Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage an Fender Mustang-User
Verfasser Nachricht
Wolfgang1953 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #1
Frage an Fender Mustang-User
Moinsen,

ich spiele mit einem MIII v.2 und habe gestern bei british60th als tool "cut" entdeckt: es nimmt scharfe höhen und bringt eine mulmige wärme in den Sound, was bei vollanschlag des potis auch zuviel sein kann. Je nach Lautstärke kann ich damit aber sehr schön die höhen justieren, besser als mit dem EQ.

Kann mir jemand erklären, was ich da gefunden habe (auf der zweiten ebene) und ist es beim originalamp (VOX?) auch geben?

Danke
Wolfgang
02-05-2015 17:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FP Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,010
Registriert seit: Nov 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #2
RE: Frage an Fender Mustang-User
Bei "richtigen" Vöxen war der Cutregler Standard. Ist prinzipiell eine Höhenblende, die allerdings bei den VOX-Röhrenamps zwischen der Phasenumkehrstufe und den Endstufenröhren liegt, also innerhalb der Endstufe (normalerweise liegt sowas zwischen Vor- und Endstufe). Das Prinzip wurde i.Ü. von manch einem Boutique-Hersteller übernommen. An dieser exponierten Stelle ist der Cut-Regler klanglich etwas "musikalischer" als eine Standard-Höhenblende zwischen Vor- und Endstufe oder einem Tone-Regler, wie man ihn von der E-Gitarre her kennt. Die Obertöne werden so nicht gänzlich eliminiert, sie sind noch wahrnehmbar.

FP = der Mann, der die Welt ein wenig besser macht Drink
04-05-2015 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfgang1953 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #3
RE: Frage an Fender Mustang-User
danke....man lernt eben nie aus..... cut ist aber auch digital gut gelungen
Lg wolfgang
04-05-2015 18:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation