Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Matt Walsh Acoustic Quartet: doppelte Empfehlung
Verfasser Nachricht
sali Offline
Saitenquäler
*

Beiträge: 43
Registriert seit: Mar 2009
Beitrag #1
RE: Matt Walsh Acoustic Quartet: doppelte Empfehlung
Hallo zusammen,

ich möchte euch Matt Walsh und sein Acoustic Quartet und deren beiden Alben vorstellen. Die Gitarre ist hier nur ein Instrument unter mehreren, aber es handelt sich um akustische Musik, die obendrein noch von Peter Finger verlegt wird. Deshalb scheint mir der Tipp an dieser Stelle am richtigen Platz zu sein.

Den Bluesern unter uns ist Matt Walsh vielleicht ein Begriff. Mir war der Mann bis vor wenigen Wochen vollkommen unbekannt. Drei Videos haben jedoch mein Interesse geweckt. Durch eines der Bandmitglieder habe ich die beiden Alben \"Under Suspicion\" und \"A Part of Me\" erstehen können. Und bin seitdem begeistert.

Ein Exil-Ire mit Wahlheimat Münster trifft auf exzellente Musiker aus dem Alsmann-Dunstkreis (Markus Paßlick/Perkussion, Jürgen Knautz/Bass, Matthias Fleige/Gitarre und Posaune). Soweit ich das beurteilen kann, spielt Matt Walsh ziemlich gefällig Mundharmonika. Vor allem aber erzählt er mit einer sehr prägnanten Stimme Geschichten. Das kommt sehr reduziert daher, sein Understatement erinnert ein bisschen an Knopfler, wobei der eher dicke Backen beim Plaudern macht, während es bei Matt Walsh spitze Lippen sind. Deshalb haftet dem Ganzen eine gewisse James-Bond-Coolness an.

Diese Attitüde entspricht dem luftigen Band-Sound. Auffällig sind die tolle Perkussion und die abwechslungsreichen Arrangements, die von Stück zu den Stück den verschiedenen Instrumenten besondere Rollen zuweisen. Dabei kommt bei der Neuerscheinung \"A Part of Me\" noch die Posaune als zusätzliches Instrument hinzu, was die Möglichkeiten abermals erweitert. Auch musikalisch finde ich diese zweite Scheibe eine Spur vielfältiger. \"Under Suspicion\" ist 2007 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet worden, \"A Part of Me\" setzt noch einen drauf. Für beides gilt kurz: Akustik-Blues und mehr mit genialem Groove.

Diese Videos haben mich angefixt:
\"Wait and See\" - http://www.youtube.com/watch?v=W7BAm9-xuxs
\"Papa Joe\" - http://www.youtube.com/watch?v=2A2KS4ludS8
\"Waiting Till Sunrise\" - http://www.youtube.com/watch?v=hRKiR3C5-3s

\"Under Suspicion\" (2006)
http://www.amazon.de/Under-Suspicion-Aco...015&sr=8-7
Anspieltipps: \"Top Heavy\", \"Checking Out\", \"Under Suspicion\", \"Who Dares?\", \"Always, Always\"

\"A Part of Me\" (2011)
http://www.amazon.de/Part-Matt-Walsh-Aco...590&sr=1-2
Anspieltipps: \"Victor Jara\", \"Harlem Street\", \"Papa Joe\", \"Wait and See\", \"Gold\", \"Fruit Picker\".

Für Münsteraner: Am Samstag, 26. November, gibt es ein CD-Release-Konzert im Hot Jazz Club.

Viel Vergnügen!

Ingo
03-11-2011 16:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Crafter Offline
Solist
********

Beiträge: 942
Registriert seit: May 2005
FT 2006 in Neuerburg FT 2007 in Bergneustadt FT  2008  in Mannenbach - CH FT 2009 in Wolfshausen FT 2012 auf Burg Waldeck FT 2013 in Hattingen
Beitrag #2
 
Hallongo,

recht herzlichen Dank für den Tipp! Die Musik gefällt mir sehr gut!!!

Gruß Crafter und Gabi

http://www.dieter-zawodniak.de
04-11-2011 18:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | MyBB | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation