Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ipad o.a. Tablets für Texte + Akkorde
Verfasser Nachricht
triangel Offline
Administrator
********

Beiträge: 2,500
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #16
 
Na die deutsche Übersetzung der Seite is ja mal geil ;D

...
26-08-2013 15:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sven Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,564
Registriert seit: Feb 2002
Beitrag #17
 
Hallo!

@Orca:
Prima, das klingt soweit gut. Ich denke dann investiere ich einfach mal die paar Kröten.

Aber wo werden die Texte gespeichert?
Bisher habe ich das so verstanden das die Daten in ne Dropbox o.ä. kommen.
Kann ich auch alles Songs auf dem iPad selber ablegen?

Gruß
Sven
26-08-2013 15:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Orca99 Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 701
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck
Beitrag #18
 
Natürlich liegen die auch auf dem IPad, nicht nur in der Dropbox. Wenn ich spiele, werden alle Verbindungen nach außen auf dem Pad getrennt, ausser Bluetooth evtl.

Du kannst aber z.B. am PC Texte erstellen, die schickst du in die Dropbox, später mit dem IPad in ONsong synchronisieren und schon sind sie drauf... geht natürlich auch umgekehrt...

Gruß
Gunter

one voice & one guitar --->>> http://www.gunter-reiter.de/
26-08-2013 16:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sven Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,564
Registriert seit: Feb 2002
Beitrag #19
 
Hallo!

Habe OnSong nun gekauft.
Allerdings finde ich es von der Bedienung her komisch.
Man sucht sich erst mal zu Tode.

Was mich grad nervt ist der weiße Hintergrund.
Wie bekomme ich den schwarz?

Gruß
Sven
26-08-2013 20:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Orca99 Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 701
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck
Beitrag #20
 
oben rechts Zahnrad, einstellungen, schwachlichtmodus auswählen...

Ansonsten muß man schon ein wenig rumprobiern, es gibt so einiges zum einstellen...

Gruß
Gunter

one voice & one guitar --->>> http://www.gunter-reiter.de/
26-08-2013 20:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sven Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,564
Registriert seit: Feb 2002
Beitrag #21
 
Hallo!

@Orca:
Danke, jetzt gehts.
Da muss man erst mal drauf kommen.
So was gehört unter HG Farbe in die Stil Einstellungen.
Da wo man auch Schriftart usw. auswählt.

Gruß
Sven
26-08-2013 20:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Orca99 Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 701
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck
Beitrag #22
 
Tja... Apple...;D

Gruß
Gunter

one voice & one guitar --->>> http://www.gunter-reiter.de/
26-08-2013 21:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sven Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,564
Registriert seit: Feb 2002
Beitrag #23
 
Hallo!

@Orca:
Hat ja nichts mit Apple zu tun, sondern mit dem App-Programmierer.

Also ich bin nun ein ganzes Stück weitergekommen.
Habe grade auch selber einen Song als .txt erstellt und via Dropbox importiert.
Eigentlich wollte ich einfach ftp nutzen was lt. OnSong ja gehen soll.
Ich habe es aber nicht geschafft Zugriff zu bekommen.

Was mich stört ist das man nicht viel Möglichkeiten zum editieren hat.
Ansonsten ist das schon cool das man z.B. mal eben per Schieberegler transponieren kann.
Tab kann ich z.B. nicht nutzen, das ist Murks.
Normal schreibe ich bei den Strophen ja 1., 2. usw. davor.
Das muss ich nun in eine extra Zeile setzen, sonst werden die Textzeilen nicht sauber eingerückt.
Extra Zeile ist aber wiederum Platzverschwendung.

Dann musste ich feststellen das ein Leerzeichen zu viel vor den Worten gemacht wird worüber ein Akkord steht.

Also ich bin derzeit noch hin und hergerissen ob ich nicht doch bei meiner Methode bleibe. Also via Word ein pdf so editieren mit allem drum und dran wie ich es gewohnt bin und dann einfach das pdf per Adobe Reader am iPad anzeigen lassen.

Gruß
Sven
26-08-2013 21:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
triangel Offline
Administrator
********

Beiträge: 2,500
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #24
 
Bei Youtube gibts auch n Video wo man sich das Ganze mal ansehen kann:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=9lgMN64-A6g&feature=youtube_gdata_player[/youtube]


Habs auch gekauft und werd mal ne Runde testen. Könnte glatt was für mich sein ...
Und noch besser: endlich mal wieder ne App, die auf dem alten IPad geht Thumbs

...
26-08-2013 22:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Orca99 Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 701
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck
Beitrag #25
 
Nun ja, wenn du ne Zeitlang damit arbeitest, willst du es nicht mehr missen...

Wozu 1 und 2 vor die Strophe schreiben... lass es weg, gewöhnst dich sehr schnell dran...

Außerdem solltest du die Akkorde in den Text schreiben, mit eckigen Klammern, das geht besser, ist am Anfang fummelei, funktioniert aber gut. Vielleicht kann man in Word oder so (per Makro?) Tasten entsprechend belegen und den Akkord sozusagen mit einem Tastendruck einfügen,sollte man mal versuchen..

Andererseits, wenn erstmal einige Songs fertig sind, geht es flotter, man schreibt ja auch nicht jeden Tag zig Songs.

Oftmals kriegst du die Lieder auch schon fertig aus dem Netz, über die Funktion:

Lieder, dann unten rechts +, dann Internet. Da gibts ne Suchfunktion mit Vorschaufunktion wo du sehen kannst, ob es funtioniert. Ist natürlich viel Schrott dabei, aber halbwegs gängige Songs sind alle zu finden, noch etwas Korrektur und gut ist. Erspart viel Schreibarbeit...

Gruß
Gunter

one voice & one guitar --->>> http://www.gunter-reiter.de/
26-08-2013 22:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
triangel Offline
Administrator
********

Beiträge: 2,500
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #26
 
Zitat: Original von Orca:
Oftmals kriegst du die Lieder auch schon fertig aus dem Netz, über die Funktion:

Lieder, dann unten rechts +, dann Internet. Da gibts ne Suchfunktion mit Vorschaufunktion wo du sehen kannst, ob es funtioniert. Ist natürlich viel Schrott dabei, aber halbwegs gängige Songs sind alle zu finden, noch etwas Korrektur und gut ist. Erspart viel Schreibarbeit...

Japp, das fluppt ganz gut und das Bearbeiten geht auch halbwegs schnell!

Mir gefällt es bisher ... dauert nur ne ganze Zeit, bis man alle seine Lieder mal da drauf hat ... aber ich vermute die Arbeit lohnt sich

...
27-08-2013 06:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sven Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,564
Registriert seit: Feb 2002
Beitrag #27
 
Hallo!

Klar, das mit dem editieren braucht erst mal Übung.
Und ja, ich habe bei meinem ersten Song die Akkorde in den Text geschrieben.

Ein OnSong Editor für Windows wäre mal was nettes.
So das man zwischen Edit und Ausgabe umschalten kann.
Derzeit editiert man nen Song am PC, dann via Dropbox in OnSong importieren. Dann merkt man oh, da muss ich noch was ändern, hier noch ne Leerzeile, also Song wieder editieren am PC und wieder neu in die Dropbox usw.
Edit am iPad mag ich nicht so sehr, denn den Cursor per Touch an bestimmte Stelle setzen ist reinste frickelei.

Wie ist das eigentlich wenn man nen Song transponiert, speichert OnSong das dann ab. Also wenn ich den Song dann irgendwann später mal wieder aufrufe, sehe ich den Song dann in der transponierten Tonart?
Wenn nicht, bringt mir transponieren ja nicht viel.
Ich bräuchte dann ja ne externe Notiz in welcher Tonart gespielt wird und müsste bei jedem Aufruf Transponieren einstellen.

Gruß
Sven
27-08-2013 08:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Offline
Moderator
********

Beiträge: 6,403
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #28
 
Hier steht genau wie das OnSong-Format aufgebaut ist und auf welche Dinge du beim Erstellen von für OnSong bestimmte Dateien z.B. in MS Word achten sollst.

Ganz wichtig ist wohl, dass du im txt-Format speicherst. Demnach kannst du anstelle von Word auch gleich den Windows Editor oder eines von vielen edleren Alternativprogrämmchen verwenden. Wenn du beim Erstellen dann noch die auf der verlinkten Seite beschriebenen Grundregeln achtest steht der erfolgreichen Arbeit mit OnSong nichts mehr im Wege!

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
27-08-2013 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Orca99 Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 701
Registriert seit: Sep 2002
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck
Beitrag #29
 
..das mit dem Editor ist klar, nutze meist Wordpad.. Kleine Korrekturen gehen natürlich auch auf dem Pad...man gewöhnt sich dran....

Nach dem Transponieren ändert sich nix, d.h. Der Song bleibt in der ursprünglichen Fassung erhalten, das siehst du, wenn du oben auf bearbeiten (Bleistift) klickst nach dem transponieren! Macht ja auch Sinn, denn mit dem Schieberegler geht das ja flott..

Gruß
Gunter

one voice & one guitar --->>> http://www.gunter-reiter.de/
27-08-2013 10:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andy63 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,765
Registriert seit: Aug 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach
Beitrag #30
 
das hört sich alles vielversprechend an. Ich hoffe es gibt die App auch bald für Android.

Wenn das dann auch noch mit midifiles zu synchronisieren wäre... dann wäre die von den FTs bekannte Karaoke-Funktion (mit dem Proggi GNMIDI) auch kein Problem mehr... Thumbs

Gruß, Andy Drink
27-08-2013 11:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation