Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
generation50+ umfrage zum Lernen für Masterarbeit
Verfasser Nachricht
Wolfgang1953 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #1
generation50+ umfrage zum Lernen für Masterarbeit
Hallo zusammen,

unsere Tochter Lisa sitzt nun an ihrer Masterarbeit für Psychologie. Sie möchte Arbeitneh-mer/-innen über 50 Jahre im Hinblick auf berufliche Ziele und deren Umsetzung/ Verwirklichung befragen. Da sie mindestens 100 Personen zu befragen hat, ist es echt toll, wenn möglichst viele an der Umfrage teilnehmen würden (dauert ca. 30 min, 4 Wochen später eine Zweitbefragung von ca. 5 Min.).
Ihr könnt diesen Mail auch gerne weiterleiten an die relevante Zielgruppe (z. B. Kollegen und Kolleginnen, Nachbarn, Freunde und Freundinnen, Verwandte.........).
Wenn der Link aufgerufen wird, einfach auf "Link verfolgen" klicken, der Rest ergibt sich dann.

Schon jetzt ein herzliches Danke allen die diese Mail lesen, sie evtl. weiterleiten und denen, die an der Umfrage teilnehmen

Wolfgang

Hier ist der Link:
http://ww3.unipark.de/uc/Lernen50plus/

u.U. wird angezeigt, dass der Link einen Fehler hat, dann bitte den link in die Browser eingeben oder bei Google…. Dann sollte es klappen
22-04-2015 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RussianRocket Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 620
Registriert seit: Jan 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #2
RE: generation50+ umfrage zum Lernen für Masterarbeit
Hätte gerne teilgenommen. Allerdings sind drei neue Lernziele bei 50+ern, die mit beiden Beinen im Berufsalltag stehen, innerhalb der nächsten 4 Wochen wohl eher eine Seltenheit.

Leiderln holds zsam, sonst gehts nimma recht lang.
23-04-2015 19:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfgang1953 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #3
RE: generation50+ umfrage zum Lernen für Masterarbeit
(23-04-2015 19:10)RussianRocket schrieb:  Hätte gerne teilgenommen. Allerdings sind drei neue Lernziele bei 50+ern, die mit beiden Beinen im Berufsalltag stehen, innerhalb der nächsten 4 Wochen wohl eher eine Seltenheit.

danke für dein Interesse...ich gebe dir recht, es ist nicht einfach, aber man kann auch an kleine dinge denken, z.b seinen pc aufräumen.... sich an meetings beteiligen... ein fach buch lesen... oder einen fachaufsatz..... wer ähnlich denkt oder ein anderes problem sieht bitte eine PN an mich, ich versuche zu helfen
LG Wolfgang
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23-04-2015 20:03 von Wolfgang1953.)
23-04-2015 20:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfgang1953 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #4
RE: generation50+ umfrage zum Lernen für Masterarbeit
es könnn auch die mitmachen. die knapp unter 50 sind. Selbsständige bitte auch....deren Antworten auf die letzten fragen werden dann gesondert ausgewertet bzw ihre Antworten auf die ersten Frageblöcke sind vor allem wichtig.

Zu Beginn erfolgt die frage nach einer Mailadresse. Man kann eine angeben, die man nicht häufig benutzt. An diese erhält man nach ca. 4 wochen einige sehr! kurze fragen + die gesetzten Ziele zur Erinnerung. Diese mailadresse sollte man also noch ca. 4 wochen benutzen.

Fragen und Bedenken bitte an mich.

DANKEEE!!!
26-04-2015 15:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,402
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #5
RE: generation50+ umfrage zum Lernen für Masterarbeit
Hallo Wolfgang,

Ja, hier gibt es Menschen >50, es gibt sogar Menschen die auf der Suche nach einer tollen Zerre sind. Ich spreche jetzt nur eine Vermutung aus:

Wenn jemand wie du sich in diesem Forum, in dem die Gitarre einen zentralen Platz einnimmt, anmeldet und gleich für die Masterarbeit seiner Nichte, die sich mit einem völlig anderen Thema auseinandersetzt, wirbt, dann frage ich mich

- wer bist du?
- wieso sollen ausgerechnet wir an dieser Masterarbeit mitwirken?
- hast du dich mit dem selben Anliegen womöglich in zig anderen deutschsprachigen Internetforen angemeldet?

Etwas später hast du dann ein Zerrpedal ins schwarze Brett gestellt, vielleicht reagiert da jemand drauf? An deiner Stelle würde ich mich zunächst einmal vorstellen und sagen wieso ich hier bin. Interessant ist für uns auch zu wissen welche Gitarre(n) du spielst, welche Musikstile du bevorzugst bzw. spielst, seit wann du Gitarre spielst und wie du dein Können einschätzest, ob du mit anderen zusammen Musik machst, ....

Im Board "Alles was noch anfällt" sind einige Vorstellungsthreads, du kannst einen solchen ausgraben oder dich in einem neuen Thread vorstellen. Wäre echt toll!

Danke und Gruß,

[Bild: ghetto.png]
26-04-2015 19:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfgang1953 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #6
RE: generation50+ umfrage zum Lernen für Masterarbeit
(26-04-2015 19:56)ghetto schrieb:  Hallo Wolfgang,

Ja, hier gibt es Menschen >50, es gibt sogar Menschen die auf der Suche nach einer tollen Zerre sind. Ich spreche jetzt nur eine Vermutung aus:

Wenn jemand wie du sich in diesem Forum, in dem die Gitarre einen zentralen Platz einnimmt, anmeldet und gleich für die Masterarbeit seiner Nichte, die sich mit einem völlig anderen Thema auseinandersetzt, wirbt, dann frage ich mich

- wer bist du?
- wieso sollen ausgerechnet wir an dieser Masterarbeit mitwirken?
- hast du dich mit dem selben Anliegen womöglich in zig anderen deutschsprachigen Internetforen angemeldet?

Etwas später hast du dann ein Zerrpedal ins schwarze Brett gestellt, vielleicht reagiert da jemand drauf? An deiner Stelle würde ich mich zunächst einmal vorstellen und sagen wieso ich hier bin. Interessant ist für uns auch zu wissen welche Gitarre(n) du spielst, welche Musikstile du bevorzugst bzw. spielst, seit wann du Gitarre spielst und wie du dein Können einschätzest, ob du mit anderen zusammen Musik machst, ....

Im Board "Alles was noch anfällt" sind einige Vorstellungsthreads, du kannst einen solchen ausgraben oder dich in einem neuen Thread vorstellen. Wäre echt toll!

Danke und Gruß,


danke für deine offene mail! ich dachte nicht, dass mein hobby etwas mit der Bereitschaft zu tun hat, bei der Umfrage meiner Tochter mitzuwirken, aber vemutlich hast du Recht, ich bin ein unbeschriebenes Blatt hier und durch ein paar Angaben zur gitarre (G&L legacy), Musikstil (gitarrenpop der 60er + folkpickung), Können (etwas fortgeschrittener Anfänger) bin ich auch kaum besser einzuordnen, oder?
dieses forum hab ich als gast verfolgt und finde die ernsthaftigkeit der beiträge sehr gut.da ich aus meiner aktiven zeit als bandmusiker weiß, wie hilfsbereit musiker jeder art sind. kam ich mit der bitte um Hilfe hierher.
du hast schon recht.... ich fiel ein wenig sehr mit der tür ins haus

liebe grüße
27-04-2015 08:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FP Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,994
Registriert seit: Nov 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #7
RE: generation50+ umfrage zum Lernen für Masterarbeit
... und Ghetto leidet manchmal unter sowas wie Verfolgungswahn. Der is so... Also, lass dich nicht gleich ausfragen von der Gitarrenboardgeheimpolizei... komm lieber gleich zu 'nem Treffen :-)

FP = der Mann, der die Welt ein wenig besser macht Drink
27-04-2015 09:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfgang1953 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #8
RE: generation50+ umfrage zum Lernen für Masterarbeit
(27-04-2015 09:57)FP schrieb:  ... und Ghetto leidet manchmal unter sowas wie Verfolgungswahn. Der is so... Also, lass dich nicht gleich ausfragen von der Gitarrenboardgeheimpolizei... komm lieber gleich zu 'nem Treffen :-)


sag ich doch.....ein tolles forum
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27-04-2015 10:05 von Wolfgang1953.)
27-04-2015 10:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfgang1953 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #9
RE: generation50+ umfrage zum Lernen für Masterarbeit
hallo noch mal...... die ursprünglich geplante Erhebungszeit ist verlängert. bisher haben erst 61 Berufstätige an der Umfrage teilgenommen. Erwünscht sind doppelt so viele.Nach 4 Wochen erfolgt eine kurze(!) zweite Befragung. Damit diese durchgeführt werden und man einzelne Antworten aus der Erstbefragung noch einmal einsehen kann,ist eine Mailadresse anzugeben, unter der man dafür zu erreichen ist.

Bitte leitet diesen Link weiter an die relevanteZielgruppe (z. B. Kollegen und Kolleginnen, Nachbarn, Freunde und Freundinnen,
Verwandte.........).

Bei Fragen/Bedenken bitte den Link öffnen und dann Lisa direkt eine Mail schicken oder PN an mich.

Danke fürs mitmachen
28-04-2015 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfgang1953 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #10
RE: generation50+ umfrage zum Lernen für Masterarbeit
Hallo zusammen,
aufgrund des schrecklichen Erdbebens in Nepal möchte ich meine Studie mit einer Spendenaktion für Nepal verbinden. Ich habe soeben das Okay von meiner Arbeitseinheit erhalten, dass ich das auch tun darf.

Für jeden, der am Ende des Fragebogens bei der Frage "Wie sind Sie auf diese Umfrage aufmerksam geworden?" nicht nur die tatsächliche Quelle anklickt, sondern auch das Stichwort "Nepalhilfe" einträgt, spende ich 5€ an die Spendenorganisation Aktion Deutschland hilft e.V.

So könnt ihr gleich doppelt helfen - bei der Forschung und vor allem in Nepal!

Liebe grüße
Lisa(+ wolfgang)
30-04-2015 20:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfgang1953 Offline
Boxenträger
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Apr 2015
Beitrag #11
RE: generation50+ umfrage zum Lernen für Masterarbeit
Hallo noch mal,

die Umfrage besteht also aus 2 Teilen:

der oben genannte Link ist für den ersten Teil, die Beantwortung dauert ca. 30 Min. Nach etwa 4 Wochen erfolgt eine deutlich kürzere zweite Befragung (5 Min). Die Teilnehmer der ersten Befragung werden per Email automatisch zur Teilnahme an der zweiten Befragung eingeladen.

Nur wenn BEIDE Teile beantwortet wurden, kann eine Auswertung der Umfrage vorgenommen werde. Der erste Teil allein reicht also leider nicht. Bitte nehmt euch daher diese 5 Min. Danke!

Der erste Teil wird am Montagmorgen geschlossen. Eine weitere Teilnahme ist dann nicht mehr möglich. Wer noch den Fragebogen beantworten möchte, kann dies gerne in den nächsten 3 Tagen tun.

http://ww3.unipark.de/uc/Lernen50plus/

Danke und allen ein schönes Wochenende
Wolfgang1953
07-05-2015 18:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation