von Bundstäbchen fehlen. An jener Stelle, an der normalerweise ein Stäbchen den 7. Bund (FP: Es ist i.Ü. der 6. Bund) markiert, klafft eine große Lücke. Dort, wo Teile von Bundstäbchen zu fehlen scheinen, ist zumindest die Kerbe fürs Bundstäbchen durchgehen vorhanden. Bei diesem imaginären 7. Bund ist auch keine Kerbe. Außerdem ist der 3. Bund seitlich, quasi unterm Griffbrett, eingeschnitten.

... Ich selbst hätte das jetzt nie im Leben selbst alles auf dem Bild erkennen können... Zum Glück gab's eine schreibzwangkompensierende Bildbeschreibung vom Ghetto...

Back to topic... Das ist ein experimentelles Selbstbauprojekt. Die Abstände der Bundstäbchen(-schlitze) entspricht nicht den Standardkonventionen. Das kann so nicht funktionieren...

Es gibt i.Ü. durchaus bundierte Saiteninstrumente, die nicht chromatisch ausgelegt sind, sondern nur in ein oder zwei Tonarten benutzt werden.

FP = der Mann, der die Welt ein wenig besser macht Drink
03-05-2015 23:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #5
RE: Exotische bundanordnung
(03-05-2015 23:50)FP schrieb:  ...
Es gibt i.Ü. durchaus bundierte Saiteninstrumente, die nicht chromatisch ausgelegt sind, sondern nur in ein oder zwei Tonarten benutzt werden.

Sowas zum Beispiel ... Wink

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
04-05-2015 17:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FP Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,979
Registriert seit: Nov 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #6
RE: Exotische bundanordnung
(04-05-2015 17:47)ov1667 schrieb:  
(03-05-2015 23:50)FP schrieb:  ...
Es gibt i.Ü. durchaus bundierte Saiteninstrumente, die nicht chromatisch ausgelegt sind, sondern nur in ein oder zwei Tonarten benutzt werden.

Sowas zum Beispiel ... Wink

Jupp Drink

FP = der Mann, der die Welt ein wenig besser macht Drink
04-05-2015 20:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dr.igel Offline
Schlagerfuzzi

Beiträge: 2
Registriert seit: May 2015
Beitrag #7
RE: Exotische bundanordnung
Allet klärchen. Danke für eure Gedanken dazu!
Mein Lieblingsinstrument ist auch eher das SchlagzeugWink
Beste grüße
05-05-2015 09:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation