Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Apps für Musiker
Verfasser Nachricht
korgli Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 198
Registriert seit: May 2008
Beitrag #16
RE: Apps für Musiker
Hi
Naja - allgemeine Apps für Musiker kennt Tante Google sehr sehr sehr viel.
Interessanter wäre es echt, wenn sich jemand um etwas spezielles fragen würde.
Also genau das was in DEM Thread....
Nur - ham wa nicht eh alle schon alles ?

schönen Tag noch. :-)
http://virtuell-musik-machen.forumprofi.de/portal.php
08-01-2015 14:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jemflower Offline
Moderator
********

Beiträge: 5,098
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #17
RE: Apps für Musiker
(08-01-2015 04:11)Frankyboychen schrieb:  vor 6 Monaten
Da hatte ich noch kein Tablet und keine Ahnung um dir zu antworten.

Außerdem merkt man hier auch in dem Thread, dass die Musikers mal wieder alle apple-junkies sind und mit Android nicht so viel machen, wie es scheint.

http://www.raggle-taggle-gypsies.de/
http://www.rottenfaenger.de
08-01-2015 20:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hansoloxxl Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 587
Registriert seit: Jan 2009
Beitrag #18
RE: Apps für Musiker
Zitat:Da hatte ich noch kein Tablet und keine Ahnung um dir zu antworten.

Außerdem merkt man hier auch in dem Thread, dass die Musikers mal wieder alle apple-junkies sind und mit Android nicht so viel machen, wie es scheint.

Naja, das hat mit Junkie eher weniger zu tun, sondern mit Notwendigkeit. Für ios gibt es die bessere Software, die auch speziell fürs ipad geschrieben wurde; Android hat bis auf wenige Ausnahmen nur skalierte Handy apps. Und wenn's dann um Zubehör geht, mit der man professionell arbeiten kann und die auch auf der Bühne zuverlässig ist, bleibt sowieso nur ios. Mit iphone, amplitube und irig pro hab ich auf der Bühne ein extrem zuverlässiges modelling-system quasi für die Hosetasche. Geht nicht mit Android. Mit ipad und focusrite Scarlett 6i6 (ich kenne kein Android Pad an dem ein usb-interface läuft) kann ich 6 Spuren gleichzeitig aufnehmen und auria (daw fürs ipad) spielt bis zu 48 Spuren in 24bit/48khz ab. Es laufen auch diverse andere Interfaces mit denen auch 24 Spuren gleichzeitig aufgenommen werden können. Geht alles mit Android nicht.
Fazit: Android zum Surfen, tippen, Film gucken, pdf und Songtexte anzeigen ok.
Wer vernünftig mit einem Pad oder Handy arbeiten will, kommt an apple nicht vorbei.

http://eikejung.wordpress.com
http://www.facebook.com/eikejunggitarre
http://www.youtube.com/c/eikejung-guitar
https://soundcloud.com/eikejung
http://www.reverbnation.com/eikejung
08-01-2015 22:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
korgli Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 198
Registriert seit: May 2008
Beitrag #19
RE: Apps für Musiker
Hi
Das ist leider schon so.
Auf Android findet man kaum gute Musikk-apps.
Ich weiss zwar nicht genau warum, aber ist halt so.

schönen Tag noch. :-)
http://virtuell-musik-machen.forumprofi.de/portal.php
09-01-2015 10:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,387
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #20
RE: Apps für Musiker
Der Grund dafür ist in dieser Beschreibung des Apps iRig klar beschrieben:

Zitat:Die Portierung für Android hat allerdings sehr lange auf sich warten lassen, weil der Hersteller mit der überaus hohen Latenz zu kämpfen hatte – dies hat sich unter Ice Cream Sandwich und Jelly Bean aber glücklicherweise stark gebessert und so steht der umfangreiche Audiorecorder nun endlich auch als Android-Version im Play Store zum Download bereit.

Latenz (Android früher bei ca. 100 ms,mittlerweile bei 10-12 ms; iOS bei ca. 5,8 ms) sowie die fehlende Möglichkeit der Audioausgabe über den USB-Port waren die Faktoren, die Android als Platform für Musikapps uninteressant gemacht haben. Mittlerweile hat sich Android also stark gebessert, auch wenn es iOS die Hand noch nicht ganz reichen kann. Für iOS gibt's - historisch und teilweise immer noch technisch bedingt - eine beachtlich größere Auswahl an entsprechenden Apps.

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09-01-2015 10:47 von ghetto.)
09-01-2015 10:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Crafter Offline
Solist
********

Beiträge: 942
Registriert seit: May 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen
Beitrag #21
RE: Apps für Musiker
sorry ihr Lieben, bei so viel Fachchinesich, brauche ich einen klaren Kopf um es zu verstehen! Diese Apps sind also zum Editieren von Songs und werden dementsprechend abgespielt! Denke, habe so etwas schon bei der E-Fraktion gesehen und gehört oder täusche ich mich da? Habe seit ein paar Wochen ein Android-Tablets mit Tastaturabnahme und würde gerne solch ein Programm nutzen, aber was gibt es den für die Dummis oder einfach Gitarrenspieler ohne viel Schnick-Schnack? Kann mir da jemand etwas vorschlagen?

Herzlichen Gruß aus Wattenscheid und ein sehr, sehr spätes gutes neues Jahr EUCH ALLEN!

Gruß Crafter und Gabi

http://www.dieter-zawodniak.de
09-02-2015 17:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
korgli Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 198
Registriert seit: May 2008
Beitrag #22
RE: Apps für Musiker
Hi
Eigentlich müsstest du dir die Frage stellen, was dir fehlt, um das zu machen, was du möchtest.
Vermisst du nix - würd ich mir keine Gedanken um Apps machen.
Ein App zum Aufnahmen machen und editieren, also so ne Art DAW - gibt's nicht wirklich.
Wobei es immer auf den Anspruch ankommt. Nur Aufnahmen mal so machen, geht mit vielem.
Mehr - da braucht's auch mehr...

schönen Tag noch. :-)
http://virtuell-musik-machen.forumprofi.de/portal.php
09-02-2015 17:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frankyboychen Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 190
Registriert seit: Jun 2005
Beitrag #23
RE: Apps für Musiker
http://gitarrenboard.de/showthread.php?tid=31688

eine gratis App allerdings nur heute guitar pro ...sonst 7,99 Euro

Wer übt der kann nix... - Heilig
12-02-2015 18:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Crafter Offline
Solist
********

Beiträge: 942
Registriert seit: May 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen
Beitrag #24
RE: Apps für Musiker
Für Android sind eure genannten Programm-Apps? Vielleicht auch kostenlos und in Deutsch? Habe da noch nicht so die Erfahrung... habe eine Kombination von Laptop und Tabletes!

Gruß Crafter und Gabi

http://www.dieter-zawodniak.de
13-04-2015 17:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frankyboychen Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 190
Registriert seit: Jun 2005
Beitrag #25
RE: Apps für Musiker
Ich empfehle die hauseigene Gitarrenboard App Censored


Das einzige was ich wohl mal bis jetzt nutze ist smartCHORD

Wer übt der kann nix... - Heilig
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16-04-2015 06:49 von Frankyboychen.)
16-04-2015 06:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frankyboychen Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 190
Registriert seit: Jun 2005
Beitrag #26
RE: Apps für Musiker
hm habe etwas in "Eure Lieblingsapps ..." geschrieben leider weiß ich nicht mehr wie ich es hierhin gelinkt bekomme :-(

grr ich werde alt dumm war ich ja schon... kopiere es einfach hier hinzu


Heute bei Amazon App Store umsonst: Songsterr Guitar Chords & Tabs, mit Songarchiv usw

Kann jetzt etwas mehr dazu schreiben, es spielt taps ab scrollt automatisch Liedtexte mit den gewohnten Chords darueber. Geschwindigkeit laesst sich einstellen, Scheinbar kein In und Export eigener Songs. Auch die Schriftgroesse ist auf ein 10 Zoll Tablett etwas klein aber wer eine Funktion hat um den Zoom fuer nicht zoombare Apps zwangs zu aktivieren (weiß leider nicht wie diese Funktion richtig heisst) kann sich damit gut helfen, Songs werden aus einem eigenem Archiv verwendet. Es scheint aber eine Auswahl von mehreren Tausend Songs zu sein. Fazit einen geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul./ Abgesehen davon brauch man sich nicht extra anmelden oder regestrieren. Das gibt es glaube ich noch bis zum 19.04.15

Nachtrag, 90.000 songs mit chords und 500.000 tabs wird als Archiv angegeben

Wer übt der kann nix... - Heilig
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16-04-2015 23:37 von Frankyboychen.)
16-04-2015 19:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frankyboychen Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 190
Registriert seit: Jun 2005
Beitrag #27
RE: Apps für Musiker
frage mich echt ob es ueberhaupt noch Sinn macht sich an Eurer Community zu beteiligen ausser Treffen und Raetsel Threads laueft ja hier fast nix mehr :-(

Wer übt der kann nix... - Heilig
21-04-2015 23:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Crafter Offline
Solist
********

Beiträge: 942
Registriert seit: May 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen
Beitrag #28
RE: Apps für Musiker
(13-04-2015 17:41)Crafter schrieb:  Für Android sind eure genannten Programm-Apps? Vielleicht auch kostenlos und in Deutsch? Habe da noch nicht so die Erfahrung... habe eine Kombination von Laptop und Tabletes!


LOL ... wie, ist die NEU? KENNE ICH NOCH NICHT!!!! Smile

Gruß Crafter und Gabi

http://www.dieter-zawodniak.de
23-04-2015 15:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Crafter Offline
Solist
********

Beiträge: 942
Registriert seit: May 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen
Beitrag #29
RE: Apps für Musiker
(09-02-2015 17:19)korgli schrieb:  Hi
Eigentlich müsstest du dir die Frage stellen, was dir fehlt, um das zu machen, was du möchtest.
Vermisst du nix - würd ich mir keine Gedanken um Apps machen.
Ein App zum Aufnahmen machen und editieren, also so ne Art DAW - gibt's nicht wirklich.
Wobei es immer auf den Anspruch ankommt. Nur Aufnahmen mal so machen, geht mit vielem.
Mehr - da braucht's auch mehr...

? korgli ... ich möchte so etwas wie - onsong - und die Bedienung in Deutsch! Etwas Englisch kann ich ja, aber das wars auch schon! Eine App für Android und vielleicht kostenlos oder günstig?!

Das Ganze für DUMMIES! Huh Würde mich über eine nette Rückmeldung freuen!Smile

Gruß Crafter und Gabi

http://www.dieter-zawodniak.de
02-05-2015 17:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
John-George Offline
Klampfer
***

Beiträge: 105
Registriert seit: Mar 2005
Beitrag #30
RE: Apps für Musiker
Hi Crafter,
frag mal bei support@onsongapp.com an. Die antworten recht schnell. Eigentlich sollte in diesem Frühjahr Onsong für Android kommen. Weiß aber nicht, wieweit die sind.

Mit dem Englisch über die Onsong Webseite (Deutsch übersetzt einstellen) kann man klarkommen. Ich habe da sonst auch so meine großen Probleme

LG Detlef

Auch gute Musik ist immer relativ!
02-05-2015 21:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation