Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Magix Music Studio2
Verfasser Nachricht
HomerS Offline
Klampfer
***

Beiträge: 110
Registriert seit: Aug 2010
Beitrag #1
Magix Music Studio2
Hallo ich habe noch die 2003 Version davon. Ich weiss nicht ob es sich lohnt da umzusteigen oder ob ich lieber bei dem "alten" Programm bleiben sollte. Hat es jemand schon ausprobiert?

Mit dem 2003 kenne ich mich aus mit neuen Sachen tue ich mich manchmal schwer. Oder gibt es eine Alternative dazu, die sich lohnt zu testen?

Hier mal der Link: http://www.magix.com/de/music-studio/

VG Homer

Mit wie viel T schreibt man unschuldig?
11-05-2014 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frankyboychen Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 190
Registriert seit: Jun 2005
Beitrag #2
RE: Magix Music Studio2
http://gitarrenboard.de/showthread.php?tid=31333

Da bekommst Du ein Studio umsonst...Wenn Du es ausprobieren solltest teile doch bitte einmal mit wie es Dir gefällt....Ich habe noch ein altes Samplitude und habe bis zuletzt auch magix 2003 genutzt und war damit immer zufrieden. Leider bin ich auch ein wenig raus aus dem Thema.

Wer übt der kann nix... - Heilig
11-05-2014 20:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HomerS Offline
Klampfer
***

Beiträge: 110
Registriert seit: Aug 2010
Beitrag #3
RE: Magix Music Studio2
Hi, ich habe es ausprobiert aber ich muss sagen, dass ich es nicht wirklich mag. Das mag daran liegen das alte Gewohnheiten bei mir, oben liegen. Wer neu startet ,da kann ich sagen das es voll ok ist. Ich hab nix gegen das Programm aber ich bin ein Gewohnheitstier. Ich werde noch mal weiter schauen was es so kann ...

Evtl. kannst du mir noch einige Tipps geben ...

VG Homer

Mit wie viel T schreibt man unschuldig?
11-06-2014 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frankyboychen Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 190
Registriert seit: Jun 2005
Beitrag #4
RE: Magix Music Studio2
Tipps kann ich Dir leider Uch nicht geben ich habe es noch nicht genutzt. Ich weiß man zieht nicht gern aus einen Haus aus in dem man sich auskennt. Aber es scheint so als beherrscht die Software von Vst bis Midi und auch neueren Kram -alles das was man so braucht und es ist umsonst. Aber als Magix Nutzer sollte Samplitude einen ja vertraut vorkommen und das einarbeiten ist bestimmt nicht schwer ??(^_-)

Wer übt der kann nix... - Heilig
11-06-2014 22:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HomerS Offline
Klampfer
***

Beiträge: 110
Registriert seit: Aug 2010
Beitrag #5
RE: Magix Music Studio2
Ich habe nur meine Meinung gesagt, nicht mehr und nicht weniger. Ich bleibe bei meiner alten Version.

(11-06-2014 22:08)Frankyboychen schrieb:  Aber als Magix Nutzer sollte Samplitude einen ja vertraut vorkommen und das einarbeiten ist bestimmt nicht schwer ??(^_-)

Klar ist das ähnlich, fast gleich ... aber ich möchte auch nicht jemanden abhalten es zu nutzen, du scheinst es ja auch nicht zu tun. Jedenfalls fand ich deinen Tipp gut. VG

Mit wie viel T schreibt man unschuldig?
13-06-2014 15:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Frankyboychen Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 190
Registriert seit: Jun 2005
Beitrag #6
RE: Magix Music Studio2
Ich verstehe Dich ja oft bleibt man beim gewohnten ist auch ok... oft gibt es aber auch technische neuerungen zb in der Hardware wie effektgeräten usw die dann die Software evtl nicht mehr kann.
Ich wollte nur darauf hinweisen das diese umsonst Software da vorne mitspielt und der Hinweis mit der Bedienung bezog sich nur darauf das magix... so glaube ich... damals die Patente von Samplitude gekauft hat. Ich selber habe es zwar installiert.. recorde aber kaum noch da ich etwas raus aus dem Thema Gitarre bin. Wollte nur sagen bevor Du Geld ausgeben willst versuchs mal damit es ist immerhin eine Vollversion die sich auch mit vst instrumenten gut aufrüsten lässt.

P. S. Aber danke für deine Rückmeldung und pers. Stellungnahme ?

Good Luck

Wer übt der kann nix... - Heilig
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13-06-2014 20:31 von Frankyboychen.)
13-06-2014 18:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation