Umfrage: Grammy - Album of the Year
Beck - Morning Phase
Beyoncé - Beyoncé
Ed Sheeran - x
Sam Smith - In the lonely hour
Pharrell Williams - Girl
[Zeige Ergebnisse]
 
Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Album des Jahres 2014
Verfasser Nachricht
Oslo Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,073
Registriert seit: Nov 2002
FT 2010 in Wolfshausen FT 2015 in der Ahrhütte
Beitrag #1
Album des Jahres 2014
Ich hab im Forum noch gar nichts Jahres-zusammenfassendes gesehen... Das kann der Statistiker nicht so stehen lassen! Smile

Also hier mal die Frage in die Runde: Welches war euer "Album des Jahres" 2014? (Das sollte möglichst auch im letzten Jahr veröffentlicht oder wiederveröffentlicht worden sein.)

Oben hab ich einfach mal die Nominierten für den Grammy in dieser Kategorie eingetippt - die Grammys werden in 2 Wochen verliehen. (Mein Favorit ist diesmal auch dabei, deswegen komm ich drauf.) Die Auswahl wäre für euch also mehr ein "Das Album hätte es am ehesten verdient"...
21-01-2015 10:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
korgli Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 198
Registriert seit: May 2008
Beitrag #2
RE: Album des Jahres 2014
Hi
Da ich mich kaum um die Moderne Musik kümmere, weiss ich nicht wirklich was dazu :-)
Irgendwie wär's mir recht wenn Bruno Mars da was veröffentlich hätte.
Dann wärs das.
Ansonsten höre ich eher alte Musik.
Nennen könnte man noch Pink Floyd THE ENDLESS RIVER - ist aber mehr ein Satzendpunkt.

Mit deiner Auswahl kann ich leider so gar nix anfangen.

schönen Tag noch. :-)
http://virtuell-musik-machen.forumprofi.de/portal.php
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21-01-2015 13:53 von korgli.)
21-01-2015 13:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Panka77 Offline
Moderator
********

Beiträge: 1,574
Registriert seit: Mar 2006
FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #3
RE: Album des Jahres 2014
Mein Album des Jahres 2014:

21Octayne - Into the open

http://www.amazon.de/Into-Open-21octayne/dp/B00IY26MUS

21-01-2015 20:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
startom Offline
Administrator
********

Beiträge: 4,062
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #4
RE: Album des Jahres 2014
Alles Quark da oben! Beyoncé? Pharrell "der Weltverbesserer" Williams? Wirklich? Oslo, komm du mir mal nach Hause, das gibt aber Haue!

Album des Jahres: Eluveitie - Origins! Das sagen sogar die Eidgenossen und die müssens ja wissen.... ts ts ts, die spinnen, die Teutonen.

If you think you are too old to rock then you are!

Tom
[Bild: flag11.gif]
http://www.mk-schule.ch
21-01-2015 22:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jemflower Offline
Moderator
********

Beiträge: 5,115
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #5
RE: Album des Jahres 2014
Den korglischen Einwurf mit Bruno Mars kann ich nur unterstützen, aber da Ed Sheeran auch ein Junge mit einer Gitarre ist, wäre das meine Wahl. Schön, dass sich Leute noch trauen Musik zu veröffentlichen, die ohne programmierte Schlagzeugparts, ausgefuchste Keyboardeffekte und unwirklich schöne Tänzerinnen funktioniert.

http://www.raggle-taggle-gypsies.de/
http://www.rottenfaenger.de
22-01-2015 09:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Oslo Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,073
Registriert seit: Nov 2002
FT 2010 in Wolfshausen FT 2015 in der Ahrhütte
Beitrag #6
RE: Album des Jahres 2014
Morning Phase ist großartig, Tom. Ich kann ja nicht immer nur Rock und Reggae hören. Tongue
22-01-2015 14:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aenne Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,808
Registriert seit: Oct 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #7
RE: Album des Jahres 2014
Ich find Ed Sheeran auch großartig. Thumbs
Das ist meine Nr. 1 für die oben angegebene Auswahl.

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.
22-01-2015 20:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Eifeljanes Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,549
Registriert seit: Dec 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #8
RE: Album des Jahres 2014
Habe mal durch mein CD-Regal geblättert... da findet sich nix aus 2014! Shocked Kann daher hier nicht mitvoten. Undecided

Aktuelles Zeugs kaufe ich i.d.R. nicht, das läuft ja für den knickerigen Eifelbauer kostenlos im Radio. Wenn sich ein Künstler / eine Band dann irgendwie im Ohr festgesetzt hat, schlage ich meistens erst nach 1-2 Jahren zu. Positiver Nebeneffekt: Die CD kostet dann nur noch die Hälfte.

Justin Bieber: "God sent me to sing." Keith Richards: "No, I did not."
23-01-2015 10:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
babarossa Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,064
Registriert seit: Apr 2003
FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #9
RE: Album des Jahres 2014
Die oben genannten find ich alle eher ... nicht so doll.

Ich hab ja für meine Weihnachts CD mal durchgeschaut, was 2014 so rein kam und mir ganz gut gefiel. Unter anderem ganz schick und viell. auch für den Eifelaner interessant:
  • Der Claptonerich hat Leute für ein cooles J. J. Cale Tribute Album zusammen getrommelt.
  • Über das Aquostique von Status Quo wurde schon geschrieben. Ist tatsächlich ganz nett.
  • Dolly Parton hat was gemacht ... auch schön.
  • Springsteens High Hopes klingt halt wie Springsteen.
  • Tom Petty hat Hypnotic Eye raus gebracht klingt nicht mehr so sehr nach Wall of Sound. Eher wie seine frühen Sachen.
Davon lief auch nicht soo viel im Radio.

---
I\'m a rambler, I\'m a gambler, I\'m a long way from home.
Well, if you don\'t like me, just leave me alone.
23-01-2015 11:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tipsi Offline
Crew-Mitglied
****

Beiträge: 216
Registriert seit: Jan 2004
Beitrag #10
RE: Album des Jahres 2014
Bei den obengenannten CDs kenne ich weder die
Interpreten noch die Lieder.

Meine drei Favoriten fürs 2014 wären:
Peter Schilling - DNA
Thomas Bergersen - Sun
Two Steps From Hell - Miracles

Griessli
Tipsi
23-01-2015 18:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aenne Offline
Moderator
********

Beiträge: 2,808
Registriert seit: Oct 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #11
RE: Album des Jahres 2014
Ich geb's zu ...
Ich hab Ed Sheeran auch nur immer im Radio gehört. Das Album kenne ich auch nicht.
Ich hab trotzdem für ihn abgestimmt.
Angel

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.
23-01-2015 22:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Oslo Offline
Moderator
********

Beiträge: 3,073
Registriert seit: Nov 2002
FT 2010 in Wolfshausen FT 2015 in der Ahrhütte
Beitrag #12
RE: Album des Jahres 2014
Nachtrag: Gestern wurden die Grammys verliehen und "mein" Morning Phase hat tatsächlich in der Kategorie "Album of the year", "Best Rock Album" (wobei ich bis heute nicht verstanden habe, was es in dieser Kategorie überhaupt zu suchen hat) und "Best Engineered Album" gewonnen. Smile

Wer sich durch die Gewinnerliste lesen möchte:
http://www.grammy.com/nominees
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09-02-2015 09:21 von Oslo.)
09-02-2015 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation