Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geeignetes Mikrofon für folgendes Gerät
Verfasser Nachricht
Crafter Offline
Solist
********

Beiträge: 942
Registriert seit: May 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen
Beitrag #1
RE: Geeignetes Mikrofon für folgendes Gerät
Hallo Leute,

ich suche ein geeignetes Mikrofon für folgendes Gerät!

Yamaha Gitarrenverstärker VA-10 (das Teil habe ich zuhause und würde es auch gerne nutzen mit einem Mikrofon)

Was muss ich beachten, wenn ich mir so ein Teil zulegen möchte? Kosten und Qualität?

http://www.youtube.com/watch?v=HUn6WqnPh9o

Hier die Bedienungsanleitung! http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/emi ... a10_de.pdf

Freue mich über eure Vorschläge! :-)

Gruß Crafter und Gabi

http://www.dieter-zawodniak.de
23-09-2012 13:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rotrose Offline
Frontmann
*******

Beiträge: 530
Registriert seit: Jul 2004
Beitrag #2
 
Hallo Crafter,

ich habe nicht ganz verstanden wofür Du ein Mikro suchst. Willst du das vom Verstärker ausgegebene Signal aufnehmen, oder willst du vom Mikrofon ein Signal in den Verstärker senden?

Lieben Gruß,

Tim

http://pasampa.de
↑ Besuch uns ↑

↓ Unser erstes Musikvideo ↓
http://youtu.be/Umwjo7WUacQ
23-09-2012 14:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hoggabogges Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,190
Registriert seit: Dec 2002
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #3
 
Generell würde ich mal meinen, der kleine Amp ist für ein (1) Instrument gebaut. Du hast Hi-Lo Eingang, nur einen Kanal zum Regeln und somit keine Option, was zweites anzuschliessen. Dazu kommt, für ein Mic solltest du einen XLR-Anschluss haben. Und mit 3W ist das Teil nu wirklich leistungsfähig.
Schau dir lieber nach einem 2-kanaligen Amp mit entspr. Eingängen. Gibts auch günstig.

...noch einmal jung sein und der frischen Liebe Leid erdulden...
A.D.
23-09-2012 15:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Crafter Offline
Solist
********

Beiträge: 942
Registriert seit: May 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen
Beitrag #4
 
Zitat: Original von hoggabogges:
Generell würde ich mal meinen, der kleine Amp ist für ein (1) Instrument gebaut. Du hast Hi-Lo Eingang, nur einen Kanal zum Regeln und somit keine Option, was zweites anzuschliessen. Dazu kommt, für ein Mic solltest du einen XLR-Anschluss haben. Und mit 3W ist das Teil nu wirklich leistungsfähig.
Schau dir lieber nach einem 2-kanaligen Amp mit entspr. Eingängen. Gibts auch günstig.
Recht herzlichen Dank ihr ZWEI! Dann werde ich mich mal beizeiten umschauen wegen einem zweikanal Gerät! Wie ihr seht, habe ich nicht viel Ahnung von so einem Teil! ;-)

Recht herzlichen Dank nocheinmal! Thumbs

Gruß Crafter und Gabi

http://www.dieter-zawodniak.de
23-09-2012 17:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation