Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
transponieren von F nach D
Verfasser Nachricht
Butterfly* Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 173
Registriert seit: May 2005
FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH
Beitrag #1
RE: transponieren von F nach D
Ich hab eine Frage an euch.
Ich hab hier ein Lied (In meinem kleinen Apfel) mit F C und Bb. Das ist meiner Kollegin und mir nun ein bisschen zu hoch und ich dachte wir singen es in D.
Das F hab ich ohne Problem in ein D bekommen und auch das C in ein A, aber an diesem Bb häng ich... auch die Tabellen im Internet machen mich nicht wirklich schlauer... ich bin grad an dem Punkt dass ich denke das müsste ein Cis werden, aber meine Ohren stimmen mir nicht wirklich zu, wenn ich das spiel...
Was muss es werden???
oder schlägt mir jemand eine ganz andere Tonlage vor? ich bin mit allem nicht so wirklich glücklich...

Danke schon einmal...
liebs Grüßle
butterfly*

Unsre Zukunft verkauft und wir dürfen mit Zinsen daraus uns was borgen...

http://www.kleingeldprinzessin.de/
30-08-2012 14:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
triangel Offline
Administrator
********

Beiträge: 2,499
Registriert seit: Jun 2002
FT 2003 in Braunschweig FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #2
 
Ich spiel es in D A G

Code:
    D            A
In einem kleinen Apfel,
   A7              D
da sieht es lustig aus:
                G
Es sind darin 5 Stübchen,
    D      A7    D
grad wie in einem Haus.


Boaaahhh ich hasse diese Code-Funktion bzw Song-Funktion .... bei mir fluppt das immer nicht Asdf

...
30-08-2012 14:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ghetto Online
Moderator
********

Beiträge: 6,389
Registriert seit: Feb 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #3
 
Von F auf D bedeutet, dass alle Akkorde nach dem Transponieren um 3 Halbtöne (=3 Bünde) tiefer liegen als vorher.

Bei F --> D und bei C --> A liegst du richtig

Bb --> G und nicht --> C# (C# wäre um 3 Halbtöne höher als Bb)

Wenn euch das Lied in D immer noch zu hoch ist, dann spielt und singt es in C (C, G und F).

Gruß,

[Bild: ghetto.png]
30-08-2012 16:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Butterfly* Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 173
Registriert seit: May 2005
FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH
Beitrag #4
 
Ihr seid die besten! vielen, vielen Dank

nun könnte man den Thread auch wieder löschen... dass es nicht zu viele werden...
aber ich dachte ich mach die Tonarten mit rein, dann könnte man sich bei weiteren Fragen von F nach D hier anschließen...

Unsre Zukunft verkauft und wir dürfen mit Zinsen daraus uns was borgen...

http://www.kleingeldprinzessin.de/
30-08-2012 20:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sven Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,554
Registriert seit: Feb 2002
Beitrag #5
 
Hallo!

Das mit dem transponieren ist eigentlich sehr einfach.
Nimm einfach eine Klaviertastatur:

[Bild: Klaviatur2.jpg]

Such Dir die Taste mit dem Ton den Du transponieren willst, also in Deinem Fall das Bb (auf dem Bildchen hier also Ais=Bb) und zähle einfach 3 Tasten (incl. der schwarzen), also Halbtöne tiefer. Wo landest Du?
Richtig! Beim G.

So einfach geht das transponieren!

Gruß
Sven
04-09-2012 21:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Butterfly* Offline
Stehgeiger
***

Beiträge: 173
Registriert seit: May 2005
FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH
Beitrag #6
 
so mach ich das in der Regel auch, aber an dem Tag, an dem Mittag im Kinderhaus, bin ich damit nicht weiter gekommen...

Unsre Zukunft verkauft und wir dürfen mit Zinsen daraus uns was borgen...

http://www.kleingeldprinzessin.de/
05-09-2012 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation