Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wischgeräusche im Mainriff
Verfasser Nachricht
Muhviehstar Offline
Quetschklavier-Spieler
**

Beiträge: 77
Registriert seit: Dec 2004
Beitrag #1
RE: Wischgeräusche im Mainriff
Moin Moin,

ich habe eben mal schnell etwas aufgenommen. Auch wenns jetzt nicht super sauber eingespielt ist oder hundertprozentig im timing. Mir geht es in erster Linie um die wischgeräusche im Mainriff, ich weiß nicht wie man sie wegbekommen könnte. Das Riff ist ohne diese Geräusche eigentlich nicht spielbar, wie machen die Pros das im Studio? Software verwende ich Steinberg Cubase Essential irgendwas ...

Verstärker ist ein Mesa Boogie für die rechte Seite und ein Sans Amp für die linke. Hab jetzt aber erstmal alles gecentert und auch nichts abgemischt.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Die Datei ist unter folgendem Link herunterzuladen:

http://www.file-upload.net/download-7759...1.wma.html

Love to Live and Live to Love
25-06-2013 20:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
startom Offline
Administrator
********

Beiträge: 4,058
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #2
 
Hoi
Das ist reine Spieltechnik. Sofort nachdem du die Powerchords gespielt hast, die Saiten mit der rechten Hand dämpfen und danach den Powerchord wechseln. Währenddessen spielst du ja palm muting.

Mit der linken Hand nicht auf den Saiten liegenbleiben und sliden, sondern neu aufsetzen. Dann gibts auch keine Wischgeräusche.

If you think you are too old to rock then you are!

Tom
[Bild: flag11.gif]
http://www.mk-schule.ch
26-06-2013 06:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gruselgitarre Offline
Solist
********

Beiträge: 928
Registriert seit: Oct 2006
Beitrag #3
 
Moinsen,

liegt auch an der Höhenlastigkeit deiner Aufnahme. Das betont noch einmal die Wischgeräusche. Geh mal mit EQ ran und dreh hohe Frequenzen moderat heraus.
Ansonsten gilt natürlich der Tipp von Startom: Finger beim Wechseln hochnehmen, vor allem bei längeren Strecken.

Grüße von Grusel

http://www.lindnergitarre.de
26-06-2013 17:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Muhviehstar Offline
Quetschklavier-Spieler
**

Beiträge: 77
Registriert seit: Dec 2004
Beitrag #4
 
habs mal bisschen spieltechnisch überarbeitet. Mir ist garnicht aufgefallen das ich so faul war was die linke hand betrifft ...

Downloadlink:

http://www.file-upload.net/download-7763...2.wma.html


ich glaube da ist nun kein gewische mehr.

Love to Live and Live to Love
26-06-2013 20:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation