Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
The Artiphon Instrument 1 is revolutionary.
Verfasser Nachricht
Crafter Offline
Solist
********

Beiträge: 942
Registriert seit: May 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen
Beitrag #1
The Artiphon Instrument 1 is revolutionary.
einfach irrer Sound, aber hört und seht selbst!

http://mic.com/articles/111932/this-incr...-six-hours

Gruß Crafter und Gabi

http://www.dieter-zawodniak.de
10-03-2015 13:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frankyboychen Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 190
Registriert seit: Jun 2005
Beitrag #2
RE: The Artiphon Instrument 1 is revolutionary.
...scheint ein interessantes Teil zu werden. Ich habe zwar Infos darüber gefunden wieviel Geld für das Projekt eingesammelt wurde aber nichts darüber wie hoch der Verkaufspreis wird. Von dem hängt ja bestimmt sehr viel ab.

Mein Fazit: Es wird seine Freunde finden unter allen Altersgruppen. Vermutlich ein gutes Teil um Kinder an Musik heran zu führen weil es wie mir scheint echte Musikinstrumente mit der virtuellen Instrumentenwelt der Sequencer & co auf plausible einfache Art verbindet. So erinnert das Griffbrett an ein echtes und auch an einen zb Drumm Sequenzer oder auch wenn man nur in Längsspalten denkt an Pianotasten. Auch für eine Gitarrenillosion ist an die rechte Schlaghand gedacht.

Der Unterschied zu der Virtuellen Musik am PC liegt vermutlich darin das ein Sound entwickel und abgespeichert wird. Also nicht in Echtzeit reproduzierbar ist in dem man ja auch nichts auswendig lernt.

Die Musik mit diesem neuen Gerät erfort selbstverständlich eine ähnliche Praxis von echten Instrumenten mit erlernen und merken. Hat so seine Vorteile auch wenn ich manchmal glaube PC Musik und DJ ..ing ist was für Faule und findet immer gerade deswegen mehr Begeisterte weil man sich nix merken brauch. Auch in diesem Sektor wird ja viel den vermeintlichen Stars nachgeäfft und man hält sich zu schnell für " die ganz große Nummer". Man muss es ja nicht überbewerten.

Alles in allen ein Stück mehr vom Fortschritt. Gibt ja sowieso auch die tollsten technischen Entwicklungen im Bereich E Gitarre, Verstärker usw.

Ich glaube aber unsere Generation würdediesem Teil gegenüber noch ein "Echtes Keybord, Synthesizer" vorziehen weil da die Möglichkeiten fast ähnlich gehalten sind.

...wie gesagt der Preis wird ein entscheidenes Argument sein sich ein Spielzeug mehr zuzulegen oder auch nicht.....da IPhones gezeigt wurden....werden die Fanboys auch dann wieder Schlange stehen wenn das Teil von dem abgebissenen Apfel produziert wird Drink

...und was meint Ihr so?

Wer übt der kann nix... - Heilig
10-03-2015 15:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation