Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
XLR oder Klinke
Verfasser Nachricht
noppe Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 455
Registriert seit: Sep 2007
FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #16
 
Hallo Janes,
also ich mein das Teil wo die Batterie reinkommt und die Stecker eingesteckt werden könnten. Einmal der Klinke und einmal der XLR.

Zum Laden wo ich die Gitarre gekauft habe wollte ich eigentlich nicht. Der Kauf ist auch schon 7 Jahre her.

Ich dachte wenn ich weiß wie das Teil wirklich heißt, kann man nach googeln und so teuer wird dies sicher auch nicht sein und somit könnt man einen Ersatz kaufen.

Anfänger - Ist das nicht der, der immer anfängt?
21-01-2014 00:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andy63 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,765
Registriert seit: Aug 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach
Beitrag #17
 
Wenn die XLR-Buchse geht, dann ist also Batterie und PU in Ordnung. Mess doch mal von den XLR-Pins zu den Klinke Kontakten nach folgendem Schaltbild
Da fehlt irgendeine Verbindung...

Gruß, Andy Drink
21-01-2014 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #18
 
Zitat: Original von noppe:

ein weiterer Vorteil wäre auch, dass man im Eifer eines Livegefechtes den Stecker nicht so leicht aus der Klampfe ziehen kann. Ibanez baut auch Westerngitarren mit XLR-Buchsen.
--------------------------------------------------------------
Das ist wohl war, aber wenn man einen 6-er Klinkenwinkelstecker hat, ist das auch sehr pracktisch. Der XLR Stecker steht doch etwas heraus.
Lieber den Stecker herausgezogen, als die ganze Buchse ... aber im Liveeinsatz ist eine Zugentlastung des Kabels (für beide Steckervarianten) am Gurt ratsam ...

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
21-01-2014 14:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
noppe Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 455
Registriert seit: Sep 2007
FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #19
 
Zitat: Original von Andy63:Wenn die XLR-Buchse geht, dann ist also Batterie und PU in Ordnung. Mess doch mal von den XLR-Pins zu den Klinke Kontakten nach folgendem Schaltbild

Da fehlt irgendeine Verbindung...

Gruß, Andy Drink

Hallo Andy,
ich habe das mal durchgemessen.
Der Klinkenstecker ist ja kein Stereo darum sind Ring und Sleeve verbunden. Der Ringkontakt ist dabei nicht auf der Leiterplatte weiter geführt. Somit habe ich eine Verbindung von Sleeve nach xlr Nr. 1.
Bei dem Tipkontakt zum xlr Nr. 3 ist kein direkter Durchgang sondern ein Kondensator dazwischen geschaltet. Ansonsten sehen die Bahnen auf der Leiterplatte recht ordenlich aus. Auch die Lötstellen sind in Ordnung.

Anfänger - Ist das nicht der, der immer anfängt?
22-01-2014 19:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
noppe Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 455
Registriert seit: Sep 2007
FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #20
 
Zitat: Original von ov1667:
Zitat: Original von noppe:

ein weiterer Vorteil wäre auch, dass man im Eifer eines Livegefechtes den Stecker nicht so leicht aus der Klampfe ziehen kann. Ibanez baut auch Westerngitarren mit XLR-Buchsen.
--------------------------------------------------------------
Das ist wohl war, aber wenn man einen 6-er Klinkenwinkelstecker hat, ist das auch sehr pracktisch. Der XLR Stecker steht doch etwas heraus.
Lieber den Stecker herausgezogen, als die ganze Buchse ... aber im Liveeinsatz ist eine Zugentlastung des Kabels (für beide Steckervarianten) am Gurt ratsam ...

Da hast du wohl recht, aber im Moment habe ich ja das Problem, dass meine Klinkensteckerbuchse überhaubt nicht funst.

Anfänger - Ist das nicht der, der immer anfängt?
22-01-2014 19:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andy63 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,765
Registriert seit: Aug 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach
Beitrag #21
 
Zitat: Original von noppe:
...
Bei dem Tipkontakt zum xlr Nr. 3 ist kein direkter Durchgang sondern ein Kondensator dazwischen geschaltet.
...

Yo, der Kondensator sperrt Gleichspannung, lässt Wechselspannung jedoch durch (das PU-Signal). Deshalb kann man den auch nicht so einfach mit einem Durchgangsprüfer durchmessen.

Wenn der Kondensator jedoch kaputt ist... kommt überhaupt kein Signal durch. Das vermute ich ich in deinem Fall. Also, tausche den mal aus, oder überbrücke ihn kurz testweise mit nem Stück Draht.

Gruß, Andy Drink
23-01-2014 11:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Eifeljanes Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,535
Registriert seit: Dec 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #22
 
Zitat: Original von Andy63:
... oder überbrücke ihn kurz testweise mit nem Stück Draht.
Gut, dass wir uns hier nur über 9V-Gitarren-Bauteile unterhalten...
Wenn ich das nächste Mal meinen 380V-Backofen repariere, weiss ich jedenfalls schon mal, wenn nicht um Rat frage. ;D

Justin Bieber: "God sent me to sing." Keith Richards: "No, I did not."
23-01-2014 14:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andy63 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 1,765
Registriert seit: Aug 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach
Beitrag #23
 
@ Eifelchen:

besser is dat! ;D Thumbs

Gruß, Andy Drink
23-01-2014 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
noppe Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 455
Registriert seit: Sep 2007
FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #24
 
Nun brat mir doch einer nen Storch. Durch das ganze umhergefummele, funktioniert das wieder.

Ich habe heute mal den Klinkestecker eingesteckt und da kam tatsächlich was raus.
Nun stellt sich die Frage wie lange bis zum nächsten Wackler.

Anfänger - Ist das nicht der, der immer anfängt?
23-01-2014 19:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
noppe Offline
Barree-Künstler
*******

Beiträge: 455
Registriert seit: Sep 2007
FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #25
 
Zitat: Original von Eifeljanes:
Zitat: Original von Andy63:
... oder überbrücke ihn kurz testweise mit nem Stück Draht.
Gut, dass wir uns hier nur über 9V-Gitarren-Bauteile unterhalten...
Wenn ich das nächste Mal meinen 380V-Backofen repariere, weiss ich jedenfalls schon mal, wenn nicht um Rat frage. ;D

Hi Jannes,
aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass mir so ein Backofen lieber währe als diese Kleinspannung mit den elektronischen Bauteilen. Haste nämlich da einen Wackelkontakt, da funkt und zischt es richtig. Das sieht man den Fehler gleich.

Anfänger - Ist das nicht der, der immer anfängt?
23-01-2014 19:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Eifeljanes Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,535
Registriert seit: Dec 2003
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2016 in Hohegeiß FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #26
 
Zitat: Original von noppe:
..., da funkt und zischt es richtig. Das sieht man den Fehler gleich.
Nö lass mal, vor Strom habe ich Schiss, seit mich ein Kumpel mal mit dem Mofa abgeschossen hat. Ich Trottel - mit dem Zündkerzenstecker in der Hand - lass den Kollegen durchtreten:
Da war dann irgendwo Kontakt, Brrrrrrzzzzzz! und das Eifelchen genau dazwischen. Rolle rückwärts und so richtig böse Schmerzen... Sad

Und der \"Gefahr Gitarre\"-Thread hat ja auch genügend Beispiele, sogar Tote gibts da. Rolleyes

Justin Bieber: "God sent me to sing." Keith Richards: "No, I did not."
23-01-2014 20:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hoggabogges Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,190
Registriert seit: Dec 2002
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2010 in Wolfshausen FT 2011 in Achenkirch - AT FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen FT 2014 in Bliensbach FT 2015 in der Ahrhütte FT 2017 in Kastellaun
Beitrag #27
 
Goil... kann ich mir vorstellen mit sonem Stecker...Janes, da hat die Brille gequalmt Smokin

...noch einmal jung sein und der frischen Liebe Leid erdulden...
A.D.
23-01-2014 22:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ov1667 Offline
Godfather of Music
********

Beiträge: 2,327
Registriert seit: Mar 2004
FT 2004 in Braunschweig FT 2005 in Seitenstetten - AT
Beitrag #28
 
Strom macht klein, schwarz und hässlich ;D

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
(Jean Paul)
24-01-2014 09:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation